Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 15. Nov 2018, 00:57


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Mensch
BeitragVerfasst: 30. Sep 2011, 14:18 
Offline
Lehrerin (09)
Lehrerin (09)
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 672
Geschlecht: weiblich
Sonnenlicht in deinem Haar
Wie die goldenen Ähren hinter dem Hangar

Seetiefe in deinen Augen
Blau wie der Abendhimmel über der Laube

All die süssen Jungs mit den feinen Gesichtern
Nichts, um darüber zu dichten

Doch eine Linie so bezeichnend
Brauchte ich eine Ewigkeit zu beschreiben

Eine Lachfalte dort
Wische sie nicht fort

Selbst Narben können die Seele zieren
Hatte man einst Zeit, den Schmerz zu halbieren

Ein wissender Blick ist, was bleibt
Vor dem Fall niemand gefeit

Doch ist es nicht das, was dich zum Menschen macht?
Die kleinen grossen Dinge, die wir vollbracht?

Also sei nicht so
Verstecke dich nicht wie ein Floh

Sondern lass jenen, der Ähnliches durchlebt
Am Ende des Labyrinths den ersten Stein legen
Zu einem weiteren Weg

_________________
Wenn du nicht für etwas stehst, wirst du für irgendetwas fallen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Mensch
BeitragVerfasst: 30. Sep 2011, 19:43 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2339
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Wege sind da um sie zu gehen
doch oftmals ist es schön auf Wiesen zu stehen

Eine Pause sich nehmen
von einem hektischen Leben

Blicke vor, blicke zurück
sehe, was dich als Mensch entzückt

Genieße das hier und jetzt
und tanz im Regen, durch dessen Rinnen
wenn der Sturm anfängt zu beginnen

Viel als Mensch gesehen, vieles erlebt
Dein Herz manchmal noch bebt

Vor Freude, vor Trauer
doch all dies nicht von Dauer

Dieses Wechselspiel
gewollt und erwünscht
genieß es mit Liebe als Ziel
denn es macht dich zum Mensch

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Mensch
BeitragVerfasst: 30. Sep 2011, 19:58 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4882
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
ein smilies/herzen-smilies-018102.gif smilies/danke.gif
an euch beide... :sonnepak1: :0337rainbow:

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker