Am Anfang war die Feder
http://am-anfang-war-die-feder.phpbb8.de/

Das Pertusevangelium
http://am-anfang-war-die-feder.phpbb8.de/viewtopic.php?f=228&t=1990
Seite 1 von 1

Autor: Muse [ 17. Nov 2012, 19:29 ]
Betreff des Beitrags: Das Pertusevangelium

1886 wird in einem Mönchs-Grab in Akhmim (Oberägypten) eine Pergamentrolle gefunden. Sie stammt aus dem 8./9. Jhd. und enthält Fragmente eines Evangeliums, der griechischen Petrusapokalypse und des griechischen Henoch.




*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Autor: Muse [ 17. Nov 2012, 21:49 ]
Betreff des Beitrags: Re: Das Pertusevangelium

Wenn diese Übersetzung stimmen sollte, bringt mich das zum Grübeln:

Zitat:
9)
34. Frühmorgens, als der Sabbat anbrach, kam eine Menge aus Jerusalem und der Umgebung, um das versiegelte Grab zu sehen. 35. In der Nacht aber, als der Tag des Herrn anbrach und die Soldaten immer zu zweit Wache standen, erscholl eine laute Stimme am Himmel, 36. und sie sahen die Himmel geöffnet und zwei Männer in einem großen Licht von dort herabkommen und sich dem Grab nähern. 37. Jener Stein aber, der vor den Eingang des Grabs gelegt war, geriet von selbst ins Rollen und wich zur Seite, und das Grab öffnete sich, und beide Jünglinge gingen hinein.
10)
38. Als nun jene Soldaten dies sahen, weckten sie den Hauptmann und die Ältesten, denn auch diese hielten Wache. 39. Und während sie erzählten, was sie gesehen hatten, sehen sie drei Männer aus dem Grab herauskommen und die zwei den einen stützen und ein Kreuz folgt ihnen. 40. Und das Haupt der zwei reicht bis zum Himmel, dasjenige des von ihnen an der Hand Geführten aber überragt die Himmel. 41. Und sie hörten eine Stimme aus den Himmeln sagen: "Hast du den Entschlafenen gepredigt?" 42. Und man hörte vom Kreuz ein "Ja."

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software