Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 20. Aug 2017, 00:20


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Esoterik
BeitragVerfasst: 28. Mai 2011, 12:50 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4884
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Merlin Petrus hat geschrieben:
Besteht die Möglichkeit, dass Esoterik durch die Unterwanderung von jenen, die nicht mit esoterischen Ansichten konform gehen, dazu beitragen, dass Neulinge abgeschreckt werden, ist es möglich dass Esoterik Kritiker dies beabsichtigen oder sind es zu viele Ehemalige, welche Esoterik nicht verstanden haben und blindlings irgendwem gefolgt sind und nun versuchen, sie zu verleiden ?


ich denk, dass beide möglichkeiten bestehen...und noch weitere...
zb. dass auch bewusst von bestimmten wissenden, die sehr wohl mit esoterischen ansichten konform gehen, verhindert werden will, dass sich zu viele menschen dessen bewusst werden und sich so nicht mehr manipullieren und unterdrücken lassen...also muss bewusst verleidet werden?
und den rest erledigen dann die nichtverstehenden? so ein teil meines eindruckes dazu...nicht alle nutzen ihr wissen zur verbesserung für alle...
zu viele nur für sich selbst und gegen andere...
was sie selbst haben, gönnen sie einem anderen nicht...
und was sie nicht haben, erst recht nicht...
eine verkehrte denkweise...denn erst wenn es auch den anderen gut geht, brauch ich mir um das streitigmachen von etwas keine gedanken machen...so nur ich jetzt...
:kaffeee:

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esoterik
BeitragVerfasst: 28. Mai 2011, 20:54 
Offline
Großmutant (11)
Großmutant (11)

Registriert: 03.2011
Beiträge: 71
Geschlecht: nicht angegeben
ich denk, dass beide möglichkeiten bestehen...und noch weitere...
zb. dass auch bewusst von bestimmten wissenden, die sehr wohl mit esoterischen ansichten konform gehen, verhindert werden will, dass sich zu viele menschen dessen bewusst werden und sich so nicht mehr manipullieren und unterdrücken lassen...also muss bewusst verleidet werden?
und den rest erledigen dann die nichtverstehenden? so ein teil meines eindruckes dazu...nicht alle nutzen ihr wissen zur verbesserung für alle...
zu viele nur für sich selbst und gegen andere...
was sie selbst haben, gönnen sie einem anderen nicht...
und was sie nicht haben, erst recht nicht...
eine verkehrte denkweise...denn erst wenn es auch den anderen gut geht, brauch ich mir um das streitigmachen von etwas keine gedanken machen...so nur ich jetzt... :kaffeee:

du sprichst mir aus der Seele.............
smilies/hug3.gif smiley_emoticons.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esoterik
BeitragVerfasst: 16. Jun 2011, 10:08 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2310
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Was ist mit den unverstandenen Naturwissenschaften, die im Grunde die Esoterik in vielerlei Dingen unterstützen und ohne der Physik oder der Chemie vielerei für viele unbegreiflich bleibt.

Esoterik und die Naturwissenschaften gehören zusammen und sind Thema von ein und der selben Sache. Beides nicht falsch, nicht richtig, aber noch unvollständig...

Ich packe mal
holos
Das Psi-Feld
Kinesiologie und Feldtheorien
diese drei pdf-Dateien hinzu

Genauso wie viele Esoteriker, schrecken auch Wissenschaftler ab, vor Themen die jeweils ihren eigenen Glauben und Annehmungen durch den Wind pusten und auf den Kopf stellen können...

Viele Dinge sind nämlich von beiden und anderen Seiten/Parteien "beleuchtet" und angesehen worden. Nur unterschiedlich benannt und erklärt...

Hier fühle ich mich aber langsam so weit sicher, dass ich langsam auch tiefere Gedanken von mir andeute bzw. anschneide. Denn für viele gibt es keine Worte...

Newton etwa zerlegte das Licht durch ein Prisma in seine EInzelteile. Maler wie Vermeer zerlegten das Licht welches durch gefärbte Scheiben von Fenstern durchschien mit Farbe und Pinsel.

Beide haben aber das Licht zerlegt, selten jemand würde aber behaupten, dass Maler und Physiker das Selbe gefunden haben. Der eine es nur beobachtete, dies aufschrieb und der andere die Eindrücke auf dem Papier bildlich niederlegte.

Mit den Wellen auf bestimmter Frequenz formulierte Maxwell die verschieden zerlegten Farben im Licht. Turner malte das Licht als schwirrende Farbwirbel

In der Physik gibt es den Begriff "dissipatives System" womit gemeint ist, dass biologische System Energien mit der Umwelt austauschen. Wachsen diese Systeme (Also die Lebewesen) finden Energieumwandlungen statt. Dass die Systeme sich selber organisieren und aus einem Ungleichgewicht stets ein neues Gleichgewicht entsteht. Aber mit höherer Struktur und Komplexität als der vorherige Zustand. Parallelen sieht man sogar so weit, dass Erdbeben in allen möglichen Bereichen notwendig sind um ein neues Gleichgewicht auf höheren Niveau zu bilden...

Ilya Prigogine bekam dafür 1977 den Nobelpreis...

Ich meine also dass genauso die Religionen, die Physik und die Esoterik, sowie viel mehr am Ende vom ein und dem selben erzählen nur aus anderen Blickwinkeln...

Bei dem einen eher kreativ-künstlerisch oder überzeugend liebevoll oder mit Erklärungen ins kleinste Detail mit sichtweise der Funktion oder mit Liebe. Bei dem Einen fehlt oftmals aber jeweils das des Anderen...

Wieso ich davon überzeugt bin? Ein Stichwort wäre das "Zellengedächtnis" aus der DNA. Da Energien mit der Umwelt ausgetauscht werden, denke ich dass auch das Wissen mit ausgetauscht wird. Aber jeweils anders damit hantiert werden kann. Gleiches Handwerkszeug, verschiedene Arbeitsmöglichkeiten, wenn ich mich mal aus einem anderen Threat wiederhole.

Die Esoterik sieht hier die "Erdung" als sehr wichtig an, was auch eine Verbindung und Austausch von Energien bedeutet...

Lieben Gruß, der Tobie

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker