Am Anfang war die Feder
https://am-anfang-war-die-feder.phpbb8.de/

Hände
https://am-anfang-war-die-feder.phpbb8.de/viewtopic.php?f=20&t=1636
Seite 1 von 1

Autor: Muse [ 11. Nov 2011, 20:20 ]
Betreff des Beitrags: Hände

Hände
Es gibt Hände, die schaffen
es gibt Hände, die Wärme spenden,
es gibt Hände, die führen,
es gibt Hände, die gereicht zu Nähe führen.

aber
es gibt Hände, die verletzen
es gibt Hände, die wegnehmen
es gibt Hände, die zerstören.

Euch schicke ich zu euren Füßen und lauft schnell weg von mir!

Autor: marsianer78 [ 12. Nov 2011, 08:37 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hände

marsianer78 hat geschrieben:
Muse hat geschrieben:
...
aber
es gibt Hände, die verletzen
es gibt Hände, die wegnehmen
es gibt Hände, die zerstören.

Euch schicke ich zu euren Füßen und lauft schnell weg von mir!


diese hände verletzen nur vorübergehend...
und nehmen nur vorübergehend weg und können auch nur vorübergehend zerstören...
sie verletzen auch sich selbst...
nehmen sich selbst alles und zerstören damit auch sich selbst...
und alles nur vorübergehend...
und niemand muss sich solchen händen aussetzen...
eher zu den füssen schicken, dass sie schnell weglaufen...


liebe grüsse,

mars.
smilies/herzen-smilies-018102.gif

Autor: Ms. Mistoffelees [ 15. Nov 2011, 10:55 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hände

Hände sind da zum bauen
Nicht um zu klauen
Auch braucht man sie um zu besiegeln
Nicht um zu bekriegen

Hände kann man reichen
Und Frieden verzeichnen
Auch aber kann man sie abschlagen
Und damit anderen Schaden

Deshalb tut gutes mit dem gottgebenenen Werkzeug
Baut Städte aus Kristall, nicht aus Glas
Schafft soliden Boden, damit unsere Kinder ihn nicht mehr roden

Autor: Muse [ 15. Nov 2011, 11:51 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hände

Ms. Mistoffelees hat geschrieben:
Sehr treffend und irgendwie schön. smilies/herzen-smilies-018102.gif
Nur das Zu-Füssen-Schicken ist nicht immer so einfach...

Autor: Muse [ 15. Nov 2011, 11:52 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hände

Toby hat geschrieben:
Manchmal muss verletzt werden um zu heilen
Manchmal muss genommen werden um zu geben
Manchmal muss zerstört werden um zu erschaffen
Für neues Leben muss manchmal getötet werden...

Autor: Muse [ 15. Nov 2011, 11:52 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hände

traumfänger01 hat geschrieben:
Möchte es anders sagen

es muss geheilt werden - weil wir einander verletzen
es muss gegeben werden - weil genommen wird
es muss erschaffen werden - weil zerstört wird
es gibt neues Leben - ohne zu töten

Autor: Muse [ 15. Nov 2011, 11:53 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hände

wildpferd hat geschrieben:
ich gehe davon aus,
das wir alles sind,alle eigenschaften besitzen
doch jeden tag von uns etwas anderes gefordert wird-

immer lieb zu sein,kann auch bedeuten angst zu haben
immer freundlich zu sein-kann auch bedeuten das man erwartet das das andere auch tun müssen
usw......
es geht im leben eher darum,mit seinem sein
sich zu entwickeln
ich bin menschen begegnet die haben mir wehgetan-scheinbar auf dem ersten blick,doch auf den zweiten haben sie mich zu meinen eigenen ängsten geführt,
haben mir gezeigt,das ich mich selbst noch nicht liebe und achte mich annerkenne-deshalb der schmerz
doch wenn diese menschen nicht gewesen wärenwären diese aspekte meiner selbst nicht in die heilung gegangen.....

deshalb danke i8ch euch,denn nur wegen euch bin ich so stark geworden
in liebe

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software