Am Anfang war die Feder
https://am-anfang-war-die-feder.phpbb8.de/

Präsident Lincoln und Präsident Kennedy
https://am-anfang-war-die-feder.phpbb8.de/viewtopic.php?f=112&t=1795
Seite 1 von 1

Autor: Muse [ 11. Mär 2012, 11:21 ]
Betreff des Beitrags: Präsident Lincoln und Präsident Kennedy

Zwei Attentate und viele Parallelen kann man zwischen den beiden erkennen, die zu denken geben.

- Lincoln wurde 1846 in den Kongress gewählt
- Kennedy 1946

- Lincoln wurde 1860 zum Us - Präsident gewählt
- Kennedy 1960

- Lincoln wurde im Ford - Theater erschossen
- Kennedy saß in einem auto der Marke Ford Lincoln

- Lincoln wurde wie Kennedy durch tödliche Kugeln von hinten in den Kopf getroffen

- Beide Attentate fanden an einem Freitag statt

- beide Präsidenten wurden in Gegenwart ihrer Ehefrauen erschossen

- Lincoln wie Kennedy waren in Begleitung eines Paares wobei jeweils der Mann schwer verletzt wurde

- Lincoln wurde wie Kennedy von einem Südstaatler erschossen

- in beiden Fällen überlebten die Attentäter nur kurze Zeit

- Lincoln wie Kennedy setzten sich für die Bürgerrechte, insbesondere der schwarzen Minderheit, ein.

- die Nachfolger beider Präsidenten hießen Johnson

- Andrew Johnson, der Nachfolger von Lincoln wurde 1808 geboren
- Lynden B. Johnson der Nachfolger von Kennedy 1908

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Autor: EarlGrey [ 11. Mär 2012, 19:06 ]
Betreff des Beitrags: Re: Präsident Lincoln und Präsident Kennedy

von den römischen kaisern gab es nur äusserst wenige welche eines natürlichen todes gestorben sind. liegt in der natur der sache wenn man den zentren der macht zu nahe kommt das dies nicht der gesundheit dienlich ist.....

Autor: Muse [ 11. Mär 2012, 19:09 ]
Betreff des Beitrags: Re: Präsident Lincoln und Präsident Kennedy

Bezeichnend ist es aber dass gerade jene, die sich für Menschenrechte einsetzen am schnellsten eliminiert werden, und das gibt zu denken.

Autor: Muse [ 12. Mär 2012, 10:18 ]
Betreff des Beitrags: Re: Präsident Lincoln und Präsident Kennedy

Hier eine mögliche Erklärung für Ermordung von Lincoln.

Autor: EarlGrey [ 12. Mär 2012, 12:01 ]
Betreff des Beitrags: Re: Präsident Lincoln und Präsident Kennedy

Muse hat geschrieben:
Hier eine mögliche Erklärung für Ermordung von Lincoln.


wo ??

in der kriminalistik ist es eine bewährte methode dass man den täter dort sucht wo der grösste nutzen der tatfolgen liegt ....... es sei denn es ist eine handlung im affekt
bei attentaten handelt es sich selten um affekt handlungen da diese rational genau geplante handlungen sind

in der regel sind es eiskalt rational denkende hintermänner welche oft emotional geprägte täter manipulieren.

das attentat hatte auf südstaatler-fans keine objektiven vorteile da zu dieser zeit der krieg bereits entschieden war....

was die meisten nicht wissen ist das lincoln nicht nur den bürgerkrieg geführt hat sondern auch das monopol des "geldschöpfens" gewisser bankergruppierungen entrissen hat.... (so durch den druck staatseigenes geldes (green bucks) anstelle dieses gegen hohe zinsen von der privatbank zu leihen - dieses "staatsgeldschöpfen" war eine der ersten gesetze die von seinen nachfolger rückgängig gemacht wurde....)

Autor: Muse [ 12. Mär 2012, 12:06 ]
Betreff des Beitrags: Re: Präsident Lincoln und Präsident Kennedy

Auf hier klicken, ist verlinkt, lach
aber hier ist der Link:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Was mich beschäftigt, sind diese vielen Parallelen zwischen beiden Ermordungen, ich kann da nicht wirklich an Zufall glauben.

Zitat:
Der Tod Lincolns zementiert die Vorherrschaft der Nordstaaten endgültig - und tut dies bis heute.

Autor: Muse [ 14. Mär 2012, 22:31 ]
Betreff des Beitrags: Re: Präsident Lincoln und Präsident Kennedy

Das zu Kennedy:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Autor: EarlGrey [ 14. Mär 2012, 22:53 ]
Betreff des Beitrags: Re: Präsident Lincoln und Präsident Kennedy

EarlGrey hat geschrieben:
Muse hat geschrieben:
Hier eine mögliche Erklärung für Ermordung von Lincoln.


wo ??

in der kriminalistik ist es eine bewährte methode dass man den täter dort sucht wo der grösste nutzen der tatfolgen liegt ....... es sei denn es ist eine handlung im affekt
bei attentaten handelt es sich selten um affekt handlungen da diese rational genau geplante handlungen sind

in der regel sind es eiskalt rational denkende hintermänner welche oft emotional geprägte täter manipulieren.

das attentat hatte auf südstaatler-fans keine objektiven vorteile da zu dieser zeit der krieg bereits entschieden war....

was die meisten nicht wissen ist das lincoln nicht nur den bürgerkrieg geführt hat sondern auch das monopol des "geldschöpfens" gewisser bankergruppierungen entrissen hat.... (so durch den druck staatseigenes geldes (green bucks) anstelle dieses gegen hohe zinsen von der privatbank zu leihen - dieses "staatsgeldschöpfen" war eine der ersten gesetze die von seinen nachfolger rückgängig gemacht wurde....)


siehe auch hier...
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
der normalbürger bekommt immer nur einen kleinen bruchteil des grossen pokers der einflussreichen mit ... und dort sind sicherlich nicht die wesentlichen infos verfügbar

mag man von kennedy halten was man will .... sicherlich war er aber auch kein heiliger und so wie andere politiker auch musste er unabhängig seiner eigenen ideale vorrangig die interessen seiner finanzgeber befriedigen ohne welcher kein politiker eine chance zur kariere hat. im falle von kennedy ist bewiesen das er auch enge bindungen zur mafia pflegte .....

Zitat:
marlyn....
Happy Birthday to you,
Happy Birthday to you,
Happy Birthday Mr. President,
Happy Birthday to you.

Thank's Mr. President
For all the things you've done
The battles you've won
The way you deal with US Steel
And our problems by the ton,
We thank you, so much.
Everybody, Happy Birthday!

Autor: Muse [ 15. Mär 2012, 19:04 ]
Betreff des Beitrags: Re: Präsident Lincoln und Präsident Kennedy

Alles Schall und Rauch ein Link der die Ermordung Kennedys durchleuchtet.

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software