Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 24. Aug 2017, 01:15


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: keltische Astrologie/Baumorakel
BeitragVerfasst: 2. Aug 2012, 18:00 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2953
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich bin eine Birke, jetzt weiß ich auch, warum die Birke mein Lieblingsbaum ist :kichern:
B - Birke

23. Januar – 31. Januar
24. Juli – 2. August

Die Birke ist ein scheinbar genügsamer Typ, der oftmals den Eindruck erweckt, überall und mit jedem gut zu Recht zu kommen. Tatsächlich ist es aber so, dass die Birke einen großen Freiheitsdrang verspürt, der sie ständig daran hindert, sich zu sehr festzulegen oder zu binden.

Eine Birke kann ohne Probleme überall leben, braucht nicht unbedingt feste Bezugspersonen, und sie weiß das auch. Diese innere Stabilität hilft der Birke, auch in nicht so angenehmen Situationen eine große Ruhe zu bewahren und nüchtern nach Möglichkeiten der Konfliktbewältigung zu suchen.

In der Birke schlummert der Widerspruch zwischen eigenverantwortlicher Unabhängigkeit und mitverantwortlichem Zusammensein. Da sie ihre eigene Unberechenbarkeit kennt, vermutet sie diese auch in ihren Mitmenschen.

Als eher nüchtern denkender Mensch, der seinen Gefühlen nicht traut und diese gerne versteckt, vermeidet sie Situationen, die spontane Reaktionen erfordern.
Hat sie erst einmal diese Scheu überwunden, entpuppt sich die Birke als ernsthaftes und forderndes Gegenüber, dass sich häufig völlig konträr zum bisher Gekannten verhält – intensiv, gefühlvoll, spontan und unberechenbar, von sanft bis aggressiv – ein regelrechtes Feuerwerk.

Die Birke ist ein verlässlicher Mensch, der zu seinen Entscheidungen und Ansichten steht, dem man vertrauen kann, und der bemüht ist, objektiv und wertfrei zu urteilen und sich nur wenig durch die Meinungen anderer beeinflussen lässt. Wenn die Birke helfen kann, packt sie an und bietet denjenigen Unterstützung, die diese auch zu schätzen wissen



@ Ich konnte nicht widerstehen, diesen Link bei uns reinzusetzen. :sorry1:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keltische Astrologie/Baumorakel
BeitragVerfasst: 2. Aug 2012, 18:09 
Offline
Lehrer (09)
Lehrer (09)
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 451
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Hey,
witzig, ich bin Schwarzdorn / Schlehe....
Und zum Teil passts auch was da steht *g*

LG

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Dringend empfohlen....schöne Musik für schöne Schreibgeschichten ;-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keltische Astrologie/Baumorakel
BeitragVerfasst: 2. Aug 2012, 21:11 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2311
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Diese Seite kenne ich schon lange ^^

Bin da die Stechpalme:

Die Stechpalme ist ein sehr empfindsames und sensibles Wesen, das sich gerne nach außen hin kühl und reserviert gibt. In gewisser Weise fühlt sich die Stechpalme dazu verpflichtet, eine gewisse Distanz zu ihrer Umwelt aufrechtzuerhalten, um nicht in einen Strudel der Gefühle und Wahrnehmungen zu geraten. Sie fürchtet sich davor, von ihren eigenen Empfindungen hinweggespült zu werden.

Und so ist es nicht verwunderlich, dass sie anderen gegenüber zwar höflich, aber nicht immer herzlich, erscheint. Diejenigen, die sie besser kennen, haben es häufig schwer, ruhig und gelassen zu bleiben, wenn sich die Stechpalme ihnen gegenüber in der Öffentlichkeit relativ distanziert verhält. Dieses Verhalten steht häufig in krassen Gegensatz zu ihrem offenen und herzlichen Verhalten in trauter Runde.

Da die Stechpalme stets bemüht ist, ihre Gefühle zu kontrollieren, besitzt sie oftmals herausragende intellektuelle oder praktische Fähigkeiten, je nachdem womit sie leichter die Kontrolle über sich aufrechterhalten kann.
Doch eine totale Kontrolle ist selten. So kann es passieren, dass man urplötzlich die „wahre“, sensible Stechpalme vor sich hat und andererseits, kann es zu bockigen Reaktionen kommen, die man erst einmal gar nicht einzuordnen weiß.

Durch den Widerspruch zwischen sensitiver Wahrnehmung, einem natürlichen Gerechtigkeitsgefühl und dem Bedürfnis, den eigenen Willen durchzusetzen und Distanz zu halten, ist es selten langweilig mit einer Stechpalme. Allein durch die Art wie sie ist, sorgt sie für Bewegung im Leben, für außergewöhnliche Momente jeglicher Art.


Muss zugeben, dass es so weit stimmt, so viel ich beurteilen kann...

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keltische Astrologie/Baumorakel
BeitragVerfasst: 2. Aug 2012, 21:38 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4884
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
und ich die:

Weide/Salweide

Die Weide ist ein zurückhaltender Mensch, der sich gerne in festen Beziehungsstrukturen aufhält, wie Familie, Freunde, Interessengruppen etc. Weidenmenschen können recht ernsthaft sein. Sie bevorzugen es, sich in ihrer Freizeit mit Dingen zu beschäftigen, die sie wirklich interessieren, ihnen großen Spaß bereiten oder sie herausfordern.

Weiden sind meistens sehr realitätsbezogene Menschen, die über eine gewisse Nüchternheit, gepaart mit einem hohen Maß an Gleichmut, verfügen, was ihnen vieles im Leben erleichtert. Im Grunde sind Weiden schlicht, und sie denken auch schlicht. Die Salweiden sind immer wieder darüber verwundert, wie kompliziert so manch anderer sich das Leben macht.

Natürlich sind auch Weiden manchmal traurig oder frustriert, doch mit solcher Art Gefühle gehen sie meistens recht lässig um, da sie genau wissen, dass es sich nur um einen vorübergehenden Zustand handelt, dem man einfach nicht zu viel Beachtung schenken sollte. Doch genauso kann es passieren, dass sie nicht genau hinschauen und so ihre eigenen Probleme und Schwierigkeiten nicht erkennen können.

Das freundliche Wesen der Weide macht sie oftmals zu Sympathieträgern, die überall gern gesehen sind. Weiden fügen sich gut in Gruppen ein, sind anpassungsfähig und flexibel, doch enge Freundschaften schließen sie nur wenige, diese haben dann aber oftmals ein Leben lang bestand. Und so manch einer ist erstaunt, wenn er eine Weide näher kennen lernt, über welch subtilen und treffenden Humor sie verfügt.

Auch wenn Weiden nur wenige enge Freunde haben, so sind sie doch immer wieder als Gesprächskasten und „Beichtvater“ sehr begehrt. Sie hören gut zu und können so manchen Rat geben, der wirklich weiterhilft.


hm...sollt ich das mal so annehmen... smilies/ziggi.gif :kaffeee: :kichern:

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keltische Astrologie/Baumorakel
BeitragVerfasst: 2. Aug 2012, 21:46 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4884
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
ach ja...
schon witzig, dass ich die weide bin...in meinen pferdertäumen, reite ich öfter unter weiden her...
im thema "träume", hatte ich es erwähnt...
:kichern:

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keltische Astrologie/Baumorakel
BeitragVerfasst: 3. Aug 2012, 10:34 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
ich bin eine Heckenrose....hmmmmm

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keltische Astrologie/Baumorakel
BeitragVerfasst: 3. Aug 2012, 12:48 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4884
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Noneytiri hat geschrieben:
ich bin eine Heckenrose....hmmmmm


Hundsrose/Heckenrose

Die Heckenrose ist ein empfindsamer Mensch, der gerne zum Selbstschutz seine Stacheln ausfährt oder sich hinter einer beinahe undurchdringlichen Maske der freundlichen Gleichgültigkeit verschanzt. Sie wirkt häufig verschlossen und unnahbar, und so manches Mal, weiß man nicht, was sie jetzt wirklich denkt.

Und so gelingt es der Heckenrose, sich durch ihr Verhalten genau das zu verschaffen, was sie braucht: im Mittelpunkt zu stehen und für andere interessant zu sein.

Auf ihre Art ist die Heckenrose sehr eigenbrötlerisch, und oft erweckt sie den Anschein, eine verwöhnte Prinzessin bzw. ein verwöhnter Prinz zu sein, da sie sich nur ungern etwas sagen lässt. Lieber probiert sie im stillen Kämmerlein Verschiedenes aus, bis sie es als fertig erachtet. So bringt es die Heckenrose so manches Mal zu unglaublichen Leistungen, oder sie entwickelt außergewöhnliche Ideen.
Doch obwohl sie in ihrem Leben nur wenig Einmischung mag, versteht sie es oft meisterhaft, andere herumzukommandieren oder zu ihrem Vorteil einzusetzen.

Da die Heckenrose sich in ihrem Inneren sehr verletzbar fühlt, bemüht sie sich, ihrem äußeren Leben klare Strukturen zu geben. Oft sind Heckenrosen sehr ordentliche Menschen, zumindest auf ihre ganz persönliche Art und Weise.

Als empfindsame Wesen können die Heckenrosen sich gut in andere Menschen einfühlen. Sie sind mitfühlende und verständnisvolle Freunde sein, und sie lassen ihre Freunde gerne von ihrem Einfallsreichtum profitieren.
Doch oft ist es ein langer Weg, die Freundschaft einer solchen Rose zu gewinnen. Die Heckenrose ist manchmal ein recht fordernder Typ, der nur wenig Verständnis für Nachlässigkeit und Grobschlächtigkeit hat.

und...? trifft es auch auf dich zu...?
ich denke ja, bis auf das mit dem kommandieren, das würd ich gern mal bei dir erleben, liebe noney, damit auch das dann stimmt...
:kichern: smilies/smilie_love_031.gif

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keltische Astrologie/Baumorakel
BeitragVerfasst: 3. Aug 2012, 13:45 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
ich glaube, das willst du lieber doch nicht erleben...mein herumkommandieren...grins....ist eine meiner schattenseiten...die ich mir immer wieder mal anschaue, und dann auch froh bin, wenn ich es selbst erkenne, dass ich gerade im begriff bin, das kommando übernehmen zu wollen...

doch da ich das ja auch nicht mag, von anderen herumkommandiert zu werden, sondern lieber selber lernen mag, oder in meiner eigenen geschwindigkeit ....so ist geduld meine lernaufgabe...

im positiven sinn kann ich diese eigenschaft nutzen, wenn ein wilder haufen nicht weiß, was er tun soll, und ich koordinieren darf, aufgaben an alle anwesenden je nach können verteilen darf, dann macht das sinn, doch dann nenn ich es nicht herumkommandieren....

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keltische Astrologie/Baumorakel
BeitragVerfasst: 3. Aug 2012, 15:54 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4884
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Noneytiri hat geschrieben:
ich glaube, das willst du lieber doch nicht erleben...mein herumkommandieren...grins....ist eine meiner schattenseiten...die ich mir immer wieder mal anschaue, und dann auch froh bin, wenn ich es selbst erkenne, dass ich gerade im begriff bin, das kommando übernehmen zu wollen...

doch da ich das ja auch nicht mag, von anderen herumkommandiert zu werden, sondern lieber selber lernen mag, oder in meiner eigenen geschwindigkeit ....so ist geduld meine lernaufgabe...

im positiven sinn kann ich diese eigenschaft nutzen, wenn ein wilder haufen nicht weiß, was er tun soll, und ich koordinieren darf, aufgaben an alle anwesenden je nach können verteilen darf, dann macht das sinn, doch dann nenn ich es nicht herumkommandieren....


richtig...das nenne ich auch koordinieren und nicht kommandieren...
naja und zum kommandieren gehören immer mindestens zwei, wie uns ja bekannt ist...ich stelle es mir auf jeden fall sehr lustig vor...marsch... marsch...
:kichern: smilies/herzen-smilies-018102.gif include/Engel/smilie_engel_081.gif

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keltisches Horoskop
BeitragVerfasst: 1. Nov 2014, 10:13 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2953
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Bei diesem Link bin ich eine Zypresse, grübel nun, was nun eigentlich stimmt???

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Zitat:
Zypresse

Menschen in diesem Baum-Zeichen achten auf Individualität! Mit der Menge zu schwimmen, sich anpassen zu müssen, ist ihnen völlig fremd. Anders sein, ist hier Pflichtprogramm. Sie suchen die geistige Erleuchtung und das Außergewöhnliche. Zypressegeborene sind hilfsbereit und probieren ihren Mitmenschen die Augen für das Wesentliche zu öffnen, das derjenige selber nicht erkennen kann. Der Intellekt der Zypresse ist meistens erfahrungsnah und hilfreich in praktischer Abwandlung. Unabhängigkeit und Freiheitsliebend muss der Zypressen-Mensch mit einigen Widrigkeiten kämpfen. Manchmal kann es vorkommen, dass Zypressengeborene ihre Mitmenschen mit Ironie und Gespött verhöhnen. Dieses geschieht immer dann, wenn sie ihre individuelle Art nicht zum Ausdruck bringen können. Aufgrund ihrer andersartigen Ausstrahlung werden diese Menschen vom anderen Geschlecht als anziehend und geheimnisvoll empfunden. Zypressen benötigen einen Partner, mit dem sie sich austauschen können. Zudem sollte dieser tolerant sein. Ist das gegeben, wird diese Beziehung für den Partner zu einem echten Abenteuer. Zypressen-Menschen sollten der Gesundheit zuliebe mehr für den Rücken und das Herz machen.


Rückenprobleme stimmt, mit Herz hatte ich in der Pupertät Schwierigkeiten, doch nun so hoffe ich, nicht mehr.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keltische Astrologie/Baumorakel
BeitragVerfasst: 1. Nov 2014, 11:18 
Ich weiß von früher her, dass ich eine Hainbuche bin. smilies/blume0026.gif


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keltische Astrologie/Baumorakel
BeitragVerfasst: 1. Nov 2014, 16:46 
Offline
Studentin (10)
Studentin (10)
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 124
Wohnort:
Geschlecht: weiblich
Ich bin eine Linde smilies/smilie_ban_026.gif


Linde

Menschen die an den Tagen der Linde geboren sind, brauchen sehr viel Aufmerksamkeit von Freunden und der Familie. Sie sind Meister der Geselligkeit und dies überträgt sich dann auf ihre Mitmenschen. Linde-Geborene sind sehr große Träumer. Sie träumen meistens von Reichtum und von Zielen, die sie selber nicht erreichen können. Die Feinde von Linden sind Kampf, Belastung und Stress, da sie eher sanft, träge und bequem sind. Zu den Stärken der Linde Menschen zählt der feinfühlige und sensible Charakter. Sie werden oder sind bilderbuchmäßige Eltern oder Betreuer. Linde-Menschen haben auch eine ganz besondere offene Art auf fremde Menschen zuzugehen. Die meisten Linden sind auch sehr künstlerisch begabt. Die Schwächen der Linden sind ihr Durchsetzungsvermögen und die nötige Ausdauer ihrer Entfaltung. Die große Liebe finden die Linden leider nur selten. Aber wenn sie einen Seelenverwandten gefunden haben, blühen sie richtig auf. Linden sind in der Liebe sehr tolerant, aber brauchen auch ihre Freiheit. Die körperlichen Schwachstellen der Linde sind das Immunsystem, Blut und die Haut.

LG
L&L

_________________
Ich bin, wie ich bin
und ich bin froh dass ich so bin,
denn wenn es anders wäre,
wäre es schlimm.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keltische Astrologie/Baumorakel
BeitragVerfasst: 26. Mär 2015, 14:08 
Offline
Großmutant (11)
Großmutant (11)
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 14
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Ich bin eine Eberesche: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Doch so ganz stimmen die Aussagen nicht ...

_________________
I Am What I Am
(Ich bin, was ich bin)


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: keltische Astrologie/Baumorakel
BeitragVerfasst: 26. Mär 2015, 16:34 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1229
Geschlecht: weiblich
Eigentlich bin ich eine Hainbuche aber da eine Rotfichte aber es stimmt dort auch vieles.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker