Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 24. Nov 2017, 04:37


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 3. Jul 2012, 06:14 
Offline
Königsmutant (09)
Königsmutant (09)

Registriert: 02.2011
Beiträge: 438
Geschlecht: nicht angegeben
ich habe wirklich einen gedanken......

ich bin ein ball,ein raum voller bälle-
beobachte wie gäste kommen und gehen-
doch warum spielt niemand mit mir,
muß man irgendetwas als ball unter vielen bällen tun-
um auf sich aufmerksam zu machen?

eigentlich wäre der inhalt ein thema von einer
geschichte,
viel spass und vergnügen-bei den vorstellungen-
wie der ball gerettet werden kann*grins :D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 3. Jul 2012, 07:49 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Wildpferd hat einen interessanten Gedanken aufgeworfen und ich habe mir gedacht, ich mache es zum Thema der Woche.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 3. Jul 2012, 08:00 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Wenn der Ball nur still daliegt, wird sich niemand um ihn kümmern. Doch sobald der Ball zu hüpfen beginnt, werden die anderen Bälle darauf aufmerksam und wollen mithüpfen.
Es stellt sich dann nur die Frage will man ein Mithüpfball sein oder ein Eigenhüpfball? :kichern:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 3. Jul 2012, 09:26 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
wenn der ball nur still rumliegt, kann er warten...warten...warten...
bis er angestupst wird....
oder selbst zu rollen beginnen ....
die richtung ändern...
mal bergauf...
mal bergab...
bis er sein ziel gefunden hat...? :sonnepak1:

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 3. Jul 2012, 10:04 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4882
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
hüpfen alle bälle, nur einer nicht, fällt dieser auf...
hüpft kein ball, nur der eine, fällt dieser auf...
bin ich nicht nur ein ball, sondern auch der raum voller bälle, wird mir unwichtig, welcher ball hüpft und welcher nicht...
somit ist der ball schon längst gerettet, solange er sich im raum befindet, ganz gleich, ob hüpfend oder nicht und somit müsste er auch nichts tun, um aufmerksamkeit auf sich zu lenken...
smilies/blume0019.gif

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 3. Jul 2012, 16:18 
Offline
Königsmutant (09)
Königsmutant (09)

Registriert: 02.2011
Beiträge: 438
Geschlecht: nicht angegeben
oh...welche farbe hätte ich-
was für eine art ball wäre ich in deiner welt

bin geboren,um am spiel des lebens teilzuhaben-
würde ich bei dir in der ecke liegen,
was bedeutet dir meine form

denn ich bin glücklich
wenn ich meinen dienst leisten kann-
und es dich erfreut,weil es mich gibt!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 3. Jul 2012, 17:43 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4882
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
wildpferd hat geschrieben:
oh...welche farbe hätte ich-
was für eine art ball wäre ich in deiner welt

bin geboren,um am spiel des lebens teilzuhaben-
würde ich bei dir in der ecke liegen,
was bedeutet dir meine form

denn ich bin glücklich
wenn ich meinen dienst leisten kann-
und es dich erfreut,weil es mich gibt!


in meiner welt bist du nicht nur ein ball, sondern auch der raum, der voller bälle ist...

und auf jeden fall voller bunter bälle...
GroupHug.gif GroupHug.gif GroupHug.gif

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 3. Jul 2012, 17:54 
Offline
Großmutant (11)
Großmutant (11)

Registriert: 06.2012
Beiträge: 63
Geschlecht: nicht angegeben
Der Ball I
...kommt langsam aus der Mode, oder täusche ich mich da?
... ich meine den Ball als sog. "gesellschaftliches Ereignis" - also Silvester-Ball, (Wiener) Opern-Ball, usw.


Der Ball II
... war bis Sonntag ganz groß in Mode, in Ukrolen rannten viele Fußballer ihm nach, wandten sich Abermillionen Blicke diesen Männern, die ihre Blicke dem EM-Ball zuwandten, zu. Und in Spanien ist er es noch weiter in Mode.
Und bei uns... ...spätestens zum Anpfiff der Bundesligasaison auch wieder.


Ball III
Ball-On, als kleines Kind wird sich geschart [sic], um einen Händler, der Luftballon für Luftballon an die Quengeltaschen ;) verteilt - Mutter hat sich erbarmt, einen zu kaufen.
Im Erwachsenenalter fährt mancher mit einem...
Ball-On ...
..."gefüllt" mit heißer Luft...
blickt hinab, auf jene die sonst auf ihn hinabblicken. :)


Ball IV
Eine Sportart, die auch gern betrieben wird, ist das
Verballhornen.
Ver-Ball-Hornen.
Verb-All-hornen.
Je mindestens zwei Teilnehmer:
Der Verballhornende.
Und der Verballhornte.
Darauf einen Verballhorn-Tee!


Ball V
Ohne diesen Ball, den kaum einer im ganzen real sieht, ginge alles, was hier geschildert, nicht ...
Es ist unser Planet - der Erdball. smilies/blume0019.gif

_________________
"Wie soll mein Leben nur ohne mich weitergehen", grübelt unentwegt der gestern dem Verwesungsprozess anheim gefallene Atheist


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 3. Jul 2012, 19:53 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
liebes wildpferdchen,
unter all den bällen...würde ich dich als den ganz besonderen erkennen...als den ball der bälle....weil du wunderschön bist...so einzigartig...und so schön rund...weil du ein besonderer ball bist...so einfach ist das....

smilies/blume0019.gif
alles liebe ....von noney

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 4. Jul 2012, 08:21 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
marsianer78 hat geschrieben:
hüpfen alle bälle, nur einer nicht, fällt dieser auf...
hüpft kein ball, nur der eine, fällt dieser auf...
bin ich nicht nur ein ball, sondern auch der raum voller bälle, wird mir unwichtig, welcher ball hüpft und welcher nicht...
somit ist der ball schon längst gerettet, solange er sich im raum befindet, ganz gleich, ob hüpfend oder nicht und somit müsste er auch nichts tun, um aufmerksamkeit auf sich zu lenken...
smilies/blume0019.gif

Ja wenn ich der Raum bin, dann sehe ich den Bällen zu. Sollten sie zu toll hüpfen und dadurch alle Bälle gefährden , werde ich dann eingreifen und den Raum verdichten, oder zulassen, dass sie sich gegenseitig niederhüpfen?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 4. Jul 2012, 08:47 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4882
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Muse hat geschrieben:
marsianer78 hat geschrieben:
hüpfen alle bälle, nur einer nicht, fällt dieser auf...
hüpft kein ball, nur der eine, fällt dieser auf...
bin ich nicht nur ein ball, sondern auch der raum voller bälle, wird mir unwichtig, welcher ball hüpft und welcher nicht...
somit ist der ball schon längst gerettet, solange er sich im raum befindet, ganz gleich, ob hüpfend oder nicht und somit müsste er auch nichts tun, um aufmerksamkeit auf sich zu lenken...
smilies/blume0019.gif

Ja wenn ich der Raum bin, dann sehe ich den Bällen zu. Sollten sie zu toll hüpfen und dadurch alle Bälle gefährden , werde ich dann eingreifen und den Raum verdichten, oder zulassen, dass sie sich gegenseitig niederhüpfen?


ja, wenn du ein raum bist...
da du aber nicht nur der raum, sondern auch ein ball im raum bist, bedarf es einer raum-ball-verbindung, sonst könnten die bälle niemals erfahren, dass sie so toll hüpfen, dass sie andere bälle gefährden...
fühlen sich die bälle raumlos, wie will ihnen der eine raum-ball, den raum erklären, so dass sie es selbst bemerken...?

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 5. Jul 2012, 20:13 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
marsianer78 hat geschrieben:
ja, wenn du ein raum bist...
da du aber nicht nur der raum, sondern auch ein ball im raum bist, bedarf es einer raum-ball-verbindung, sonst könnten die bälle niemals erfahren, dass sie so toll hüpfen, dass sie andere bälle gefährden...
fühlen sich die bälle raumlos, wie will ihnen der eine raum-ball, den raum erklären, so dass sie es selbst bemerken...?


Das könnten sie nur, wenn sie auch zum Raum werden, solange sie nur Ball sind, sehen sie nur die Begrenzung durch den Raum, aber nicht das Ganze.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 6. Jul 2012, 08:53 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
Ob ein Ball mit Luft oder mit Gas gefüllt ist,
lässt Ihn den Raum unterschiedlich wahrnehmen
Und fühlen???

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 6. Jul 2012, 12:12 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Ich denke, jeder Ball hat seine eigene Wahrnehmung, egal ob mit Luft oder Gas gefüllt. Es können Wahrnehmungen übereinstimmen, aber eines haben sie alle gemeinsam, sie sind in einem Raum und das verbindet sie, auch bei unterschiedlicher Wahrnehmung.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 6. Jul 2012, 14:27 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4882
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Muse hat geschrieben:
marsianer78 hat geschrieben:
ja, wenn du ein raum bist...
da du aber nicht nur der raum, sondern auch ein ball im raum bist, bedarf es einer raum-ball-verbindung, sonst könnten die bälle niemals erfahren, dass sie so toll hüpfen, dass sie andere bälle gefährden...
fühlen sich die bälle raumlos, wie will ihnen der eine raum-ball, den raum erklären, so dass sie es selbst bemerken...?


Das könnten sie nur, wenn sie auch zum Raum werden, solange sie nur Ball sind, sehen sie nur die Begrenzung durch den Raum, aber nicht das Ganze.


eben... smilies/danke.gif GroupHug.gif

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 6. Jul 2012, 15:02 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4882
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Noneytiri hat geschrieben:
Ob ein Ball mit Luft oder mit Gas gefüllt ist,
lässt Ihn den Raum unterschiedlich wahrnehmen
Und fühlen???


Muse hat geschrieben:
Ich denke, jeder Ball hat seine eigene Wahrnehmung, egal ob mit Luft oder Gas gefüllt. Es können Wahrnehmungen übereinstimmen, aber eines haben sie alle gemeinsam, sie sind in einem Raum und das verbindet sie, auch bei unterschiedlicher Wahrnehmung.


ja, alle bälle ob die mit luft oder die mit gas gefüllt, haben selbst untereinander, unterschiedliche wahrnehmungen, wenn auch ähnliche, doch hat jeder ball seinen eigenen stand- und hüpfpunkt... smilies/danke.gif smilies/blume0019.gif

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 6. Jul 2012, 15:10 
Offline
Student (10)
Student (10)

Registriert: 10.2011
Beiträge: 225
Wohnort: auf dem marsberg
Geschlecht: männlich
wenn ich als ball, nur gegen die wände des raumes pralle, ohne zu akzeptieren, dass es den raum gibt, dann hab ich als ball, ein dauer-abprall-problem.

ein sehr interessantes thema. smilies/danke.gif :burns:

herzlich gegrüßt
von earthmaster

_________________
Meinen GOTT, lebe ich SELBST.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 9. Jul 2012, 08:57 
Offline
Königsmutant (09)
Königsmutant (09)

Registriert: 02.2011
Beiträge: 438
Geschlecht: nicht angegeben
wenn wir Ball sagen-beschreiben wir somit "nur" die Form der Körpers,rund -und die Hüpfeigenschaft

-doch wenn ich in einen Raum gehe,um einen B
Ball auszusuchen----dann bedarf es mehr Informationen

(Farbe,für welche Tätigkeit er benötigt wird,Material,was möchte ich tun-mit ihm)
es ist wie eine Partnersuche......welcher Ball ist für mich bestimmt-
-------------------------------------------------------------


Ps:hier sind so süße Antworten dabei.........daaaaanke fürs Aufgreifen


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 10. Jul 2012, 11:48 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
das hab ich gemeint, mit der befüllung des balles...luft, gas...wasser...stein???

und wie fühlt er sich an, der ball?

sind alle gleich groß?...die farbe...hmmm....der ball kann auch schon ein bisschen grau sein...wenn er innen schön kling(el)t ?...

in unserer westlichen anschauung sagen viele, dass alle asiaten gleich aussehen, doch so ist es nicht...

es sehen auch nicht alle bälle gleich aus, auch wenn alle rund sind...

diesen feinen unterschied gilt es zu erkennen, zu erspüren, zu erahnen...

nur wer es versucht...kann vielleicht erkennen, ob alle bälle gleich sind...

oder diese eine....spezielle...einzigartige...etwas ganz besonderes ist...

inwieweit beeinflussen die anderen bälle diesen einen ball...wird er seine eigene bahn finden und beibehalten können?...

und der raum...lässt er dem ball genug "frei"raum?....

fragen über fragen....

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 11. Jul 2012, 15:07 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4882
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Noneytiri hat geschrieben:
das hab ich gemeint, mit der befüllung des balles...luft, gas...wasser...stein???

und wie fühlt er sich an, der ball?

sind alle gleich groß?...die farbe...hmmm....der ball kann auch schon ein bisschen grau sein...wenn er innen schön kling(el)t ?...

in unserer westlichen anschauung sagen viele, dass alle asiaten gleich aussehen, doch so ist es nicht...

es sehen auch nicht alle bälle gleich aus, auch wenn alle rund sind...

diesen feinen unterschied gilt es zu erkennen, zu erspüren, zu erahnen...

nur wer es versucht...kann vielleicht erkennen, ob alle bälle gleich sind...

oder diese eine....spezielle...einzigartige...etwas ganz besonderes ist...

inwieweit beeinflussen die anderen bälle diesen einen ball...wird er seine eigene bahn finden und beibehalten können?...

und der raum...lässt er dem ball genug "frei"raum?....

fragen über fragen....


ja...fragen über fragen...

nur eines steht fest, denke ich...
alle bälle befinden sich weiterhin im raum...
der raum bietet viel platz und freiraum und trotzdem kann ein ball es als eng und unfrei empfinden...
also liegt es vielleicht nicht unbedingt am raum, sondern vielleicht am ball...
und da sind bälle, die andere beeinflussen und bälle, die sich von anderen beeinflussen lassen...
doch der raum war und ist weiterhin unendlich groß...
nur wie gross der raum im ball ist, spielt auch eine grosse rolle und darauf hat der raum nicht unbedingt einfluss...
mancher ball mag zu sehr aufgebläht sein und mancher mag zu wenig luft oder gas zu haben, doch bleiben sie immer im raum, auch wenn sie ihn nicht wahr nehmen und ablehnen...bis sie tatsächlich den raum auf eine besondere weise verlassen haben und zwar nicht nur theoretisch, sondern praktisch...


:sonnepak1: GroupHug.gif

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Ball und das Leben
BeitragVerfasst: 11. Jul 2012, 15:16 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4882
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
wildpferd hat geschrieben:
wenn wir Ball sagen-beschreiben wir somit "nur" die Form der Körpers,rund -und die Hüpfeigenschaft

-doch wenn ich in einen Raum gehe,um einen B
Ball auszusuchen----dann bedarf es mehr Informationen

(Farbe,für welche Tätigkeit er benötigt wird,Material,was möchte ich tun-mit ihm)
es ist wie eine Partnersuche......welcher Ball ist für mich bestimmt-
-------------------------------------------------------------


Ps:hier sind so süße Antworten dabei.........daaaaanke fürs Aufgreifen


finde ich auch...und dafür ist es zb nötig, den raum des anderen balles einzusehen...ihn nicht nur von aussen zu betrachten...

:sonnepak1: GroupHug.gif

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker