Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 23. Sep 2017, 09:19


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wenn ich den Schmerz rausschneiden könnte
BeitragVerfasst: 15. Okt 2013, 13:48 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1248
Geschlecht: weiblich
Wenn ich den Schmerz rausschneiden könnte, dann würde ich es tun.
Ich ließe ihn nicht eher ruhn. Ich würde ihn packen am Genick, geben ihm
einen großen Tritt.
Ich würde ihn nicht eher Ruhen lassen, bis ich bekäme ihn zu fassen.
Ich ließ ihn nicht mehr fort, verbannen würde ich ihn an den einsamsten Ort.
Ich würde ihn zeigen wie das ist, wenn einem das Herz zum Zerreißen ist.
Doch meist ist er klüger und weiß sich zu winden, er lässt sich beim Zulassen
stets wieder finden.
: schmoll :


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn ich den Schmerz rausschneiden könnte
BeitragVerfasst: 15. Okt 2013, 17:08 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2052
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Wenn ich den Schmerz rausschneiden könnte, dann würde ich es tun.
Ich ließe ihn nicht eher ruhn. Ich würde ihn packen am Genick, geben ihm
einen großen Tritt.
Ich würde ihn nicht eher Ruhen lassen, bis ich bekäme ihn zu fassen.
Ich ließ ihn nicht mehr fort, verbannen würde ich ihn an den einsamsten Ort.
Ich würde ihn zeigen wie das ist, wenn einem das Herz zum Zerreißen ist.
Doch meist ist er klüger und weiß sich zu winden, er lässt sich beim Zulassen
stets wieder finden.
: schmoll :



Wenn ich den Schmerz rausschreien könnte,so würde ich es tun
raus in den Wald,wo es nicht so schallt und schreien,bis er raus ist
doch,wie ein Echo schleicht er sich zurück,die Seele kann nie ruhn
so bleibt er im inneren Kern,das Atmen fällt so schwer
die Last,erdrückend,wie Blei auf der Seele liegt
langsam,schleichend,fast dran erstickend,der Geist so leer
sich Ketten um das Herz so fest pressen
will sie sprengen,das Blei von der Seele entfernen
einfach nur frei sein,einfach alles vergessen
weit,weit weg aus dieser,so falschen Welt
ja,könnt ich einfach nur so rausschreien den Schmerz
das schwere Blei,einfach von der Seele fällt
Wunden sich schliessen,um`s wehe Herz
die Seele,der Geist,das Herz,sich wieder nur mit Liebe füllt
so laufe ich nun weit,weit weg,in den Wald hinein
schreie solange,bis selbst der letzte Käfer brüllt
das war`s,kehre ich nie mehr zurück,bleib ich glücklich allein

smilies/smilie_love_031.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn ich den Schmerz rausschneiden könnte
BeitragVerfasst: 16. Okt 2013, 14:53 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1248
Geschlecht: weiblich
zerfallen, zerbröseln, zerbröckeln soll er, zu Staub werden und nie mehr kommen her smilies/smilie_love_031.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn ich den Schmerz rausschneiden könnte
BeitragVerfasst: 16. Okt 2013, 18:38 
Offline
Königsmutant (09)
Königsmutant (09)

Registriert: 02.2011
Beiträge: 438
Geschlecht: nicht angegeben
,,,,,,,dann würde ich ihn in eine goldene Kugel einschliessen,
drei Engel hineingeben ,sie bitten ihn in mir aufzulösen und sicher sein,das mein Geist ihn erschaffen hat und ihn somit ins Licht schicken


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn ich den Schmerz rausschneiden könnte
BeitragVerfasst: 17. Okt 2013, 12:54 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2052
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
zerfallen, zerbröseln, zerbröckeln soll er, zu Staub werden und nie mehr kommen her smilies/smilie_love_031.gif


ja,liebe Lila,so sei es... smilies/smilie_love_031.gif

soll er zu staub werden und der Wind weht ihn weg... smilies/blume0012.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wenn ich den Schmerz rausschneiden könnte
BeitragVerfasst: 17. Okt 2013, 12:59 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2052
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
,,,,,,,dann würde ich ihn in eine goldene Kugel einschliessen,
drei Engel hineingeben ,sie bitten ihn in mir aufzulösen und sicher sein,das mein Geist ihn erschaffen hat und ihn somit ins Licht schicken


auch eine Möglichkeit,ja..danke smilies/blume0011.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker