Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 23. Okt 2019, 23:22


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Begleite einen Freund 1.000 Meilen ...
BeitragVerfasst: 8. Okt 2019, 11:30 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1380
Geschlecht: weiblich
Es ist befremdlich zu erkennen, dass nichts mehr ist, wie es mal war.
Wir waren noch zusammen im Hof am Rennen, wir verstanden uns recht gut sogar.
Du warst schon immer eine Bestimmerin gewesen und ich ließ mich darauf ein.
Ich habe dich bewundert als Wesen und machte mich deswegen klein.
Ich war vernarrt in deine Art, hielt mich zurück und schluckte manche Demütigung runter.
Du hast dein Leben weiter gelebt, warst lustig oft sogar und munter.
Interessiert hat dich dann manchmal, was ich mache und was ich tu, nur wenn du immer was Besseres hattest, dann fandst du innerlichen Frieden, deine Ruh.
Wie oft haben wir Gespräche geführt über Gott und die Welt, ich hing an deinen Lippen, hast du mir von dir erzählt.
Ich merkte nie, was war gespielt, was war echt, Hauptsache du warst meine Freundin, ich liebte dich, bei mir war´s immer echt.
Was hast du mich oft ungerecht behandelt, warst gemein und ungerecht, selbst deine Eltern fanden dich dann böse, schämten sich für dich zurecht.
Und immer wieder ließ ich es mir gefallen, verzieh, war nicht nachtragend sondern gerecht und innerlich schon längst zerrissen, denn ich wusste, das war dumm, eher schlecht. Mein Verstand hat es längst gemerkt, mein Herz hing hinten nach und obwohl ich mir selbst weh tat, ging ich meiner Sehnsucht immer nach. Wenn man war fast 50 Jahr befreundet, hat selbst den Kindergarten zusammen erlebt. Brach für mich immer wieder eine Welt zusammen, weil du zu einem niemals stehst.
Du hast deinen Porsche, dein Haus, deinen kleinen Zoo, bist angesehen im Dorfe, bist über jede Zuneigung froh. Du versteckst dich gerne hinter deiner Sonnenbrille, spielst die perfekte Gattin, hältst deinen Hof, alle stehen sie bei dir auf der Matte, sind über deine Huldigung dann froh.
Du hast da zwei Gesichter, das eine liebte ich sehr lang, das andere, das macht einen Bitter, diese kalte Schulter, da wird einem bang.
Ich habe immer wieder versucht an das Gute in dir zu glauben, was habe ich so oft mit dir am Telefon Stunden verbracht. Es ist die Zeit, deine Einstellung zum Leben, zu Freunden, die dich ich verändert hat wie so oft über Nacht.
Ich weiß nicht mal den Grund von dir, dass du dich wieder wie als Kind verhalten hast. Deine Ausreden keine Zeit für mich zu haben, die haben mich mit der Zeit mürbe gemacht.
Ich hoffe, ich werde dieses Mal meinen Weg finden, der mein Leben ohne dich genauso glücklich macht. Nicht einfach dieses Loslassen, es hatte über mich viel Macht.
Ich bin dir nicht mal böse oder verärgert, ich Schütz jetzt mehr mein Herz und meine Seel´. Es ist die Zeit gekommen, dass ich mich mit deinem Verhalten mir gegenüber nicht weitere Jahrzehnte quäl. Ich wünsche dir, dass du bist glücklich, deine Familie und Co. und dass du irgendwann mal aufwachst und bist auch über Kleinigkeiten froh. Dann hoffe ich, du denkst an damals und erkennst den wahren Kern, denn es gibt so wenig Menschen, die einen haben wirklich gern.
:viannen_114:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker