Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 20. Aug 2017, 04:20


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen - Männer
BeitragVerfasst: 3. Jun 2011, 21:22 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2310
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Ich kenne nur den Unterschied, dass Frauen ihre Wut durch Trauer zeigen und Männer ihre Trauer durch Wut...

Warum? Wissenschaftlich bewiesen sein wollend Veranlagung...

Aber Muse? Auch, wenn das Thema alt ist ^^
Es verläuft in meinem Sprachschatz ein Wort, dass absolute Hinterlist und Heimtücke, jemanden Hintergehen und anstatt auszunutzen noch in den Dreck schupsen, ausdrückt:

xxxx! Bist du "hinterfotzig"! :D Woher das wohl kommt ^^
Gibt viele Kerle, die wir (Also Kumpels und Ich) bisher so bezeichnen konnten und das ist das Paradoxe...

Mehr Kerle als Weiber, die dieser Beschreibung ensprechen...
Aber mit solchen geben wir uns normalerweise auch nicht ab :D

Lieben Gruß, der Tobie

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen - Männer
BeitragVerfasst: 3. Jun 2011, 21:37 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4884
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Merlin Petrus hat geschrieben:
Pia: Du bist Walter Hinter Gittern, nur dass die Stäbe das Fundament nicht halten können. smilies/lachen.gif smilies/lachen.gif smilies/lachen.gif


diesen spruch find ich bis heute immernoch genauso lustig und anti-depri, wie beim ersten mal lesen... :kichern: smiley_emoticons.gif

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen - Männer
BeitragVerfasst: 3. Jun 2011, 22:53 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2310
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Muse hat geschrieben:
Ich habe aber schon oft erlebt, dass Frauen durch Hinterlist ihre Männer in den Kampf schicken der gar nicht ihrer ist.
Möglich dass es Hinterfotzigkeit auch bei Kumpels gibt und vielleicht gibt es da keinen wirklichen Unterschied zwischen weiblich und männlich, denn auch Männer benutzen ihre gutgläubigen Frauen zu ihren Zwecken.


Tja, ich habe lezte Nacht "Quatsch-Comedy-Club" zufällig angemacht und wie meinte der eine dann? Irgendetwas mit Knut und dem anderen Bären, der erschossen wurde
"Es wird ja nicht gesehen, dass das kleine xxxx mal ein großes xxxx wird, aber ist ja schon ein Reflex geworden, bei Sachen, vor denen sie Angst hat oder sich ekelt: "Machs tod!", "Aaah, machs tod!"" Und wir Kerle sind dann auch noch so blöd und machen des...
"Aah, eine Maus! Mach Tod!" Der Kerl hauts dann tot "Hier, habe ich für dich getötet..." Und was kommt dann?

Du Mööööörder... ^^
Des fand ich ausnahmsweise dort mal witzig... :D

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen - Männer
BeitragVerfasst: 4. Jun 2011, 14:34 
Offline
Lehrerin (09)
Lehrerin (09)
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 672
Geschlecht: weiblich
Muse hat geschrieben:
Wenn Frauen etwas wollen, versuchen sie es oft mit Täuschung und Hinterlist, bei Männern ist das eher selten, ich glaube da wird dann gekämpft.
Was meint ihr dazu?


Kann ich jetzt so nicht bestätigen. Ich glaube, das kommt darauf an, was man (oder frau) will. Klar gibt es viele Frauen, die hinterlistig sind in gewissen Sachen. Gibt aber auch viele, die ehrlich sind und einfach sagen, was sie wollen.

Und es gibt Männer, die darum kämpfen und Männer, die es dann nicht bekommen, weil sie zu angsthasig sind, um es auszusprechen.

_________________
Wenn du nicht für etwas stehst, wirst du für irgendetwas fallen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen - Männer
BeitragVerfasst: 4. Jun 2011, 18:23 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4884
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
ja, ich hab auch beiderlei kennen gelernt...

manche männer so voller intrigen, dass die intriganteste frau nicht mitkommen würde...
und frauen, die sich rumprügeln, noch besser als so mancher aggressive kerl...
und alles natürlich auch umgekehrt... :kaffeee:

hab mich schon öfter gefragt, ob dies an einer falsch verstandenen emanzipation liegt ?
:kichern:

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen - Männer
BeitragVerfasst: 6. Jun 2011, 09:43 
Offline
Lehrerin (09)
Lehrerin (09)
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 672
Geschlecht: weiblich
Merlin Petrus hat geschrieben:
Kann ich jetzt so nicht bestätigen. Ich glaube, das kommt darauf an, was man (oder frau) will. Klar gibt es viele Frauen, die hinterlistig sind in gewissen Sachen. Gibt aber auch viele, die ehrlich sind und einfach sagen, was sie wollen.

Und es gibt Männer, die darum kämpfen und Männer, die es dann nicht bekommen, weil sie zu angsthasig sind, um es auszusprechen.




:D Du setzt deine Männer ja auch nicht in Kriege ein oder drängst sie dazu Papst zu werden oder König. Oder zettelst Kriege an, in dem du behauptest, man habe deine Halskette oder deinen Erbring gestohlen.


Stimmt, aber ich steige noch nicht ganz. Was hat denn das mit dem Intrigieren der Frauen zu tun? Ist es, weil die Frauen, Männer dazu bringen können, Kriege anzuzetteln, zu führen und Papst oder König zu werden?

Naja, das wäre doch eine sehr schwarze Weltsicht.

_________________
Wenn du nicht für etwas stehst, wirst du für irgendetwas fallen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen - Männer
BeitragVerfasst: 19. Nov 2014, 01:34 
Merlin Petrus hat geschrieben:
Pia: Du bist Walter Hinter Gittern, nur dass die Stäbe das Fundament nicht halten können. smilies/lachen.gif smilies/lachen.gif smilies/lachen.gif


diesen spruch find ich bis heute immernoch genauso lustig und anti-depri, wie beim ersten mal lesen... :kichern: smiley_emoticons.gif



Ich verstehe diesen Spruch nicht.

Wer ist dieser Walter?

Und was hat das mit "Frauen - Männer" zu tun?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen - Männer
BeitragVerfasst: 19. Nov 2014, 09:23 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2953
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Da die zitierten User keine aktiven Mitglieder mehr sind,
wirst du wohl umsonst auf Antwort warten. :kichern:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen - Männer
BeitragVerfasst: 19. Nov 2014, 09:43 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1227
Geschlecht: weiblich
Es gab die Sendung Frauenknast. Die Hauptrolle war eine Frau, die sich Walter nannte, weil sie so männlich wirkte und sich so verhielt trotz weiblicher Formen und Haare.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen - Männer
BeitragVerfasst: 20. Nov 2014, 00:56 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
Es gab die Sendung Frauenknast. Die Hauptrolle war eine Frau, die sich Walter nannte, weil sie so männlich wirkte und sich so verhielt trotz weiblicher Formen und Haare.


Danke für deine Erklärung liebe Lila
Ich hab nämlich den Satz auch nicht verstanden 😏

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen - Männer
BeitragVerfasst: 20. Nov 2014, 09:24 
Es gab die Sendung Frauenknast. Die Hauptrolle war eine Frau, die sich Walter nannte, weil sie so männlich wirkte und sich so verhielt trotz weiblicher Formen und Haare.



Hab Dank für deine Errklärung! smilies/blume0026.gif


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen - Männer
BeitragVerfasst: 20. Nov 2014, 09:57 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1227
Geschlecht: weiblich
Es gab die Sendung Frauenknast. Die Hauptrolle war eine Frau, die sich Walter nannte, weil sie so männlich wirkte und sich so verhielt trotz weiblicher Formen und Haare.



Hab Dank für deine Errklärung! smilies/blume0026.gif


Kati Karrenbauer, jetzt weiß ich es wieder. Google die mal.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen - Männer
BeitragVerfasst: 20. Nov 2014, 11:20 
Es gab die Sendung Frauenknast. Die Hauptrolle war eine Frau, die sich Walter nannte, weil sie so männlich wirkte und sich so verhielt trotz weiblicher Formen und Haare.



Hab Dank für deine Errklärung! smilies/blume0026.gif


Kati Karrenbauer, jetzt weiß ich es wieder. Google die mal.



Ich hab gleich mal nachgelesen! smilies/blume0019.gif smilies/blume0026.gif

Zitat:

Katy Nina Karrenbauer (* 31. Dezember 1962 in Duisburg) ist eine deutsche Schauspielerin, Sängerin und Autorin. Dem breiten Publikum bekannt wurde sie durch die Rolle der Christine „Walter“ Walter in der Fernsehserie Hinter Gittern – Der Frauenknast.



Mehr über sie:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** smilies/blume0026.gif


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen - Männer
BeitragVerfasst: 20. Nov 2014, 15:01 
Offline
Lehrer (09)
Lehrer (09)
Benutzeravatar

Registriert: 11.2014
Beiträge: 636
Highscores: 34
Geschlecht: männlich
Silvan hat geschrieben:


Ich verstehe diesen Spruch nicht.



Wie willst du einen Spruch verstehen, der nicht an dich gerichtet war sondern an eine Userin, die hier nicht mehr existiert und du weder Empfänger noch Absender kennst?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker