Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 24. Nov 2017, 04:38


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter Natur
BeitragVerfasst: 11. Nov 2015, 08:51 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
:sonnepak1:

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Diskussion: Mutter Natur
BeitragVerfasst: 12. Nov 2015, 09:53 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1278
Geschlecht: weiblich
Wenn der Wind flüstert dir leises ins Ohr, die Wolken bilden ein Himmelstor, die Sonne dich wärmt in Wald und Flur, dann bist du geborgen im Schoß von Mutter Natur.
Wenn die Vögel morgens dir singen, die Bäche Wege bezwingen, du riechst die Luft so rein und pur, dann bist du geborgen im Schoß von Mutter Natur.
Wenn du Feen und Elben siehst durch die Blumen springen, dir Kobolde und Zwerge ein Liedchen singen, dann kommt der Alltag ganz leicht dir vor, dann bist du geborgen im Schoß von Mutter Natur.
Wenn du dich wieder fängst, egal, wie schwer es für dich war, du merkst die Welt ist wunderbar,
die Felsen plötzlich kleine Steine sind und du dich wieder fühlst als Kind, das ist dann wieder Liebe pur und dann bist du wieder geborgen im Schoß von Mutter Natur.


smilies/smilie-gross_312.gif

:smilie_school_00:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter Natur
BeitragVerfasst: 12. Nov 2015, 18:18 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
Ich finde, es ist eines von deinen schönsten Gedichten:)

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter Natur
BeitragVerfasst: 12. Nov 2015, 20:32 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1278
Geschlecht: weiblich
Hm, ich weiß jetzt nicht, ob wir hier diskutieren können, muss ich nicht einen extra Thread aufmachen Muse? Ok, ich schreibe halt mal kurz drauf...

Das kann ich nicht beurteilen nur andere... Der Künstler ist selten mit sich selbst zufrieden. :smilie_school_00:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter Natur
BeitragVerfasst: 12. Nov 2015, 22:35 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
smilies/hug3.gif

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter Natur
BeitragVerfasst: 13. Nov 2015, 09:02 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Hm, ich weiß jetzt nicht, ob wir hier diskutieren können, muss ich nicht einen extra Thread aufmachen Muse? Ok, ich schreibe halt mal kurz drauf...

Das kann ich nicht beurteilen nur andere... Der Künstler ist selten mit sich selbst zufrieden. :smilie_school_00:

Hallo Lila,
es geht nicht ums müssen, sondern es wurde deshalb so eingerichtet ( Diskussionen über eigene Werke ),
um dem Leser zu erleichtern das Werk sofort vor Augen zu haben,
aber damit trotzdem Kommentare dazu geschrieben werden können.
Ein einzelnes Blümchen, oder ein kurzes " schön " bedarf natürlich noch keiner Teilung.
Doch wenn das Werk dann nach unten rutscht und mögliche Leser nur die Kommentare sehen, ist es besser zu teilen.
Ich denke, das ist im Sinne des Autors. smilies/blume0026.gif

Leider gibt es in der kostenlosen Version des Forums keinen " gefällt mir" Button.
Doch möchte ich mich Noneys Kommentar anschließen und bemerken,
dass ich das Gedicht auch sehr schön finde.
smilies/blume0011.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Mutter Natur
BeitragVerfasst: 13. Nov 2015, 09:50 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1278
Geschlecht: weiblich
Danke Muse.

Gefällt mir Button hätte schon was aber dann wäre der Druck viel zu groß.

Es sollte ja Freude machen zu dichten und man tut es ja an erster Stelle für sich selber und wenn es bei anderen ankommt, ob nun erwähnt oder nicht, dann freut es mich.

:smilie_school_00: : big laughing :


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mutter Natur
BeitragVerfasst: 13. Nov 2015, 12:13 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2080
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Hm, ich weiß jetzt nicht, ob wir hier diskutieren können, muss ich nicht einen extra Thread aufmachen Muse? Ok, ich schreibe halt mal kurz drauf...

Das kann ich nicht beurteilen nur andere... Der Künstler ist selten mit sich selbst zufrieden. :smilie_school_00:

Hallo Lila,
es geht nicht ums müssen, sondern es wurde deshalb so eingerichtet ( Diskussionen über eigene Werke ),
um dem Leser zu erleichtern das Werk sofort vor Augen zu haben,
aber damit trotzdem Kommentare dazu geschrieben werden können.
Ein einzelnes Blümchen, oder ein kurzes " schön " bedarf natürlich noch keiner Teilung.
Doch wenn das Werk dann nach unten rutscht und mögliche Leser nur die Kommentare sehen, ist es besser zu teilen.
Ich denke, das ist im Sinne des Autors. smilies/blume0026.gif

Leider gibt es in der kostenlosen Version des Forums keinen " gefällt mir" Button.
Doch möchte ich mich Noneys Kommentar anschließen und bemerken,
dass ich das Gedicht auch sehr schön finde.
smilies/blume0011.gif



Gute Lösung,dieses Teilen...ist genau dasselbe,wie mit dem Zitieren.
Muss der Leser sich erst durch alle "Schön`s,Danke,Bitte usw." durchwurschteln,bis er an das Gedicht kommt.

smilies/herzen-smilies-018102.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Mutter Natur
BeitragVerfasst: 14. Nov 2015, 08:57 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Genau das ist der Sinn, und ich freue mich, dass ihr das auch erkennt.
Denn es kann ja auch sein, dass User eigene Gedanken zu dem Werk einbringen möchte.
Was dann das Werk selbst in den Hintergrund schieben würde.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker