Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 19. Okt 2019, 13:52


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 30. Okt 2014, 23:08 
Das ist mir vor einiger Zeit mal spätabends passiert:

Auf dem Heimweg von einer Besprechung hielt ich gerade an einer roten Ampel, als jemand auf dem Beifahrersitz halblaut, aber doch recht deutlich sagte:

"Herr Gott ... "

Das Dumme war nur, auf meinem Beifahrersitz saß gar niemand. Und auch sonst nirgends, ich war allein im Auto.

Ich überlegte:

Man hört ab und zu von Leuten, die Stimmen hören. Gehörte ich jetzt auch dazu?

Oder war das eben eine Folge der zwei Weizenbiere, die ich getrunken hatte?

War es ein etwas verfrühtes Gespenst? Es war schon nach elf Uhr, aber noch nicht Mitternacht. Vielleicht ein Gespenst aus einer anderen Zeitzone?

Oder Gott persönlich, der sich als "Herr Gott" mal vorstellen wollte?

Fragen über Fragen ....

Doch wer sollt' mir die Antwort sagen?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 30. Okt 2014, 23:26 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2339
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Erstmal
Also Gott?

Naja. Das ist ja dann eher vorstellbar, dass man in sein Zimmer kommt und ein Mensch am Tisch sitzt:
"Hallo mein Freund! Ich bins, der liebe Gott..."

Ansonsten höre ich auch öfters Stimmen ^^
Mal leiser, mal lauter...

Körperlich bis psychische Erklärungen...
Körperlich: Übermüdet zum Beispiel
Psychisch: Psychose oder Schizophrenie (Gibt da ja negativ und positiv-Symptomatik)

Oder halt einfach geistig, spirituell. Was man glauben mag...
Brennende Büsche etwa oder einfach ein "Autogeist"? :D

Oder einfach was du da alles an "Beispielmöglichkeiten" bringst...

Ne. Antwort wirst du da wohl nicht finden...

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 31. Okt 2014, 07:17 
Hab Dank für deine Antworten! smilies/blume0026.gif

----------------------------

Die Geschichte geht nun noch weiter - und am Ende wird es sich aufklären. was es mit diesem "Herr Gott" auf sich hatte .....

smilies/blume0026.gif


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 31. Okt 2014, 07:22 
Nun bin ich ja Realist und glaube nicht an Gespenster, auch wenn ich schon öfter welche gesehen habe.

Da müssen die Gespenster halt jetzt mal mit leben, dass ich nicht an sie glaube ....

Ich suchte also eine natürliche Erklärung.

Ich schaute nach dem Autoradio - doch das war aus.

Mir blieb nur eine einzige Erklärung: Dieses "Herr Gott" war eine Folge des Motorengeräuschs. Manchmal hört man im Singsang des Motors ja so was heraus. Das menschliche Hirn, das auf Kommunikation programmiert ist, macht aus Geräuschen manchmal Worte.

So wie es optische Täuschungen gibt, so gibt es eben auch akustische.

Das wirds gewesen sein, so beruhigte ich mich.

Inzwischen war die Ampel grün geworden, und ich bog nach links ab.

Dort war die Straße durch eine Baustelle sehr verengt und es gab nur eine einzige enge Fahrspur.

Und in dieser engen Straße gab es die nächste Überraschung ....

smilies/blume0026.gif


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 31. Okt 2014, 10:13 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2982
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Mit Spannung ich warte. smilies/banana.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 31. Okt 2014, 15:14 
Gleich geht es weiter! smilies/blume0026.gif


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 31. Okt 2014, 16:00 
Ich fuhr recht langsam in dieser engen Straße.

Da sah ich etwas Merkwürdiges im Rückspiegel:

Rote Blitze zuckten von hinten auf mein Auto zu!

Sowas habe ich noch nie gesehen.

Eine ganze Reihe von kleinen roten Blitzen.

War vielleicht ein UFO hinter mir?

Man hört ja manchmal so was ...

Außerirdische, die normale Menschen entführen, operieren, und sie dann wieder freilassen.

Stand mir so was bevor?

Ich konnte nicht erkennen, was da hinter mir war, die roten Blitze verdeckten alles.

Ein Flugobjekt aber war das UFO wohl nicht, eher ein Fahrobjekt.

Aha: Ein "Unbekanntes Fahr-Objekt" also, eine neue Art UFO.

Die können sich das Fliegen jetzt nicht mehr leisten und sind auf ihre vier Räder angewiesen.

Sparmaßnahmen halt, Umstrukturierungen, Shareholder Value .... kennt man ja ....

Jetzt also wohl auch im Weltraum ......

Oder waren es nicht Außerirdische, sondern gar Himmlische, die mich heimholen wollten ins schöne Jenseits...

Dieses "Herr Gott ..." ließ ja so was vermuten ..

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 31. Okt 2014, 20:07 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2339
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
:D
Heute bin ich Motorrad gefahren...
Kreuzung: Ich blinke rechts und die Ampel ist rot.

Grün. ich fahre nach rechts, achte links AUCH.

Höre ich aus der Richtung plötzlich eine helle, erfreuliche Stimme ganz kurz: "Tobie!"

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 1. Nov 2014, 01:48 
Und warum das?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 1. Nov 2014, 20:53 
Auf einmal wurde klar, daß es keine außerirdischen oder gar himmlisch-überirdischen Mächte waren, die das was von mir wollten, sondern sehr irdische!

Es war die Polizei!

Die roten zuckenden Blitze formten sich zu einem Muster in Rotschrift:

STOP!!!

Und um jeden Zweifel zu beseitigen, blinkte jetzt auch noch Blaulicht. Na, warum nicht gleich so!

Nur das Martinshorn fehlte noch.

Irgendwie wurde ich das dunkle Gefühl nicht los, daß die Polizei irgendwas von mir wollte.

Aber was?

Ich war mir keiner Schuld bewußt.

An der Ampel war ich brav erst bei Grün losgefahren.

Daß ich zwei Weizenbier in mir hatte, konnten sie ja von außen nicht sehen.

Ob es mit dieser geheimnisvollen Stimme von eben zu tun hatte?

Ja, das musste es sein!

Die Polizei war sicher auf der Jagd nach einem besonders gefährlichen Kriminellen, der sich unsichtbar machen konnte ... dank einer neuen Erfindung.

Oder sie jagten das Phantom der Oper. Das Badische Staatstheater war ja gerade nebenan.

Oder es war doch gar nicht die reguläre Polizei, sondern die Ghost Busters bei einem ihrer mutigen Einsätze.

Niemand wollte was von mir - es ging nur darum, mich vor meinem unsichtbaren Beifahrer zu schützen.

Oder - was meint ihr?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 12. Nov 2014, 21:45 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2339
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Und warum das?


Keine Ahnung...

Eventuell vermisst mich jemand sehr stark und kann nach dem Tonfall nach aber aktiv so kommunizieren? Ich hatte das Gefühl, dass es ein "flüchtiges" Treffen war. Zufällig. So wie man einen Freund ohne es geplant zu haben auf der Straße trifft...
Oder einfach Wahnhaft :D

Doch WENN, dann habe ich gleichzeitig emotionale "Eingebungen", für die Worte nicht ausreichen. Sofortiges Wissen worum geht und sich handelt. Wie es dem Anderen geht bzw. was dieser fühlt.

Heute bin ich eine Straße runter gegangen und mir war langweilig. So habe ich Musik "gehört" ^^' Ich kann mir Musik so in meinem Kopf vorstellen. Es sind dann bestimmte Lieder, die ich mir fast nicht möglich aussuchen könnte. Es ist so, als würde ich wirklich Musik hören, die gerade meiner Stimmung entspricht oder zur Situation passend. Dies nutze ich ab und zu, um zu wissen, was los ist, wenn ich die Lage nicht überblicken kann. Je nachdem welches Lied "kommt"

Auf jeden Fall ging ich diese Straße runter und war schön entspannt, "lauschte" meiner Musik. Vorher hatte ich bei Karstadt ne extreme Angstattacke gehabt. Ich war mit Einigen unterwegs, die da rein wollten. Ich fühlte mich wie ein Lamm, das zur Schlachtbank geführt wird. Bin sofort wieder raus. Draußen war sofort wieder gut. Doch war ich aufgewühlt. Nun dank meiner Musik immer entspannter und entspannter. So leicht in Trance würde ich sogar sagen, nur dass man selber aktiv bleibt und sich bewusst ist :D Plötzlich höre ich eine Andere sehr angenehme Stimme: "Tobi" hinter mir rufen und fühlte mich sofort angesprochen. Ich war unvorbereitet. Habe mich leicht erschrocken umgedreht und diejenige gesucht, die nach mir gerufen hat. Doch niemand da. Die Straße war leer...

Ein "ewig lang nicht mehr gesehen. (Ich war jahrelang nicht mehr in dieser Stadt gewesen) Ich freue mich tierisch dich zu treffen!" war SOFORT "übersendet" worden und mehr. Ist nicht oft und generell sollte/muss ich dazu tief entspannt sein oder was weiß ich, aber dennoch absolut aktiv im Geschehen (Motorrad fahren etwa). Ich kann nur meine Eindrücke benennen, doch höre ich meistens ein/zwei Wörter. Ein winziger Satz. Doch wenn ich wollte, könnte ich das Ganze total unterdrücken. Einfach nicht mehr "entspannen" :D Dieses totale enspannt sein, aber dennoch den Fokus auf das Geschehen behalten. Ich mag nicht blind durch die Gegend laufen. Doch lasse ich auf mich zukommen. Ich kann (noch?) nicht von mir aus "ansprechen". Doch man wird dann so stark mit "Energie" durchströmt, die einen "auflädt". Positiv, wie auch Negativ leider. Da habe ich schon heftige Erfahrungen hinter mir. Diese Art der Kommunikation kann man oder ich nicht mit Wörtern erklären. Die reichen nicht aus. Doch hat man dabei SOFORT alle wichtigen Informationen im Kopf. Nicht unangenehm. Diesmal sogar sehr angenehm.

Ich würde sofort als schizophren gelten, wenn ich das wem hier bei mir erzählen würde ^^
Ich bin damit aufgewachsen :) Das ist normal für mich

Ich sehe dadrinnen eine Kommunikation mit Wesen, die der Mensch nicht (mehr) versteht...
Ich habe JAHRE gebraucht um quasi auch "gezielt" die "Antennen" ausfahren zu können und auch selber entscheiden können NICHT zu "Hören". Ist mir aber zu anstrengend... :D

Aber rational gesehen ist sowas einfach Halluzination...

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 12. Nov 2014, 22:03 
Offline
Studentin (10)
Studentin (10)
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 124
Wohnort:
Geschlecht: weiblich
Kenne Deine Geschichte, aber ich verrate die Pointe nicht :sarkastisch: huhu.gif
LG
L&L

_________________
Ich bin, wie ich bin
und ich bin froh dass ich so bin,
denn wenn es anders wäre,
wäre es schlimm.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 12. Nov 2014, 22:09 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2339
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Kenne Deine Geschichte, aber ich verrate die Pointe nicht :sarkastisch: huhu.gif
LG
L&L


Dann denke ich mir selber eine aus :P
Nur...

Mir fällt keine ein... ^^'

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 13. Nov 2014, 18:48 
Ich denke, ich sollte mal weiter erzählen ..... smilies/blume0026.gif


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 13. Nov 2014, 18:49 
Die Polizei hatte mich also per roter Leuchtschrift und mit Blaulicht aufgefordert, anzuhalten.

Doch in diesem engen Straßenstück neben dem Bauzaun wollte ich nicht anhalten.

Kein Auto wäre mehr an mir vorbeigekommen in dieser wichtigen Durchfahrtsstraße der Innenstadt.

Ich konnte mir schon die Rundfunkdurchsage für diesen Fall vorstellen:

"Bitte umfahren Sie Karlsruhe weiträumig! Die Innenstadt ist wegen einer dringenden Polizei-Aktion zur Zeit gesperrt!"

Ich fuhr also erst mal weiter, weil ich nicht auf der Baustelle halten wollte.

Hoffentlich begriff die Polizei das und legte es mir nicht als Flucht aus .....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 13. Nov 2014, 18:50 
Kurz nach der Baustelle fuhr ich also wohlweislich rechts ran.

Bei dem Polizei-Auto flogen die Türen auf, und sie kamen auf mich eingestürmt wie ein Kommando der GSG 9 bei einem ihrer gefährlicheren Einsätze.

Nun waren wir ja auch nur etwa 100 m vom stets gutbewachten Bundesgerichtshof entfernt.

Wer weiß, vielleicht machte sich dort auch gerade eine Elite-Abteilung des stets anwesenden Bundesgrenzschutzes zum Einsatz fertig, um ihre Kollegen von der baden-württembergischen Landes-Polizei zu unterstützen?

Und nicht weit entfernt liegt ja Calw, wo das Kommando Spezialkräfte (KSK) der Bundeswehr stationiert ist.

Ob nicht schon ein paar Hubschrauber mit afghanistan-erfahrenen Frontkämpfern Richtung Karlsruhe unterwegs waren?

Man kann ja nie wissen ....

Doch einen Waldbaum kann so was nicht schrecken.

Der Waldbaum hatte schon mal in Nordirland zu Bürgerkriegszeiten mit den Maschinenpistolen einer britischen Armee-Streife zu tun, als er gerade in der Belfaster Todeszone zwischen dem katholischen und dem protestantischen Stadt-Teil unterwegs war.

Aber das ist eine andere Geschichte, die ich mal bei Gelegenheit erzählen kann ...

Jetzt im Moment hatte ich es nur mit der baden-württembergischen Polizei und ihren drei schwarz-gelben Löwen zu tun.

"Ihren Führerschein und die Kfz-Papier, bitte!" hieß es barsch.

Das war nun irgendwie blöd ...

Denn ich wußte genau, daß ich weder das eine noch das andere bei mir hatte.

Dafür aber zwei Weizenbier in mir.

Ob die Polizei das als Ersatz gelten lassen würde?

Ich hatte leichte Zweifel ....

Und noch immer wußte ich nicht, warum man mich überhaupt gestoppt hatte ....


Der nächste Satz eines Polizisten brachte dann die Lösung und Aufklärung all der rätselhaften Geschehnisse.


Und was vermutet ihr - was war die Lösung?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 13. Nov 2014, 18:59 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2982
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Ehrlich gesagt, keine Ahnung. :aufgeben:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 13. Nov 2014, 20:37 
Offline
Studentin (10)
Studentin (10)
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 124
Wohnort:
Geschlecht: weiblich
Ha, Ha.......
LG
L&L

_________________
Ich bin, wie ich bin
und ich bin froh dass ich so bin,
denn wenn es anders wäre,
wäre es schlimm.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 13. Nov 2014, 20:45 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2982
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Ha, Ha.......
LG
L&L

Böses Mädchen :pets.004:
smilies/rotfl.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 13. Nov 2014, 23:04 
Offline
Studentin (10)
Studentin (10)
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 124
Wohnort:
Geschlecht: weiblich
Nein wenn ichs eh schon weis kann ichs ja nicht verraten, da wär der Spass weg :pets.002:
LG
L&L

_________________
Ich bin, wie ich bin
und ich bin froh dass ich so bin,
denn wenn es anders wäre,
wäre es schlimm.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 14. Nov 2014, 06:09 

Nein wenn ichs eh schon weis kann ichs ja nicht verraten, da wär der Spass weg


Richtig! smilies/blume0019.gif

Und gleich geht's weiter. smilies/blume0026.gif


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 14. Nov 2014, 06:12 
Es geht weiter .....

Und: Hier kommt die Lösung!

Es fiel nun von Seiten der Polizei aus der alles entscheidende Satz: "Wir haben Sie doch eben per Lautsprecher aufgefordert, Ihren Gurt anzulegen!"


Das war die Geisterstimme gewesen!


Aus "Ihren Gurt" hatte mein Ohr "Herr Gott" gemacht.

Nur zwei Wörter hatte ich gehört... und die falsch.

Die anderen Wörter hatte der Lautsprecher wohl verschluckt .....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 14. Nov 2014, 06:13 
Nun möchte ich die Geschichte noch zum Ende führen.


Immerhin waren da ja noch ein paar Dinge zu bedenken:

Fahren ohne Gurt (ich sag nachher noch, wieso)
Fahren ohne Führerschein
Fahren ohne Kfz-Schein
Zwei Weizenbier
Flucht vor dem Polizeilautsprecher.

Wieviel Euro würde das wohl so alles zusammen machen? *fürcht*


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 14. Nov 2014, 06:14 
So stand ich am Straßenrand und überlegte, während die Polizei über Funk meine Daten überprüfte.

Denn meinen Waldbaum-Ausweis hatte ich wenigstens dabei gehabt und hatte ihn der Polizei präsentieren können .....


Und als dann alle Daten stimmten - und vor allem, als die Polizisten meine Geschichte hörten - wurden sie so gutgelaunt, daß sie sagten:

"Eigentlich würde das jetzt soundsoviel Euro machen ..... aber wissen Sie was ....wir belassen es mal bei einer mündlichen Verwarnung ..... schnallen Sie sich an und fahren Sie weiter! Wir wünschen noch einen schönen Abend!"


Und den hatte ich dann auch! smilies/blume0026.gif



smilies/smilie-gross_312.gif smilies/blume0011.gif smilies/blume0012.gif


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 14. Nov 2014, 09:36 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2982
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Nein wenn ichs eh schon weis kann ichs ja nicht verraten, da wär der Spass weg :pets.002:
LG
L&L

Weiß ich doch, dass du kein Gackamädi bist. War auch nur scherzhaft gemeint. smilies/herzen-smilies-018102.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 14. Nov 2014, 09:40 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2982
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
So stand ich am Straßenrand und überlegte, während die Polizei über Funk meine Daten überprüfte.

Denn meinen Waldbaum-Ausweis hatte ich wenigstens dabei gehabt und hatte ihn der Polizei präsentieren können .....


Und als dann alle Daten stimmten - und vor allem, als die Polizisten meine Geschichte hörten - wurden sie so gutgelaunt, daß sie sagten:

"Eigentlich würde das jetzt soundsoviel Euro machen ..... aber wissen Sie was ....wir belassen es mal bei einer mündlichen Verwarnung ..... schnallen Sie sich an und fahren Sie weiter! Wir wünschen noch einen schönen Abend!"


Und den hatte ich dann auch! smilies/blume0026.gif



smilies/smilie-gross_312.gif smilies/blume0011.gif smilies/blume0012.gif


Hihi, da bist du aber auf verständnisvolle Polizisten gekommen,
hätte tatsächlich teuer werden können.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 14. Nov 2014, 15:48 
Offline
Studentin (10)
Studentin (10)
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 124
Wohnort:
Geschlecht: weiblich
Ich habs auch nicht anders aufgnommen smilies/smilie_love_031.gif
LG
L&L

_________________
Ich bin, wie ich bin
und ich bin froh dass ich so bin,
denn wenn es anders wäre,
wäre es schlimm.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 15. Nov 2014, 12:39 

Hihi, da bist du aber auf verständnisvolle Polizisten gekommen,
hätte tatsächlich teuer werden können.


Badische Polizisten, halt! smilies/blume0026.gif


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 15. Nov 2014, 12:39 

Weiß ich doch, dass du kein Gackamädi bist. War auch nur scherzhaft gemeint. smilies/herzen-smilies-018102.gif



Gackimädi ist ein nettes Wort! smilies/blume0026.gif


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stimme aus dem Nichts
BeitragVerfasst: 23. Jul 2015, 02:37 
Ich denke, ich werde hier nun wieder eine neue Geschichte erzählen.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker