Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 13. Dez 2017, 17:57


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 25. Jun 2015, 08:30 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1286
Geschlecht: weiblich
Na, nicht nur lesen sondern auch schreiben sonst müssen wir dem Forum einen anderen Namen geben. : schmoll :


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 25. Jun 2015, 20:36 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Ja, liebe Elisa, wir würden uns alle freuen wieder Verstärkung zu bekommen.
Vielleicht magst du ja mal was schreiben und mithelfen die tote Hose etwas füllen. smilies/blume0019.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 6. Jul 2015, 23:03 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2336
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
So :) lassen wir das Forum versuchen wieder hoch zu starten,

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 11. Jul 2015, 00:56 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2336
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Moinsen
was sagt ihr zu meinen neuen Fotos
http://am-anfang-war-die-feder.phpbb8.de/gallery/dort-ich-wohne:album13

Aber wie der Name sagt: Fotos von da, wo ich wohne

sind leider teilweise verdreht...

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 11. Jul 2015, 07:41 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Moinsen
was sagt ihr zu meinen neuen Fotos
http://am-anfang-war-die-feder.phpbb8.de/gallery/dort-ich-wohne:album13

Aber wie der Name sagt: Fotos von da, wo ich wohne

sind leider teilweise verdreht...

Interessante Aufnahmen soKha, gefallen mir. smilies/blume0026.gif

Heute fahre ich auf die Schallaburg nahe Amstetten, da gibts eine Wikingerausstellung.
Bin schon gespannt, was ich da zu sehen bekommen. smilies/banana.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 11. Jul 2015, 20:16 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1286
Geschlecht: weiblich
Ui, ui, ui, bitte mache ganz viele Bilder ich liebe diese Zeit und Wiki sowieso smilies/a_uhr05.gif smilies/smilie_tanz_069.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 11. Jul 2015, 21:25 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2336
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
wieso Wiki? :D

Habe auch gleich meine letzten mit nem Schwan hochgeladen
http://am-anfang-war-die-feder.phpbb8.de/gallery/schwan:album14

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 12. Jul 2015, 07:14 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Ui, ui, ui, bitte mache ganz viele Bilder ich liebe diese Zeit und Wiki sowieso smilies/a_uhr05.gif smilies/smilie_tanz_069.gif

Leider durfte man nicht in der Ausstellung fotographieren, doch es war recht umfangreich und informativ. Jedenfalls eines ist sicher, sie hatten keine Hörner auf ihren Helmen, diese Mär stammt von einer Oper Wagners, wo ein Sänger mit einen Helm mit Hörnern auftrat.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 12. Jul 2015, 07:16 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
wieso Wiki? :D

Habe auch gleich meine letzten mit nem Schwan hochgeladen
http://am-anfang-war-die-feder.phpbb8.de/gallery/schwan:album14

Schwäne sind schon sehr schöne und edel aussehende Vögel, tolle Aufnahmen. :sonnepak1:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 13. Jul 2015, 10:59 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1286
Geschlecht: weiblich
Der kleine Wiki aus dem Zeichentrickfilm, kennst du ihn nicht? Oh schreibt man den anders? An der Nase reibe?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 13. Jul 2015, 23:01 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2336
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Der kleine Wiki aus dem Zeichentrickfilm, kennst du ihn nicht? Oh schreibt man den anders? An der Nase reibe?


aso :D habe an Wiki-Pedia gedacht... ^^'
Nicht an "Wiki, der Wikinger" :)

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 22. Jul 2015, 22:38 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Heute war wohl der heißeste Tag bis jetzt bei uns.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 16. Aug 2015, 10:52 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Neulich mußte ich mit meinem Auto zur Pickerlüberprüfung.
Da das Auto recht dreckig war, bin ich zu unserer Tankstelle gefahren, wo man das Auto mit einem Hochdruckreiniger selbst abspritzen kann.
Ich war gerade dabei das Auto abzuspritzen und hielt die Spritze mit beiden Händen fest, denn der Druck ist ganz schön stark.
Plötzlich sehe ich aus den Augenwinkeln ein Männchen um die Ecke hüpfen, mit einer Aktentasche unterm Arm und wuselte auf mich zu.
Freundlich fragte ich: " Ja bitte? "
Er laberte etwas, was ich nicht ganz verstand, auf Grund des Lärms das die Spritze machte.
Da hielt er mir plötzlich ein Heiligenbild unter die Nase und sagte er wolle mir das geben.
Ich war so perplex und erwiderte nur, "danke das brauche ich nicht."
Das alles mit der Hochdruckspritze in den Händen. :kichern:
Das hatte er offensichtlich nicht erwartet und war dann seinerseits perplex.
Doch wie so Eiferer eben sind, hatte er sich schnell gefasst und meinte noch, " Jesus hat dich lieb "
Schon etwas ungehalten presste ich zwischen den Zähnen hervor, " das weiß ich selbst "
Damit verschwand er genauso schnell, wie er gekommen ist.
Leider fiel mir erst später so einiges ein was ich hätte sagen können oder tun, wie zBsp. die Spritze kommt mir etwas aus in seine Richtung. smilies/rotfl.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 17. Aug 2015, 05:38 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2087
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Neulich mußte ich mit meinem Auto zur Pickerlüberprüfung.
Da das Auto recht dreckig war, bin ich zu unserer Tankstelle gefahren, wo man das Auto mit einem Hochdruckreiniger selbst abspritzen kann.
Ich war gerade dabei das Auto abzuspritzen und hielt die Spritze mit beiden Händen fest, denn der Druck ist ganz schön stark.
Plötzlich sehe ich aus den Augenwinkeln ein Männchen um die Ecke hüpfen, mit einer Aktentasche unterm Arm und wuselte auf mich zu.
Freundlich fragte ich: " Ja bitte? "
Er laberte etwas, was ich nicht ganz verstand, auf Grund des Lärms das die Spritze machte.
Da hielt er mir plötzlich ein Heiligenbild unter die Nase und sagte er wolle mir das geben.
Ich war so perplex und erwiderte nur, "danke das brauche ich nicht."
Das alles mit der Hochdruckspritze in den Händen. :kichern:
Das hatte er offensichtlich nicht erwartet und war dann seinerseits perplex.
Doch wie so Eiferer eben sind, hatte er sich schnell gefasst und meinte noch, " Jesus hat dich lieb "
Schon etwas ungehalten presste ich zwischen den Zähnen hervor, " das weiß ich selbst "
Damit verschwand er genauso schnell, wie er gekommen ist.
Leider fiel mir erst später so einiges ein was ich hätte sagen können oder tun, wie zBsp. die Spritze kommt mir etwas aus in seine Richtung. smilies/rotfl.gif



Das ist ja was für mich,sehe ich dich bildlich da stehn und krieg dauernd nen Lachanfall... :kichern:

War der Schlauch wohl riesig in deinen kleinen Händen..na da hattest ja mächtig zu tun,Hilfeeeeeeee

:rofl2a:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 17. Aug 2015, 11:52 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1286
Geschlecht: weiblich
Du konntest nicht aus, deshalb war es für ihn leichter.

Irgendwie nett und doch lustig zugleich. Pickerlüberprüfung? Ist das der TÜV bei euch?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 17. Aug 2015, 11:57 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Du konntest nicht aus, deshalb war es für ihn leichter.

Irgendwie nett und doch lustig zugleich. Pickerlüberprüfung? Ist das der TÜV bei euch?

Eine neue Plankette wurde fällig und da muß man das Auto zur Überprüfung geben, allerdings nicht beim TÜV, sondern kann man in einer Werkstatt machen, ich habs beim Autofahrerclub ÖAMTC gemacht, da ist es für Mitglieder um die Hälfte billiger.
Gilt nun wieder für ein Jahr.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 20. Aug 2015, 10:18 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1286
Geschlecht: weiblich
Ah so ist das, man lernt nie aus.

Ich bin so froh, wenn jetzt für ein paar Tage wieder die Sonne kommt und es wärmer wird, ich habe noch so viele Sommerklamotten zu entstauben. Manches ist schon älter, manches neu aber ich kann mich einfach nicht von Teilen trennen, die ich schon zwei Jahre nicht mehr anhatte, denn man sagt alles was man über zwei Jahre nicht anhatte - weg damit. : schmoll : Ist ja auch was dran!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 20. Aug 2015, 17:06 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2336
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Ah so ist das, man lernt nie aus.

Ich bin so froh, wenn jetzt für ein paar Tage wieder die Sonne kommt und es wärmer wird, ich habe noch so viele Sommerklamotten zu entstauben. Manches ist schon älter, manches neu aber ich kann mich einfach nicht von Teilen trennen, die ich schon zwei Jahre nicht mehr anhatte, denn man sagt alles was man über zwei Jahre nicht anhatte - weg damit. : schmoll : Ist ja auch was dran!


:D Ich habe sogar noch KLamotten, die fast bzw. umumbei sieben Jahre alt sind

Das sind nun echt ausgeblichene Jeans und/oder zerrissen. Und zwar auf natürlichen Wege des Gebrauches und nicht absichtlich.

Seit sieben Jahren wachse ich nämlich nicht mehr aus meinen Klamotten raus :D

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 24. Aug 2015, 09:39 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1286
Geschlecht: weiblich
Unter uns... pssst... schaut gerade keiner her...

Ich habe sogar noch ein Nachthemd aus meiner Kindheit. Das habe ich so geliebt. Das liegt immer noch in einem Koffer und ein Faschingskleider als Prinzessin auch. Ah und eine Kinderschürze... Ach ja... include/Engel/smilie_engel_081.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 21. Okt 2016, 12:25 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2336
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
:kichern: Lege ich mich ins Bett, schaut mich ein Gesicht direkt an... smilie_tra_012.gif

Bild

zauberer.gif hat mein zerknülltes Bettlaken sich so gelegt, dass es wie ein Gesicht aussieht, wenn man sich hinlegt und aus diesem Blickwinkel :D

Bild

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 21. Okt 2016, 17:29 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Schaut aus, wie ein kleiner trauriger Drache. :kichern:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 21. Nov 2016, 23:41 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2336
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Wenigstens was Kleines schreiben will ich hier :) (ist ne Menge los bei mir gerade, obwohl es eigentlich wenig ist, aber halt belastend ^^' )

Also: *plauder plauder* smilies/smilie_tanz_069.gif

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 22. Nov 2016, 07:09 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2087
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Wenigstens was Kleines schreiben will ich hier :) (ist ne Menge los bei mir gerade, obwohl es eigentlich wenig ist, aber halt belastend ^^' )

Also: *plauder plauder* smilies/smilie_tanz_069.gif


Wenig kann so sehr belastend sein,da reicht schon eine einzigste Situation,ein Erleben,eine Begegnung,was auch immer und schon hauts dich aus deiner Mitte.

All die mühselige Zeit,seinen inneren Frieden zu finden war vergebens,hat man nicht gerade die Weisheit eines Mönches...über dem kann ein Tornado sich entladen,sitzt er immer noch mit sich selbst im Frieden lebend,lächelnd da....

Das ist wohl unser Weg, zu lernen, mit kleinen und grossen Problemen richtig unzugehen.

Warum konnte mir das so problematisch erscheinen?

Denkt man mäl öfter zurück, entdeckt man ein Lächeln in sich, mit dem Gedanken
"Was hat mich das aus der Bahn geworfen,mir zugesetzt,dabei war die Lösung so einfach"

Ja,im nachhinein erscheint dann so manches einfach,so ist er eben, der steinige Weg unseres Lebens.

"Ein Stein kann so unglaublich schwer sein,aber auch so leicht, wie eine Feder"

Kehrt das Belastende sich in ein erlerntes Wissen um , so denke man zurück und frage sich, was hat das alles so leicht werden lassen, dass sich ein Lächeln in mein Herz zaubert, erkenne ich das WARUM

Oft hilft auch , sich einfach mitteilen, gemeinsam kann man einen ganzen Berg voller Steine zur Feder werden lassen...

smilies/smilie_love_031.gif smiley_emoticons.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 25. Nov 2016, 23:28 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2336
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Mit leicht feuchten Augen denke ich mir immer: "Dich brauche ich nicht" und weiß...
...das ist gelogen...

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 26. Nov 2016, 08:14 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2087
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Mit leicht feuchten Augen denke ich mir immer: "Dich brauche ich nicht" und weiß...
...das ist gelogen...




Wunderschön lieber Toby und ja....es ist gelogen..

Auch ich kämpfte ein Lebenlang dagegen an,war schon fast "stur" in dem ich sagte...dich brauche ich nicht

Seit 2007 gibt es sie nicht mehr und es gibt Tage,wo ich mich nach ihr sehne,als wäre sie die beste Mutter der Welt gewesen.
Nein,dass war sie nie, eher das Gegenteil und dennoch,ich liebte sie...

Musste ich ganze Berge von meinem Herzen schaufeln,damit eine einzigste schöne Zeit mit ihr zum Vorschein kam...
Eine schöne Zeit,als ich für 4 Wochen eine richtige Mutter haben durfte,da war ich schon fast 30Jahre alt und dennoch sie kam,um für mich da zu sein.

Tief im Herzen weiss ich, war sie das immer,doch ihr eigenes Leid war größer als das Gefühl von Liebe zu ihren Kindern.

Toby, es ist oft nur die äussere Schale.die den Herzschlag einer Mutter nicht durchdringen lässt,du musst in die Tiefe schauen...versuche mal all die Schlüssel zu ihren Mauern zu finden,denn dort ist sie immer Mutter.

Es ist unsere Rückbindung zu unseren Wurzeln und genau diese brauchen wir....unsere Wurzeln,das Wissen geboren zu sein.... smiley_emoticons.gif dafür schlägt ein Mutterherz


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 28. Nov 2016, 03:44 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2336
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Aber wie baut man wieder Kontakt auf, wenn nur der Vater sie dazu quasi "zwingt" an meinem Geburtstag?

Ob ich zu Weihnachten zur Familienfeier kommen "darf" ist auch sone Frage... :/

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 28. Nov 2016, 17:51 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2087
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Aber wie baut man wieder Kontakt auf, wenn nur der Vater sie dazu quasi "zwingt" an meinem Geburtstag?

Ob ich zu Weihnachten zur Familienfeier kommen "darf" ist auch sone Frage... :/


zuerst mal eine Frage,kennst du den Grund, woher diese Ablehnung kommt,seitens deiner Mutter?

Und....würdest du dich wohlfühlen, bei diesem nur Geduldet sein, bei der Familienfeier?

Denn ein ...Kommen im Sinne von dürfen...wobei man sich vorstellen kann,entsteht hier auch eine Zwangshandlung..

Kann ich da einiges erkennen, doch es steht mir nicht zu hier öffentlich über dieses Verhältnis zu deiner Familie im Gesamten etwas auszusagen.

Nur soviel,scheint dein Vater das Familienmitglied zu sein,dem praktisch alle "gehorchen"

Wenn du selbst die Aussprache suchen würdest mit deiner Mutter,nur du und sie, wäe das eventuell eine Option, um Vergangenes zu klären?

Ich glaube, ist da dein Vater anwesend,kann sie nicht frei denken,frei entscheiden,geschweige auf dich eingehen...

Weisst du, an Weihnachten werden viele Menschen sentimental ,manchmal bekam ich dann auch einen Anruf ,aber ich wussste, einen Schritt näher konnte ich ihr nicht kommen. Nur das,was sie selbst bereit war zu sagen.
War ich schon glücklich,wenn ich nur ihre Stimme hören "durfte". Selbst,wenn es nur Vorwürfe hagelte.

Da letzte Weihnachten im Jahr 2006 werde ich wohl nie vergessen und ist auch nichts für die Öffentlichkeit.
Ebensowenig, mit deiner Situation jetzt zu vergleichen...

Aber, wenn ich etwas daraus gelernt habe, wenn es nur wegen dieses Festes eine "Familienfeier" gab,wo ein Jeder nur Harmonie und Liebe heuchelte, dann lieber fern bleiben....

Es ist nicht der richtige Zeitpunkt...

Wenn du das Gefühl hast, die Zeit wird es zeigen....,so lasse auch dir selbst diese Zeit, trage sie im Herzen bei dir, aber erzwinge eben nicht einen "Zwang"
Aus Mitleid wegen dieses Festes handelnd,dass ist keine echte Liebe...

Echt, wäre, wenn sie wirlich aus freien Stücken das Gespräch mit dir sucht.

Schau, wie weit biste jetzt gekommen. Hast ein schönes Zuhause,zwei wunderbare Katzen,die dich über alles lieben und natürlich deine Verlobte...gehe vorwärts in deinem Leben,nicht rückwärts schauend....

Wieviel du auch bereit bist zu erzählen, höre ich dir gerne zu und gebe Rat,soweit ich das kann...

smilies/smilie_love_031.gif smiley_emoticons.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 28. Nov 2016, 20:38 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2336
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
: big laughing : ne, meine Mutter hat das Sagen...

Doch: Danke dir für die Worte include/Engel/smilie_engel_081.gif

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 29. Nov 2016, 06:16 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2087
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
: big laughing : ne, meine Mutter hat das Sagen...

Doch: Danke dir für die Worte include/Engel/smilie_engel_081.gif



Hmm....und sie folgt dann dem Zwang den dein Vater ausübt,zu deinem Geburtstag zu kommen?

Ist wohl mehr ein emotialer "Zwang"...

Eine ganz einfache Lösung..spreche dich mit ihr aus...

:schilder_hschild:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 29. Nov 2016, 07:01 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2336
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Ich habe es bisschen harsch ausgedrückt, da ich sehr verletzt bin. Meine Mutter will/wollte mich einfach nicht mehr sehen bzw. Kontakt zu mir haben. Mein Vater war mich ja besuchen und sagte mir, dass ihn die Situation nahe geht. Er fühlt sich wie zwischen zwei Stühlen, war sein Wortlaut...

Naja. Ich habe das schon meiner Verlobten gesagt. Egal was unsere kommenden Kinder würden getan haben könnten, würde ich mich ihnen niemals abwenden...

Aber was will ich anfangen zu diskutieren. Da gibt es nichts zu diskutieren. Die Situation ist schmerzhaft und das ist die Aussage...

Ich weiß noch, wie ich vor zwei Jahren zitternd zu Weihnachten an deren Tisch saß, weil ich so angespannt war und es mir so unangenehm war selber in Kontakt zu ihnen/meiner Familie zu sein und auf "gut und friedvoll" zu machen...

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 29. Nov 2016, 08:24 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2087
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Ich habe es bisschen harsch ausgedrückt, da ich sehr verletzt bin. Meine Mutter will/wollte mich einfach nicht mehr sehen bzw. Kontakt zu mir haben. Mein Vater war mich ja besuchen und sagte mir, dass ihn die Situation nahe geht. Er fühlt sich wie zwischen zwei Stühlen, war sein Wortlaut...

Naja. Ich habe das schon meiner Verlobten gesagt. Egal was unsere kommenden Kinder würden getan haben könnten, würde ich mich ihnen niemals abwenden...

Aber was will ich anfangen zu diskutieren. Da gibt es nichts zu diskutieren. Die Situation ist schmerzhaft und das ist die Aussage...

Ich weiß noch, wie ich vor zwei Jahren zitternd zu Weihnachten an deren Tisch saß, weil ich so angespannt war und es mir so unangenehm war selber in Kontakt zu ihnen/meiner Familie zu sein und auf "gut und friedvoll" zu machen...



Hier im letzten Satz hast du dir selbst die Antwort gegeben,in Bezug auf das nahende Familientreffen an Weihnachten...

Ja es ist und bleibt sehr schmerzhaft und deine Worte....wenn du mal eigene Kinder hast,wirst du dich niemals abwenden...

Genau das ist das daraus Erkennende, man weiss, wie schmerzhaft so manches war und wird das niemals seinen egenen Kindern antun...

Stimmt! Egal,wie oft es Auseinandersetzungen gab,egal,was es auch war, es konnte und kann niemals schlimm genug sein,um sich abzuwenden...
Wie könnte ich, hab ich diesen Schmerz doch selbst gespürt und was man einmal erkannt hat, führt man selbst nicht mehr aus.

Das ist der Weg des ewigen Lernens...aus Leid,aus Freud...

aus allem, um es anderst oder besser zu machen, aber nicht aus Hochmut des Größten,sondern aus Demut zu allem, was lebt.....
zu schätzen und zu ehren,wie es eben jedem Lebewesen zusteht.

smilies/smilie_love_031.gif sind es auch steinige,holprige Wege,irgendwann gibt es kein Stolpern mehr über all diese Steine....der Weg ist ebenmässig...ja,es ist der Weg zur inneren Weisheit zauberer.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 29. Dez 2016, 08:51 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2336
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Ja, waren meine Eltern vorgestern bei mir zum Kaffee und danach ab zum Griechen. Meine Mutter hat sich getraut zu mir in die Wohnung zu kommen :D "Garnicht so chaotisch wie ich dachte", waren ihre Worte ^^

Auf jeden Fall ganz nett gewesen. Wurden meine Verlobte und ich doch später nebenbei dazu eingeladen die Beiden mal mit nach Schweden zu begleiten, da ich kein Auto oder so mehr habe dafür. (Außerdem hätte mein Vater dann auch eine günstige, gute Arbeitskraft für da oben wieder :D )
--------------------
Ansonsten merke ich, dass ich so manche gute Buchideen habe, aber zu faul bin diese hunderte Seiten aufzuschreiben smilies/ziggi.gif

Wenn ich doch meine Idee des Schreibens via Gedankenkraft umsetzen könnte. Durchdacht, wie das gehen könnte, habe ich schon vollständig ^^ Via Gehirnwellen und ner Art "EEG"

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Zuletzt geändert von soKha am 29. Dez 2016, 09:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 29. Dez 2016, 09:19 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2087
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Ja, waren meine Eltern vorgestern bei mir zum Kaffee und danach ab zum Griechen. Meine Mutter hat sich getraut zu mir in die Wohnung zu kommen :D "Garnicht so chaotisch wie ich dachte", waren ihre Worte ^^

Auf jeden Fall ganz nett gewesen. Wurden meine Verlobte und ich doch später nebenbei dazu eingeladen die Beiden mal mit nach Schweden zu begleiten, da ich kein Auto oder so mehr habe dafür. (Außerdem hätte mein Vater dann auch eine günstige, gute Arbeitskraft für da oben wieder :D )
--------------------
Ansonsten merke ich, dass ich so manche gute Buchideen habe, aber zu faul bin diese hunderte Seiten aufzuschreiben smilies/ziggi.gif

Wenn ich doch meine Idee des Schreibens via Gedankenkraft umsetzen könnte. Durchdacht, wie das gehen könnte, habe ich schon vollständig ^^


Na was nun? Zu faul, oder.....

Fang einfach an. Lass deinen Gedanken freien Lauf und dann guckste dir das an....dir wird von ganz alleine dann der Anfang und die Idee einfallen.

Du hast wahrlich viel in dir,würde sehr spannend,emotial aber auch lehrreich werden...

Nur Mut,Toby.... :smilie_school_00:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 29. Dez 2016, 09:50 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2336
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Das Problem ist eher, dass ich die ganze Geschichte bildlich wie ein Video schon im Kopf fertig habe :D Und dann zu faul bin das Ganze niederzuschreiben, weil ich mich selber dann langweile, da ich die ganze Geschichte ja schon kenne ^^

Ein Mensch in bisheriger Normalität erlebt immer mehr und mehr skurile und absurde Situationen, in denen er durch Zufall stetig dem Tod entkommt. Mehr albern als angsteinflößend, aber doch voll Horror. Immer mehr und mehr Klarheit, was mit diesem Menschen ist und was er ist, erhält diese Person von Mal zu Mal. Und desto Bewusster er sich selber wird, desto mehr Fähigkeiten und Möglichkeiten der Manipulation seiner Realität erhält er.

Und am Ende, Bildwechsel, ein fremdes Wesen in Trance und ohne Bwusstsein auf einem Bett liegend, an einem Computer angeschlossen. Der ganze Bildschirm ausgefüllt mit einem sich wiederholenden Text: "automatisches Entfernen des Virus nicht möglich. Manuelles Löschen fehlgeschlagen. Erneut versuchen? J/N"

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 29. Dez 2016, 18:12 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2087
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Das Problem ist eher, dass ich die ganze Geschichte bildlich wie ein Video schon im Kopf fertig habe :D Und dann zu faul bin das Ganze niederzuschreiben, weil ich mich selber dann langweile, da ich die ganze Geschichte ja schon kenne ^^

Ein Mensch in bisheriger Normalität erlebt immer mehr und mehr skurile und absurde Situationen, in denen er durch Zufall stetig dem Tod entkommt. Mehr albern als angsteinflößend, aber doch voll Horror. Immer mehr und mehr Klarheit, was mit diesem Menschen ist und was er ist, erhält diese Person von Mal zu Mal. Und desto Bewusster er sich selber wird, desto mehr Fähigkeiten und Möglichkeiten der Manipulation seiner Realität erhält er.

Und am Ende, Bildwechsel, ein fremdes Wesen in Trance und ohne Bwusstsein auf einem Bett liegend, an einem Computer angeschlossen. Der ganze Bildschirm ausgefüllt mit einem sich wiederholenden Text: "automatisches Entfernen des Virus nicht möglich. Manuelles Löschen fehlgeschlagen. Erneut versuchen? J/N"


Das ist eigentlich kein Problem,sondern es macht so manchen Schriftsteller aus....das bildliche Sehen, denn erst durch die Bilder werden Worte lebendig....

Schau ich kenne meine Erlebnisse oder Geschichten auch durch den bildlichen Ablauf....müsste ich erst nach Silben,ganzen Worten suchen, wäre ich wohl nie fertig geworden,oder anderst gesagt...ich kann die Bilder in mir immer wieder aufrufen,es ist wie ein inneres Buch.Blatt für Blatt und in dir wächst deine eigene Bibliothek,auf die du immer wieder zurückgreifen kannst.

Ist das "Skript" dadurch eigentlich schon fertig,nun musste halt all dem nur noch ein "Leben" einhauchen...einen Sinn,denn wenn ich so zurückdenke,alles musste erst reifen,in mir wachsen,dass daraus ein fertiges "Skript" wurde bishin zum fertigen Buch.Es ist dein Wissen und denkste mal nach,,im Rückblick, isst doch sovieles davon schon gereift...

Zufall? Gibt es meiner Meinung nach nicht,alles geschieht genau zum rechten Zeitpunkt...

Nimmste den esoterischen,spirituellen Weg,sind deine Träume sowas von Real,dass daraus ein Wissen ,eine Erkenntnis sich bildet,auch Realtraum genannt....ganz nah dran an einer Seelenreise,denn du kannst ja trotz das du wach wirst,nahtlos das Geschehen weiterhin durch und erleben.

Hast du schon riesige Schritte gemacht und du wirst auch den Weg zu deinem Buch finden.
Schau,deine Mutter,sie fand nicht das Chaos vor....

erinnere ich mich auch noch an eine sehr chaotische Zeit bei dir,dagegen bist du heute der Weisheiten schon viel näher gekommen..

Also langweilig würde ich deine Bilder nicht nennen,sie führen dich auf soviele Pfade....
Wiederholend zwar,aber es sind immer andere Figuren und diese Bilder sind in meinen Augen wegweisend....

Erinnert mich das ein wenig an Stephen King....der konnte in seinem Geist Figuren entstehen lassen,unglaublich und es schien mir oft,als schreibe er über sich selbst...war es doch oft,dass ein Schriftsteller an einer Schreibmaschine saß und seine Seele "spuckte" Bilder aus,die eben ein Buch von Stephen King auszeichnete...

Aber, lass dir Zeit...,du wirst dich in 10,20 Jahren an diese Bilder in dir erinnern,wenn sich ein neues Puzzleteil hinzufügt....

Bilder sind die Sprache der Seele...in allen Formen,Variationen,oder wie ich auch oft sagte...
Jeder Ton ist eine Silbe,oder gar,lichtgewordene Musik....lässt du diese Melodie auf dich wirken,entstehen Bilder....füge man eben nur noch die Farben hinzu...so ist die Seelensinfonie komplett

:smilie_school_00: include/Engel/smilie_engel_081.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 2. Jan 2017, 21:46 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2336
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
smilies/rotfl.gif war ich über Sylvester mit meiner Verlobten unterwegs. Gehen wir am Ende schlafen und sie weckt mich morgens. Ihr Gesicht war köstlich, als ich im Halbschlaf plötzlich nur eines mit fester Stimme laut sagte: "Schmetterlinge schmecken mit den Füßen!" smilies/lachen.gif

Hatte geträumt, sie war eine eklige, riesige, fette, schleimige, menschenfressende Raupe, die zum Schmetterling wurde ^^

Dann sind wir beide nochmal eingeschlafen und sie weckt mich zum frühen Nachmittag und ich guckte sie an und frage nur "Wo hast du den Schlüssel von Hawai?"

Wollten wir in meinem Traum gerade nach Hawai, und dieses Land gehörte ihr, da sie den Schlüssel davon hatte... zauberer.gif

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 4. Jan 2017, 09:48 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2087
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
smilies/rotfl.gif war ich über Sylvester mit meiner Verlobten unterwegs. Gehen wir am Ende schlafen und sie weckt mich morgens. Ihr Gesicht war köstlich, als ich im Halbschlaf plötzlich nur eines mit fester Stimme laut sagte: "Schmetterlinge schmecken mit den Füßen!" smilies/lachen.gif

Hatte geträumt, sie war eine eklige, riesige, fette, schleimige, menschenfressende Raupe, die zum Schmetterling wurde ^^

Dann sind wir beide nochmal eingeschlafen und sie weckt mich zum frühen Nachmittag und ich guckte sie an und frage nur "Wo hast du den Schlüssel von Hawai?"

Wollten wir in meinem Traum gerade nach Hawai, und dieses Land gehörte ihr, da sie den Schlüssel davon hatte... zauberer.gif


smilies/rotfl.gif ja du,dass Gesicht kann ich mir rege vorstellen....nun,ist ein Schmetterling nicht zuerst eine Raupe?
Das sie euch zum Frühstück verspeisen wollte....kööööstlich....was war denn im letzten Glas,Wasser oder Wasser?

Nun gut,Humor auf Seite, da haste wieder neuen Stoff für dein Buch....fliegt als Schmetterlinge nach Hawai und lasst euch am Tor in der Anderswelt,den Schlüssel aushändigen,danach wandelt ihr euch zu riesigen fetten Raupen und mampft die Bewohner von Haiti auf....so sei die Insel euch beiden alleine

zauberer.gif :pets.004: :pets.004:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 13. Jan 2017, 08:15 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2087
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Freitag der 13. Januar....

Mag ich den Winter nicht...nee und wie egal ist doch jetzt das Sonnenlicht..

Tief Egon rast über Deutschland und wie immer gehört der Hunsrück zu den am schlimmsten Betroffenen...
Doch in den Nachrichten findet sich da nie etwas...

Meine gesamte Familie steckt irgendwo im Schneeorkan mit 140 km/Stunde fest...

Mein Mann,ein ewig beruflicher Helfer in solchen Zeiten..seit 45Jahren...liegt mit seinem Streulkw irgendwo im Nirgendwo im Graben,sein Kollege,der ihn befreien wollte ist ebenfalls umgekippt...

Meine jüngere Tochter steckt seit 6 Uhr irgendwo in der Pampa fest und auch da, steht der ewige Helfer quer...
die Polizei auch voll im Einsatz muss die Feuerwehr rufen...

Bäume fliegen durch die Luft,klatschen auf die Fahrbahn....da steckt meine älteste Tochter fest,auch auf dem Weg zur Arbeit...ein Baum liegt über ihrem PKW....

Und mein Sohn kam erst gar nicht aus dem Haus,das Dach ist abgedeckt...

Was höre ich in den Nachrichten? Verharmlosung...wie gewohnt...

hier sind bereits 60 cm Neuschnee gefallen,verbunden mit diesem Orkan eine Katastrophe..

Wie gerne werden sie belächelt die ach so faulen Strassenwärter....so faul,dass sie nächtelang für alle den Weg zur Arbeit verkehrssicher machen und nun liegen sie selbst im Graben.
Möchte ich das echt mal betonen, es ist ein Knochenjob und egal bei welcher Witterung sie müssen raus...und das auch bei Verkehrsunfällen,was die Wenigsten wissen.
Sie sind die Ersten an der Unfallstelle und die Letzten....schließlich müssen ja alle Teile eines zu tode gekommenen Menschen "eingesammelt" werden...

Geschockt? Nö, denn sie müssen das jeden Tag durchleben...Hirnmasse,die auf der Fahrbahn liegt,abgetrennte Organe...Blut...und am Ende erinnert nichts mehr an eine gerade stattgefundene Tragödie....ausser die Schreie in der Nacht,wenn die Albträume in der Seele wüten

Möge man mir verzeihen,doch die Welt ist ein einziges Chaos geworden....und daran ist der Mensch schuld.

Das Erblühen durch die Sonne....oh ja, sehr wichtig für aller Wohlergehen und weiterhin toben die Elemente,bringen viel Leid....das nurmal so nebenbei erwähnt


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 13. Jan 2017, 18:07 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Das war ja ein horribler Tag für dich.
Bei mir wars auch eher unangenehm, mein Mann fast ein Herzinfarkt und ich mußte dann zu einem Begräbnis 25 km entfernt bei eisigem Wind. Er konnte nicht mit, weils ihm so schlecht ging. Bin jetzt noch ein Eisklumpen und erwärme mich erst langsam.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Plauderstübchen
BeitragVerfasst: 14. Jan 2017, 08:54 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2087
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Das war ja ein horribler Tag für dich.
Bei mir wars auch eher unangenehm, mein Mann fast ein Herzinfarkt und ich mußte dann zu einem Begräbnis 25 km entfernt bei eisigem Wind. Er konnte nicht mit, weils ihm so schlecht ging. Bin jetzt noch ein Eisklumpen und erwärme mich erst langsam.


Ja,ein Horrortag für sehr viele Menschen hier. Nichts ging mehr,nichtmal auf der vierspurigen Bundesstrasse.
Obwohl dort ein Dauereinsatz der Räum und Streufahrzeuge ist,weil es ein wichtiger Knotenpunkt ist....

Geisterfahrer,die nichts mehr gesehen haben waren überall und die Feuerweht,das rote Kreuz brachte wärmende Decken,Nahrung und Getränke. Kinder und Frauen wurden teilweise sogar mit Hubschrauber rausgeholt.
Lagen sie hoffnungslos im Strassengraben,oder standen den ganzen Tag im Stau...

In den Nachrichten kam.....Tief Egon wurde seinem Namen nicht gerecht,es blieb aus....und ganz zum Schluß ein winziger Hinweis..nur in den höheren Lagen ab 400 Meter....

Da musste ich schon fast lachen...

Mein Mann kam irgendwann nach knapp 16 Stunden Dauereinsatz,total fertig,weil er selbst in diese täuschenden Schneeverwehungen reingefahren ist....wenn der Wind so tobt hilft nichts,da kann man räumen,streuen,es weht wieder zurück und daraus entstehen gefährliche Täuschungen.
Es war eine Eiswand in die er rein ist und das tonnenschwere Gefährt flog wie eine Feder in den Graben

Nun gut,nachmittags beruhigte es sich etwas und wieder um 22 Uhr das Telefon....und wieder,wir sind erneut zugeschneit und mein Mann irgendwo im Nirgendwo..

Das ist sehr schlimm mit deinem Mann das,ich hoffe es geht ihm heute besser und dir ist auch wieder kuschelig warm smilies/smilie_love_031.gif

Freitag der 13.....zum ersten Mal hat dieser Aberglaube seine Richtigkeit gehabt....

include/Engel/smilie_engel_081.gif include/Engel/smilie_engel_081.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker