Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 20. Apr 2019, 04:18


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: zählen
BeitragVerfasst: 10. Sep 2014, 22:33 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
mir ist aufgefallen, dass ich fast jedes mal, wenn ich irgendetwas schneide, also zb. Karotten oder Gurken oder was auch immer, dass ich mitzähle, wieviel Stück oder Scheiben das sind. Wenn ich mich dann selbst beim zählen "erwische", dann denk ich "hey...zählst du schon wieder?"...
warum mach ich das eigentlich? macht das noch jemand außer mir?

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zählen
BeitragVerfasst: 11. Sep 2014, 07:55 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2167
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
mir ist aufgefallen, dass ich fast jedes mal, wenn ich irgendetwas schneide, also zb. Karotten oder Gurken oder was auch immer, dass ich mitzähle, wieviel Stück oder Scheiben das sind. Wenn ich mich dann selbst beim zählen "erwische", dann denk ich "hey...zählst du schon wieder?"...
warum mach ich das eigentlich? macht das noch jemand außer mir?


Nein,liebe Noney,also ich zähle da gar nichts...weder eine Karotte,noch eine Gurke,nur bei den Kartoffeln
schaue ich auf eine bestimmte Menge,aber ohne sie zu zählen...
je nach Anzahl der Mitessenden sehe ich das auf den ersten Blick,wieviel ich da brauche..
So ist es eigentlich mit allem...die Gesamtmenge mit einem Überblick,ohne sie zu zählen...

Nimms gelassen,jeder hat doch seine Angewohnheiten...du zählst eben alles... smilies/smilie_love_031.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zählen
BeitragVerfasst: 11. Sep 2014, 08:03 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2980
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Wo du das ansprichst, ich weiß dass ich auch was zähle,
doch fällt es mir jetzt grad nicht ein,
allerdings geschnippeltes Gemüse ist es nicht. :kichern:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zählen
BeitragVerfasst: 11. Sep 2014, 08:39 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1368
Geschlecht: weiblich
Das sind so kleine Zwangsneurosen, wenn man so was macht. Ist wie ständig den Wasserhahn zudrehen, die Türe fest zumachen, ob sie auch wirklich zu ist, nochmal zurücklaufen, ob auch wirklich der Ofen aus ist.
Das habe mal darüber gelesen, denn ich gehörte eine Weile zu denen, die den Wasserhahn erwürgten.

Weißt du wie sich ein junger Mann Abhilfe geschafft hat, der ständig in die Wohnung zurücklief, weil er meinte, der Ofen ist noch an?

Er fotografierte mit seinem Handy inkl. Uhrzeit den ausgemachten Ofen.

War er in der U-Bahn, so schaute er aufs Bild, wenn Panik hochkam.

smilies/blume0019.gif

Oh wir sind schon oft auf halber Strecke Richtung Urlaub zurückgefahren, weil die Mama dachte, sie hätte nicht zugesperrt, der Ofen wäre noch an usw.

Das kann man alles fotografieren :0)))

Mach doch mal einen Versuch und spiele deine Lieblingsmusik nebenbei und versuche mitzusingen und dann schneide dein Gemüse. Du kommst nicht zum zählen, wenn du singst und irgendwann brauchst du dann die Musik nicht mehr. :pets.002:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zählen
BeitragVerfasst: 11. Sep 2014, 11:24 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
Hihi....nein ich muss nicht zählen, sondern ich zähle gerne...und doch ist es wohl ein kleines "Neuröschen"....
stört aber net weiter und JA, singen hilft, aaaaber....ich kann singen und im Geist zählen...ääätsch...:-D
Ansonsten wird beim kochen auch nichts abgewogen oder Kartoffeln gezählt, sondern mit Augenmaß....also meistens zuviel....:-);-)
Eigentlich gehört mein Beitrag ja in die Psychologie....
aber Karotten und Gurken wollt ich dann doch in der Küche lassen

Sonst bitte verschieben liebe Muse, danke <3

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zählen
BeitragVerfasst: 11. Sep 2014, 11:56 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2980
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Nein es passt schon hier, ich grübel noch immer, was es ist was ich immer zähle.
Na wenn ich dann zähle, wirds mir schon einfallen bei was ich das mache. :kichern:
Allerdings weiß ich, wenn, dann störts mich auch nicht und macht irgendwie Spass. :D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zählen
BeitragVerfasst: 11. Sep 2014, 14:53 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
Ja, macht auch Spaß das zählen, doch in diesem Fall auch wieder sinnlos....ich denke dann: ist doch pfeifegal wie viele Karottenscheiben das sind :-D
Einerseits ist dieses Schneiden für mich schon wieder meditativ, andererseits sollte es dann ja wohl eher still sein in meinem Kopf?
Aber vielleicht ist meinem Gehirn dann langweilig?
Es braucht Struktur und Ordnung?...Mathematik?
Sollte ich doch besser singen....?
Also macht das sonst niemand ???;-)
Achja muse smilies/smilie_ban_026.gif
Na bin mal neugierig auf dein "Zählhobby"

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zählen
BeitragVerfasst: 11. Sep 2014, 17:10 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2980
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Ich bin ja der Meinung, dass man immer denkt,
auch wenn man sagt ich will jetzt nichts denken, denkt man doch auch wieder.
Das Zählen hat sicher was Meditatives, denn es ist ja egal wieviel Scheiben du schneidest.
Es gibt dir vielleicht den Rythmus des Schneidens vor?
Nämlich ohne Zwang, ich muß nun 24 Scheiben schneiden, sondern einfach eins, zwei, drei....

Ps: Ich grübel den ganzen Tag schon, wo ich zähle. :?:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zählen
BeitragVerfasst: 12. Sep 2014, 09:01 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1368
Geschlecht: weiblich
Stimmt, ich zähle gerne bis 12, die Zahl mag ich einfach.

Ober über 20 so auf 21 - Komisch nicht?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zählen
BeitragVerfasst: 12. Sep 2014, 09:39 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
Auch beim schneiden von Lebensmittel?
Ich wollte das schon immer mal wissen, ob das andere Menschen auch machen und hier lesen ja doch einige mit...

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zählen
BeitragVerfasst: 13. Sep 2014, 09:48 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2167
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Oh,ich muß grade so lachen...ich gehöre zu denjenigen,die regelmäßig den Wasserhahn erwürgte...
Lilaaaa,du bist einfach genial... :kichern: :kichern:

Ja,Muse,was zählst du denn nu?

Aber,ich gehöre auch zu der Fraktion,die zurückrast,um zu schauen..ist ja alles aus..
oder,suchend in der Tasche wühle,die schon so groß ist,dass der gesamte Hausrat reinpaßt..und
dann gehts los..hab ich mein Handy..meine Zigaretten usw....

na solange es das nur ist,so hat wohl jeder einen Fimmel.... :kichern:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zählen
BeitragVerfasst: 13. Sep 2014, 10:59 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2980
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Die großen Fliesen im Keller, wenn ich drauf gehe.
Ich schaue auch, dass ich immer in der Mitte bin von der Fliese.
Bescheuert, was?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zählen
BeitragVerfasst: 13. Sep 2014, 23:05 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
....hihi...Muse ....kann unsere psychologische, philosophische Küche so bestehen bleiben?
Kochen wir unsere ticks hier weiter und schauen wir mal, welches Süppchen hier raus kommt?
Naja, ist vielleicht harmloser...
In der Mitte von Fliesen gehn...hab ich auch gemacht:-) ....ab da wo iches bewusst bemerkt hab...da trat ich dazwischen...zuerst mit Wut...dann mit Spaß...und jetzt isses mir egal ....ich achte nicht mehr drauf.....dafür zähl ich die Fliesen nun... : big laughing : nööö....das war jetzt Spaß ....
Obwoooohl.... smilies/rotfl.gif

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zählen
BeitragVerfasst: 14. Sep 2014, 08:41 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2980
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
....hihi...Muse ....kann unsere psychologische, philosophische Küche so bestehen bleiben?
Kochen wir unsere ticks hier weiter und schauen wir mal, welches Süppchen hier raus kommt?
Naja, ist vielleicht harmloser...
In der Mitte von Fliesen gehn...hab ich auch gemacht:-) ....ab da wo iches bewusst bemerkt hab...da trat ich dazwischen...zuerst mit Wut...dann mit Spaß...und jetzt isses mir egal ....ich achte nicht mehr drauf.....dafür zähl ich die Fliesen nun... : big laughing : nööö....das war jetzt Spaß ....
Obwoooohl.... smilies/rotfl.gif

Finde ja, soll ruhig so bestehen bleiben, ist doch auflockernd und nicht streng thematisch.
Sind ja zum Glück große Steinfliesen, da muß ich nicht herumhüpfen,
und dazwischen steigen ist nicht erlaubt, da bin ich streng. :kichern:
Kann natürlich sein, dass ich beim Gemüse schneiden nun zähle. :rofl2a:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zählen
BeitragVerfasst: 16. Sep 2014, 08:47 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2167
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Irgendwie ist das ansteckend...ich ertappe mich beim Zählen...und spiele Hüpfkästchen...

ähem,es waren genau 48 Karottenstücke.... :kichern:
und heute brauche ich genau 20 Kartoffeln... :kichern:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: zählen
BeitragVerfasst: 16. Sep 2014, 09:18 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
Hihi...
Und wieviel ist 48 Karottenscheiben und 20 Kartoffel?....
Ein Eintopf!!!.....

Ja, Tempelhüpfen haben wir das als Kinder genannt...umd mit kreide die Felder auf den Boden gemalt....du auch unicorn?
Wenn ich heute auf der Straße wo dran vorbeikomme....kannst dir sicher sein, dass ich einmal Himmel, Hölle und zurück hüpf....:-D
Da sind die Kästchen mit zahlen versehen von 1 bis 9....wie praktisch :-D:-D:-D
Hey muse
.....das wäre doch eine Idee ? Nummerierst du einfach deine Fliesen...:-P;-):-D

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker