Am Anfang war die Feder
https://am-anfang-war-die-feder.phpbb8.de/

Nähe und Distanz
https://am-anfang-war-die-feder.phpbb8.de/viewtopic.php?f=341&t=2672
Seite 1 von 1

Autor: Lila [ 26. Jan 2017, 09:00 ]
Betreff des Beitrags: Nähe und Distanz

Ich weiß, ihr könnt lieben habt aber große Angst davor. Mit Abstand es anzunehmen, schießt ihr euch ein Eigentor.

Ich weiß, ihr wollt alle mehr und fragt oft nach Bestätigung. Ihr seit längst erwachsen aber da seit ihr Kinder, ganz klein, noch sehr jung.

Ich weiß, ihr liebt es zu leiden, das Leichte darf es nicht sein. Ihr quält euch mit Ablehnungen aber die Jagd geht weiter, ihr kennt einfach kein Nein.

Ich weiß, ihr wollt lieben, tut aber nichts dafür. Alles ist ein Spiel der Triebe, eine gelungene Walküre.

Ich weiß, es kommt oft aus der Kindheit, wenn Mama entweder zu kalt war oder zu fürsorglich. Ihr leidet noch heute darunter, ihr sucht euer wahres ich.

Ich weiß, ihr wollt uns nicht wehtun aber ihr tut es unbewusst. Ihr gebt uns so viele Tritte anstatt einen liebevollen Kuss.

Ich weiß, es ist schwer euch zu heilen, wo so tief steckt der Grund. Und doch lieben wir euch weiter, wobei wir selbst leiden wie ein Hund.

Das ist dann die Nähe, die ihr geht auf Distanz. Ihr leidet und jammert anstatt die Liebe zu leben in ihrem Glanz.

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software