Am Anfang war die Feder
https://am-anfang-war-die-feder.phpbb8.de/

Gedanken
https://am-anfang-war-die-feder.phpbb8.de/viewtopic.php?f=24&t=252
Seite 1 von 1

Autor: Zenon [ 17. Okt 2010, 20:38 ]
Betreff des Beitrags: Gedanken

Am Anfang war die Feder
es nicht wusste ein Jeder
es schreibt die Seele und der Geist
verweilt einige Zeit im Raume
der Baume bietet die Rast
die Hand erfasst die flüssige Feder

Autor: Zenon [ 18. Okt 2010, 20:33 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gedanken

Gedanken wandern an einen bestimmten Ort
für lange Zeit ein kühler Hort
den Regenbogen kannte er nicht
wurde getrieben von den Gezeiten
gezeichnet von Königin Winter
trieb alles was blüht für immer fort

Autor: wildpferd [ 11. Apr 2011, 12:53 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gedanken

Hände,die sich öffnen-
gebend sich entgegenstrecken
streichelnd sich berührend,
wärmend sich schützend
über dich legen.
Darreichung
im Handeln-
Ausdruck von Schönheit
und Sanftmut,
Geschenk meiner
Liebe an dich

Autor: Alpenwichtl [ 28. Aug 2011, 01:08 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gedanken

Gedanken ... ich muss jetz mal überlegen,
gedanklich ich mir nun einfach denk ..
dieser kern mal ein kleiner Baum doch wird,
würde ich in in sein Fundament doch legen,
und in mit viel liebe und Schutz würd hegen,
die reife frucht dann viel würde geben,
kann damit machen soviel Sachen oder nicht,
vom herrlich schmeckenden Zwetschgenkuchen,
bis hin zum edlen brand den ich zum glück nicht mag,
ja das sei mein Gedanke vom kern zur edlen frucht.

Autor: Nashoba [ 3. Sep 2011, 17:35 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gedanken

Gedanken
überwinden Normen und Schranken
Gedanken - im Geiste frei
doch einigen ist das nicht einerlei ...
sie wollen die der anderen kontrollieren
und sich der Art und Weise des Wie -nicht genieren
und so drängen sie sich dreist
den Denkenden auf und in diese rein - so läuft das meist.
Das geht so lange gut, bis diese sich wehren,
ein entschiedenes Nein bringt sie wieder in Ehren
drum laßt Euch auf Hetzer und Kontrolleure nicht ein,
sondern denkt was ihr wollt - so soll es sein !

Autor: marsianer78 [ 4. Sep 2011, 13:46 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gedanken

die obrigkeit soll sich lieber selbst kontrollieren...
statt sich für ihr tun, nicht mal zu genieren...
der mensch soll frei sein und kein sklave...
sonst bleibt er nicht mehr, immer nur der brave...
vielleicht sind die oberen sogar darauf hinaus...?
um zu machen den befreiten, ein garaus...
:kaffeee:

Autor: Ziege67 [ 4. Sep 2011, 15:09 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gedanken

gedanklich ich mir nun denke,
wie man wohl die gedanken,
und sein tun verändern kann,
er doch im grunde ein ganz lieber,
nur sein verhalten mir gegenüber,
nicht so korrekt auch immer ist,
drum ich denk mir jetzt das eine,
im grunde sei es doch nicht schlim,
den gedanklich und praktisch sei ich eh nur,
ja genau eh nur noch 5 tage da.

:girlaufklo:

Autor: Nashoba [ 6. Sep 2011, 07:26 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gedanken

Wir können allein durch das Denken,
auch die Geschicke anderer lenken ...
ist der Gedanke erst mal gedacht,
hat er sich schon auf den Weg gemacht ...
auf den Weg hin zu dem, der die Geschicke leitet
das sich der Gedanke bei ihm und dem Bedachten ausbreitet.
So können manche sehen,
wie die Gedanken auf Reisen gehen.

Autor: Ziege67 [ 16. Sep 2011, 17:25 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gedanken

ist nur gedanklich oder auch seelisch,
ich mich heut doch so gut wieder befind,
drum denk ich mir für heut das eine,
nicht schlim ob nur gedanklich oder auch seelisch,
wichtig sei der augenblick des gedanklichen glückes,
den ich denk mir mal so .... ja so würde ich es meinen,
geht es mir gedanklich gut .. so würde auch die seele,
und mehr von dem was abbekommen ! :girlaufklo:

Autor: marsianer78 [ 17. Sep 2011, 22:59 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gedanken

manchmal denke ich einen großen quatsch...
so eine art, vorübergehenden matsch...
und nach einem erneuten besinnen...
wieder neue ideen in mir beginnen...


:kaffeee:

Autor: Nashoba [ 18. Sep 2011, 02:36 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gedanken

Es gibt so viele Arten, sich Gedanken zu machen,
manche sind sehr ernst - andere zum Lachen -
wer sich Gedanken macht ist noch interessiert
an all dem, was rund herum passiert.

Autor: marsianer78 [ 18. Sep 2011, 11:01 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gedanken

gedanken kommen und gehen...
nicht alle, sind sofort zu verstehen...
wenn das herz dabei nicht fehlt...
wird alles liebend beseelt...
GroupHug.gif

Autor: Ziege67 [ 18. Sep 2011, 12:50 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gedanken

Gedanken über Gedanken in mir drin,
könnte ich mit mein Gedanken verreisen,
den wäre ich nun nicht hier sondern am Meer,
würde dich an meiner Seite haben um zu flanieren,
schade den es sind ja nur Gedanken in mir drin,
diese aber doch gelebt werden wollen und nicht,
ja und nicht wie ein Tier im Käfig auf den tot warten,
zu schön sei diese Zeit hier auf den Planeten oder nicht,
drum sollen die Gedanken gelebt werden auf dieser Erde!

:girlaufklo:

Autor: Nashoba [ 18. Sep 2011, 15:08 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gedanken

Es gibt Gedanken, die vereinen -
dann Gedanken die entzweien
von den Leuten den Gemeinen
die keine ihrer Taten bereuen.

Autor: Ziege67 [ 18. Sep 2011, 15:22 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gedanken

Gedanklich in die weite will hinschweifen,
nur wohin sei der beste weg zum schweifen,
man kann einfach mal loslassen von hier,
und gedanklich die liebste mit Worten betören.

:girlaufklo:

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software