Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 20. Aug 2017, 04:25


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: ...
BeitragVerfasst: 22. Apr 2015, 18:00 
Offline
Professor (07)
Professor (07)
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 2310
Wohnort: Schleswig Holstein
Highscores: 15
Geschlecht: männlich
Sei lieb, sei nett, sei brav
tue stets, was man dir sagt
immer höflich und vernünftig
egal ob es ist irgendwie ergründlich

sonst drehen sich alle dir hinweg
wenn du dich über Regeln hinwegsetzt
sie bleiben niemals lang bei dir
es gibt selbst im Himmelreich kein Wir

Ich weiß garnicht wieso, weshalb
warum man seinen Körper salbt
mit Wahrheit und Barmherzigkeit
wenn Lohn, stets nur unhaltbarer Leid

Sobald man ist, so wie man ist
passe ich nicht in die Schematik
vom Dunkel ins Licht oder von Licht ins Dunkel
ohne Sonne gibt es das nicht

Kein warmer Gedanke, kein tröstlicher Reim
der sich mir annimmt in meiner Pein
Schmerzen, Emotionen, die brauche ich nicht
wenn es versperrt einen die Sicht

Sobald man es wagt zu sich selbst zu stehen
kann ich stetig nur eines vernehmen
höre auf und tu nicht was, tu nicht das
was man dir deine Liebe in deinem Herzen lass

Fehler sind mehr als nur verpöhnt
mit Hohn und Spott wird man entlöhnt
Traut sich sich seine Meinung zu sagen
Dankbarkeit wird einem nicht entgegentragen

man ist nicht perfekt, egal mit welcher Mühe man wandelt
Das man nicht immer richtig handelt
wird eindrucksvoll und überaus ersichtlich
Niemand kann von frei sein, denn Fehler sind menschlich

diese Unsymetrie ist mir suspekt
Denn erwartet fast jeder doch, man sei perfekt
Und vergeht sich jemand an eigener Tat
sagt, man sieht die eigene Seele im Grab

Ein tiefes Loch, ein Tunnel ohne Licht
wo selbst ein kommender Zug in Liebe wäre erpicht
Darf man nicht mit Zuversicht und Glückseligkeit hoffen
Aber auch traurig, wütend oder gar zornig niemals erkochen

Das ist unfein, rigide und schändig
Dass man als Mensch glaubt, als kleiner Wicht
irgendeine Menschlichkeit in der Gesellschaft
wäre ohne Grenzen, ohne Regeln in keiner Haft

Dass Leute leiden, sieht niemand ein
der eigen Schmerzen immer der Wichtigste und Größte sei
Andere Menschen kann man nicht erdenken
Nein, man muss sie alle nach eigen Willen Lenken

mit voller Gewalt, ohne freien Willen, sehr oft
Zum Henker, ab aufs Schafott
Wo dir mit einem Kuss, die Schlinge um den Hals
gelegt und in Wunden gestreut noch mehr Salz

Da erkennt man unter den Füßen keinen Halt
aber warte, ein Seil um deinen Hals
der bremst doch deinen Fall
doch wie das ist egal, ganz kalt

Gesagt, und ich meine hiermit
Diese Galle, dieses giftige Gift
in dem Miteinander und dem Zusammenhalt einer Familie
hat wohl niemand verdient geliebt zu werden in dieser Symphonie

_________________
Musik ist die Sprache des Herzens

Ich habe viele Fehler gemacht, doch bin ich aufgrund dessen die Person, die ich nun bin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...
BeitragVerfasst: 23. Apr 2015, 08:22 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1227
Geschlecht: weiblich
So wie du bist, so ist es gut, es so zu zeigen, hab nur Mut.

Niemand ist perfekt, es gibt immer irgendwo einen Defekt.

Strebe nie den Perfektionismus an, egal ob Frau oder ein Mann.

Es sind die Schrammen auf der Politur, die vom Leben zeigen deine Spur.

Was nützt es schon perfekt zu sein, da wärst du auf dieser Welt allein.

Es gibt nur einen und selbst der hat Zweifel an sich, er weiß alles aber nicht alles über sich.

:streichel2:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker