Am Anfang war die Feder
https://am-anfang-war-die-feder.phpbb8.de/

Teufelssprüche
https://am-anfang-war-die-feder.phpbb8.de/viewtopic.php?f=131&t=2073
Seite 1 von 1

Autor: Muse [ 3. Feb 2013, 09:34 ]
Betreff des Beitrags: Teufelssprüche

In der Not frißt der Teufel Fliegen.


Volksmund

Autor: marsianer78 [ 3. Feb 2013, 10:43 ]
Betreff des Beitrags: Re: Teufelssprüche

Die Engel nennen es Himmelreich, die Teufel nennen es Teufelsleid und die Menschen, nennen es Liebe


unbekannt

Autor: Muse [ 24. Feb 2013, 11:26 ]
Betreff des Beitrags: Re: Teufelssprüche

Es wird eine Zeit kommen, wo in unserem Lande, wie anderwärts, sich große Massen Geldes zusammenhängen, ohne auf tüchtige Weise erarbeitet und erspart worden zu sein; dann wird es gelten, dem Teufel die Zähne zu weisen; dann wird es sich zeigen, ob der Faden und die Farbe gut sind an unserem Fahnentuch!
Gottfried Keller

Autor: marsianer78 [ 25. Feb 2013, 08:17 ]
Betreff des Beitrags: Re: Teufelssprüche

Alle Wahrheiten sind Halbwahrheiten. Sie als volle Wahrheiten zu behandeln heißt den Teufel spielen.


Alfred North Whitehead

Autor: marsianer78 [ 16. Apr 2013, 19:53 ]
Betreff des Beitrags: Re: Teufelssprüche

"Der Teufel hat von jeher die besten Kirchen gebaut." -

Heinrich Heine

Autor: Muse [ 17. Apr 2013, 07:10 ]
Betreff des Beitrags: Re: Teufelssprüche

"Der Teufel steckt im Detail"


Unbekannt

Autor: marsianer78 [ 18. Apr 2013, 19:16 ]
Betreff des Beitrags: Re: Teufelssprüche

Es heißt, der Teufel stecke im Detail. Ich glaube aber, dass er manchmal in den Grundsätzen steckt.

Michael Stewart

Autor: marsianer78 [ 18. Apr 2013, 20:27 ]
Betreff des Beitrags: Re: Teufelssprüche

Wer das wahre Kreuz bei sich trägt, über den hat der Teufel keine Macht, aber das wahre Kreuz ist weder eins von Silber noch von Gold, sondern es ist der Sinn, der willig und mit Dank trägt, was ihm Gott auferlegt.

Jeremias Gotthelf

Autor: Unicorn [ 19. Apr 2013, 16:58 ]
Betreff des Beitrags: Re: Teufelssprüche

Wer gar nicht erst an den Teufel denkt,ihm keine Aufmersamkeit schenkt
gibt ihn keine Kraft zu sein,die Macht bleibt bei der Liebe allein
so bleibt das Licht Gottes ewig das,was uns lenkt


by Unicorn

Autor: marsianer78 [ 20. Apr 2013, 10:26 ]
Betreff des Beitrags: Re: Teufelssprüche

Das größte Wunderding ist doch der Mensch allein: Er kann, nachdem er's macht, Gott oder Teufel sein.

Angelus Silesius

Autor: Ayka [ 7. Apr 2016, 12:20 ]
Betreff des Beitrags: Re: Teufelssprüche

Wenn Schnee fällt, ist das die bequemste Weise, alle Teufel weiß zu machen.

Christian Friedrich Hebbel

Autor: Unicorn [ 7. Apr 2016, 16:16 ]
Betreff des Beitrags: Re: Teufelssprüche

Nennt man negative Gedanken auch die eigenen Elementare,so kann ein jeder Mensch
zum Teufel werden,findet er den Weg ins Licht nicht mehr...doch,wo die Schatten sind zeigt sich unwillkürlich auch Licht,welch teuflische List um die eigenen Dämonen zu vertreiben...

by Unicorn

Autor: soKha [ 9. Apr 2016, 09:10 ]
Betreff des Beitrags: Re: Teufelssprüche

Wenn Gott eine Art Kind mit Ameisenhaufen wäre, wer oder was wäre im Bezug dann der Teufel?

Autor: Unicorn [ 9. Apr 2016, 11:32 ]
Betreff des Beitrags: Re: Teufelssprüche

Welch teuflische Fratze du heute wieder zeigst,hat dich etwas gebissen?

Autor: Unicorn [ 10. Apr 2016, 08:52 ]
Betreff des Beitrags: Re: Teufelssprüche

Müsste der Teufel all des Menschens Niedertracht schlucken,wäre er woh schon seit Jahrtausenden explodiert...heisst es doch..das Dunkle in uns zieht in an,er nährt sich an uns

Autor: soKha [ 26. Apr 2016, 22:23 ]
Betreff des Beitrags: Re: Teufelssprüche

Hier eine Seite mit einigen Teufelssprüchen

den finde ich toll:
"Am Anfang war auch der Teufel ein Engel." - Aus Friaul

und der klingt witzig ^^
"Der Teufel ist ein Eichhörnchen." - Aus Deutschland

und tiefsinnig den:
"Der Teufel des einen ist anständiger als der Gott des andern." - Emil Gött (1864-1908)

Autor: Muse [ 3. Mai 2016, 07:45 ]
Betreff des Beitrags: Re: Teufelssprüche

Hier eine Seite mit einigen Teufelssprüchen


und tiefsinnig den:
"Der Teufel des einen ist anständiger als der Gott des andern." - Emil Gött (1864-1908)

Den find ich ja besonders zutreffend,
wie die aktuelle Situation in der Welt zeigt.

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software