Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 22. Okt 2017, 04:46


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ich sage mal....
BeitragVerfasst: 5. Nov 2016, 10:00 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Dr. Martin Lawrence Cooper war nicht der Erste der das Mobiltelefon erfand,
da gabs schon lange vorher einiges. Er verwendete vorhandenes Wissen nur.
Die Geschichte des Handys

Die Grundlage dafür hatte wohl Hedi Lamarr gelegt. Ohne ihre Erfindung gäbe es heute kein Mobiltelefon wie auch kein GPS
Hedi Lamarr, eine bemerkenswerte Frau, wurde 1914 in Wien geboren.
Zitat:
Hedy Lamarr wurde 1914 als Hedwig Eva Maria Kiesler in Wien geboren. Nach dem Start einer Filmkarriere heiratet sie 1933 den Wiener Waffenfabrikanten Fritz Mandl, der ihr das Filmen verbot. 1937 floh sie nach Paris und dann nach London, wo sie von MGM unter Vertrag genommen wurde. Man gab ihr den Künstlernamen Hedy Lamarr. Sie verdankte ihren Erfolg vor allem ihrem blendenden Aussehen. Sie war eine erklärte Gegnerin der Nationalsozialisten und entwickelte eine eigene Funksteuerung, die 1942 patentiert wurde.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ich sage mal....
BeitragVerfasst: 5. Nov 2016, 10:14 
Offline
Lehrer (09)
Lehrer (09)
Benutzeravatar

Registriert: 11.2014
Beiträge: 652
Highscores: 34
Geschlecht: männlich
Und Hedy Lamarr ist zum Zeitpunkt ihrer Gegenwart Deutsche. : big laughing :

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ich sage mal....
BeitragVerfasst: 5. Nov 2016, 12:37 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2065
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Und Hedy Lamarr ist zum Zeitpunkt ihrer Gegenwart Deutsche. : big laughing :

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nun...so gehts...gibt man im Google ein,wer hats Handy erfunden,was kommt?

Oben im Beitrag genannter Link...

Sehr interessante Begebenheit die Geschichte der Hedy Lamarr....die überhaupt nicht erwähnt wurde.

Top finde ich das... smilies/blume0011.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ich sage mal....
BeitragVerfasst: 28. Nov 2016, 05:26 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2334
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Mir tun alle Filme weh, die am Ende eine glückliche Familie zeigen oder wo die Eltern herzzerreißend die eigenen Kindern retten oder um sie kämpfen... Ich muss sagen: "Ich hasse das das Wort "Familie"". Außer ich gründe eine eigene "Familie" mit meiner "Verlobten"...

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ich sage mal....
BeitragVerfasst: 3. Mär 2017, 11:00 
Offline
Lehrer (09)
Lehrer (09)
Benutzeravatar

Registriert: 11.2014
Beiträge: 652
Highscores: 34
Geschlecht: männlich
Da bin ich etwas anders drauf. Eine Fassade ist für mich keine Familie. Daher kann ich guten Gewissens für mich feststellen, dass das Team vom NCIS eine Familie zeigt, wie sie auch "heimisch" sein sollte.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ich sage mal....
BeitragVerfasst: 3. Mär 2017, 15:51 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1262
Geschlecht: weiblich
Ich weiß, was Toby meint...

Boris Becker sagte mal.. Er mag keine Filme mit Happy End, weil sie oft nicht der Realität entsprechen..

Wenn man viel mitgemacht hat im Leben, wirken solche Szenen befremdlich...

Doch nehmen wir mal den neuen Film La La Land als Beispiel.

ACHTUNG SPOILER:

Das Paar kommt nicht zusammen, weil jeder seine Wege geht. Nach Jahren hat er einen erfolgreichen Club (zu dem sie ihm immer geraten hat) und sie ist eine erfolgreiche Schauspielerin, glücklich verheiratet und hat eine Tochter.

Sie kommt in den Club und merkt, wer da vorne steht und sich ans Klavier setzt.

Plötzlich treffen sich ihre Blicke und Wehmut kommt auf.

Er lässt die Vergangenheit mit ihr Revue passieren und dann stellt er sich vor, wie es gelaufen wäre, wären sie noch zusammen. Er spielt ihr Lied "City of stars" und dann als er aufhört zu spielen, ist er wieder in der Realität sieht sie an und nickt. Sie sieht ihn auch an, versteht alles mit Wehmut im Blick und geht wieder.

Jetzt haben wir alles vereint, ein mögliches Happy End und die Realität.

Man sitzt im Kino und dir laufen die Tränen runter, weil das jeder kennt, das "Was Wäre Wenn Spiel"

Ob das jetzt in der Familie so gewesen wäre oder in der Liebe.

Nicht alles hat ein Happy End aber auch nicht alles ist ohne Happy End.

Manchmal sind die Filme, wo das Ende offen ist, die besten...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ich sage mal....
BeitragVerfasst: 3. Mär 2017, 19:41 
Offline
Lehrer (09)
Lehrer (09)
Benutzeravatar

Registriert: 11.2014
Beiträge: 652
Highscores: 34
Geschlecht: männlich
Naja. Mag sein. Ich mag dafür keine "realen Filme" . Ich brauch das nicht auch noch als Film sehen, was in Echt abläuft.....


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ich sage mal....
BeitragVerfasst: 4. Mär 2017, 10:20 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2970
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Bei mir ist das Stimmungs abhängig, ob ich Herz - Schmerz - Filme schauen mag
oder auch manchmal, was die Realität zeigt.
Denn bei solchen Filmen kommt es oft vor, dass man darauf gestoßen wird, was gerne übersehen wird und deshalb das eine oder andere Auge aufmerksamer wird und genauer hinsieht.
Sicher, Heile - Weltfilme zeigen die Sehnsucht der Menschen nach Frieden und Geborgenheit
und wenn man es selbst nicht leben kann, kann man es zumindest im Film erleben.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ich sage mal....
BeitragVerfasst: 4. Mär 2017, 19:20 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2065
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Ich mag keine Filme,wo einen auf perfekte Familie gemacht wird,denn die gibt es nicht...

Oder, Tierfilme,wo am Ende der ewig gejagte Wolf,Bär usw. stirbt....sowas gucke ich mir erst gar nicht an..
Weil die Realität genauso grausam ist...

Was ich gerne schaue ist..NCIS...von mir aus,alle Folgen,rauf und runter,sie werden ständig wiederholt...
Alle Filme,die dem ähnlich sind...Homeland...NCIS L.A...Castle...Mentalist...
Cold Case.,kein Opfer wird je vergessen oder Without a Trace...spurlos verschwunden...

Möchte ich nicht noch all die Lügen dieser Welt im Fernseh mir anschauen müssen....

Oh ja,ich hasse auch Familie, aber die muss ja nicht unbedingt aus den eigenen Wurzeln bestehen...

Siehe das Team NCIS....wer es kennt,weiß,was ich meine


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ich sage mal....
BeitragVerfasst: 11. Mär 2017, 21:26 
ich schau den Film Avatar- wir haben dass als DVD weil ich es genr und da tv programm unabhängig ab und zu anschaue.. ebenso die Matrix..

das tv programm biete leider die besten Filme und anderes interessantes zu später Stunde, da kann ich mir dass nicht anschauen, egal wie gross das interesse vorhanden ist..


das mit den heile Welt Filme ist meist bei unruhigen Zeiten..oder nach Kriege..damit menschen wenigstens paar stunden anderes zu sehen bekommen..ich schau die auch ab und an.. weil mord und totschlag muss ich nicht pausenlos per tv -serien und filme haben..


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker