Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 15. Dez 2017, 13:03


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ich weis das ich nichts weis
BeitragVerfasst: 19. Okt 2014, 21:17 
Offline
Studentin (10)
Studentin (10)
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 124
Wohnort:
Geschlecht: weiblich
aber Viele wissen nicht einmal das!
Ist ja schon ein alter Spruch aber er ist ja noch nach Jahrtausenden aktuell.
Wir glauben zu wissen, aber was wissen wir wirklich?. Wir suchen das Wissen und manchmal wenn wir glauben ein Zipfel davon gefunden zu haben, verflüchtigt es sich wie Rauch im Wind und wir stehen wieder am Anfang. Manche finden ihr Wissen im Glauben und geben die Suche auf, weil sie eben glauben schon gefunden zu haben was sie suchen............Andere suchen wieder bis zu ihrem letzten Atemzug....
Zu den Letzgenannten gehöre ich. Ich habe in meinem Leben viel Wissen erworben aber es ist ja doch nur ein Zipfelchen vom Zipfelchen ( aber das halte ich ganz fest :viannen_114: famit es mir nicht davonfliegt)

Zu meiner Bilderreihe über die Kabbalah möchte ich noch sagen dass ich mich schon seit Jahren mit ihr beschäftige (hat was von Suchtfaktor smilies/blume0019.gif). Dieser Baum des Lebens ist ja faszinierend und wenn man sich so ein wenig durch die "Welten"gewurschtelt hat wunderschön. Das Ganze hat natürlich nichts mit der momentan so akuellen "Kabbalah-Sekte (Madonna) zu tun, die da eine tolle Einnahmequelle gefunden hat. Da muß man schon selber durch und braucht keinen Guru smilie_tra_012.gif. Dazugekommen bin ich nach meiner Reiki-Ausbildung die mir die Tür für so Manches geöffnet hat.
In diesem Sinne wünsch Ich Euch viel Vergnügen beim Anschauen smilies/banana.gif
LG
Licht und Liebe

_________________
Ich bin, wie ich bin
und ich bin froh dass ich so bin,
denn wenn es anders wäre,
wäre es schlimm.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich weis das ich nichts weis
BeitragVerfasst: 20. Okt 2014, 07:51 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2336
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Ist das nicht ein bisschen wie die Frage:
Kann ein allmächtiger Gott einen Stein erschaffen, den er selber nicht heben kann?

Nur um zu zeigen, dass noch auf deinen Threat geantwortet wird ;)
Ich mache später mehr ^^

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich weis das ich nichts weis
BeitragVerfasst: 20. Okt 2014, 08:14 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Ich zähle mich auch zu den Suchenden, denen das vorhanden scheinbare Wissen nicht genügt,
weil es sich sehr oft als Fälschung oder Täuschung heraus stellt, oder einfach falsch ausgelegt wurde.
Seit ich vor einigen Jahren einen Menschen traf, der mir diesbezüglich die Augen öffnete
und mir dadurch erst meine unbestimmte Unzufriedenheit mit dem vorhanden scheinbaren Wissen bewußt wurde,
habe ich mich seiner Suche angeschlossen.
Sehr vieles sehe ich nun anders und sehr vieles kam dazu.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich weis das ich nichts weis
BeitragVerfasst: 20. Okt 2014, 18:02 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2087
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
aber Viele wissen nicht einmal das!
Ist ja schon ein alter Spruch aber er ist ja noch nach Jahrtausenden aktuell.
Wir glauben zu wissen, aber was wissen wir wirklich?. Wir suchen das Wissen und manchmal wenn wir glauben ein Zipfel davon gefunden zu haben, verflüchtigt es sich wie Rauch im Wind und wir stehen wieder am Anfang. Manche finden ihr Wissen im Glauben und geben die Suche auf, weil sie eben glauben schon gefunden zu haben was sie suchen............Andere suchen wieder bis zu ihrem letzten Atemzug....
Zu den Letzgenannten gehöre ich. Ich habe in meinem Leben viel Wissen erworben aber es ist ja doch nur ein Zipfelchen vom Zipfelchen ( aber das halte ich ganz fest :viannen_114: famit es mir nicht davonfliegt)

Zu meiner Bilderreihe über die Kabbalah möchte ich noch sagen dass ich mich schon seit Jahren mit ihr beschäftige (hat was von Suchtfaktor smilies/blume0019.gif). Dieser Baum des Lebens ist ja faszinierend und wenn man sich so ein wenig durch die "Welten"gewurschtelt hat wunderschön. Das Ganze hat natürlich nichts mit der momentan so akuellen "Kabbalah-Sekte (Madonna) zu tun, die da eine tolle Einnahmequelle gefunden hat. Da muß man schon selber durch und braucht keinen Guru smilie_tra_012.gif. Dazugekommen bin ich nach meiner Reiki-Ausbildung die mir die Tür für so Manches geöffnet hat.
In diesem Sinne wünsch Ich Euch viel Vergnügen beim Anschauen smilies/banana.gif
LG
Licht und Liebe



Kommt mir irgendwie bekannt vor....dein Satz...wenn man sich ein wenig durch die Welten
gewurschtelt hat...
Diesen Baum des Lebens hab ich auch gefunden,eben auf den Reisen durch die Welten...

Und...stimmt,einen Guru braucht man absulut nicht...es geschieht alles zur rechten Zeit
mitten im Leben,dort gilt es zu finden...ob es nun Begegnungen,Symbole,Farben,
Klänge,Gesänge usw. sind,aus allem gilt es zu lernen,zu erfahren,zu erkennen und am
Ende daran zu wachsen..

Wie Muse auch schreibt,manchmal findet man jemanden,mit dem einen vllcht.eniges
verbindet,oder,es ist auch ein Suchender,aber auch viele Parellelen sich auftun,um
gemeinsam des Weges zu gehen...einer dieser Begegnungen,wie die Spuren im
Sand...ewig bleiben,im Herzen sowieso...
Es gibt soviele Wege,Pfade und ein Jeder kann ein Stück Wahrheit dir nahebringen,so
fügt sich alles irgendwann zu einem Ganzen...doch,ich tendiere auch dazu,es ist
ein ewiges Lernen..,nur die Puzzleteilchen verschieben sich um eine neue Erkenntnis..

Was soll ich sagen? Es geschieht eben einfach...so durfte ich es erfahren und
das Suchen kommt automatisch,eben durch alles,was geschieht...

Wichtig ist dabei für mich...alles geschieht aus dem Herzen...in LIEBE,aus LIEBE

smilies/smilie-gross_312.gif smilies/smilie_love_031.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich weis das ich nichts weis
BeitragVerfasst: 20. Okt 2014, 21:30 
Offline
Studentin (10)
Studentin (10)
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 124
Wohnort:
Geschlecht: weiblich
Oh ja da stimme ich Dir zu, die Liebe die aus dem Herzen kommt, für Alles was lebt und auch für das Unbelebte. Die Liebe zu sich selbst und auch zu Anderen. Wer noch nie gespürt hat wie Liebe einen ausfüllen kann, so dass man das Gefühl hat, jetzt muß man platzen.......ja der ist ein armer Tropf.
Die Liebe ist ja die Mutter von Mitgefühl, Zuneigung, Barmherzigkeit, Wärme, Geborgenheit...........das ließe sich noch endlos fortsetzen.
Das größte Geschenk das uns der Schöpfer mitgegeben hat ist dass wir diese Liebe empfinden und auch weitergeben können.
LG smilies/herzen-smilies-018102.gif
Licht und Liebe

_________________
Ich bin, wie ich bin
und ich bin froh dass ich so bin,
denn wenn es anders wäre,
wäre es schlimm.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich weis das ich nichts weis
BeitragVerfasst: 27. Okt 2014, 02:34 
Offline
Student (10)
Student (10)
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 95
Wohnort: OÖ IN LINZ BEGINNS
Geschlecht: männlich
Ich weiss das ich nichts weiss
20 + 75 +24+ 20+ 73 + 75 = 287-> TQG -> KAR MA 44
Ich weis das ich nichts weis = 249->TMI -> MA RIA 42
WAS IST RICHTIG WAS IST FALSCH?
ein Kabbalist ist ein Spieler, will er gewinnen, oder sein Wissen nur
in geheimen Zirkeln vertreten, hat er schon verloren; denn das
Spiel heißt, erkenne Dich selbst UND das geht nicht, dafür ist das
GEGENÜBER wichtig dazu dieses Gedicht
Du bist ich, und ich bin du.
Zeigt sich nicht deutlich, dass wir miteinander verbunden, miteinander verwoben sind?
Du hegst die smilies/blume0026.gif in dir, damit ich schön werde.
Ich verwandle den smilies/smilie_tier_28.gif in mir, damit du nicht leiden musst.
Ich unterstütze dich, du unterstützt mich.
Ich bin auf der Welt, um dir Frieden zu schenken, du bist auf der Welt, um mir Freude zu sein.
Thich Nhat Hanh
smilies/schnecken-24445.gif smilies/blume0019.gif


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker