Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 19. Aug 2017, 11:15


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ich dichte
BeitragVerfasst: 1. Feb 2011, 19:12 
Offline
Schülerin (11)
Schülerin (11)
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 20
Geschlecht: weiblich
Keiner andren Dichterin
Käme es je in den Sinn
Winter groß zu loben
Und im Regen rum zu toben
Andre sagen, es sei Schande
Neu zu knüpfen diese Bande.
Doch bedenken sie wohl nicht,
Was denn für die Dinge spricht:
Der Winter, der ist kalt und schön,
Ich möchte ihn gern wiedersehn.
Und in andren kocht die Wut:
Was sei denn an Winter gut?
Ich lächle milde, „Diese Weiten
brauchen wechselnd Jahreszeiten!“
Verständnislos sieht man mich an
Und fragt, wie ich nur glauben kann
Einen Wechsel müsst's geben immer.
„Ohne Wechsel gäb es nimmer
Diesen einen Hoffnungsschimmer:
Ohne Finsternis gäbs nicht
Auf der Welt genügend Licht.
Ist's nicht warm, so ist es kalt,
Ohne Wiese keinen Wald.
Man freut sich doch auf Frühling richtig,
Wenn man weiß, dass dieser wichtig!“
Und der Regen
Ist ein Segen.
Sie meinen, er sei nichtig?
„Oh nein, er ist sehr wichtig:
Gärtner müssten gießen täglich,
Ihre Blumen dürsten kläglich.
Und auf dieser ganzen Welt
Gäb es nun kein einz'ges Feld:
Ohne Weizen, ohne Brot
Litt die Menschheit große Not
Und auch du wärst heute tot!
So, ich hoff, dass ihr nun wisst,
Wie wichtig unser Regen ist.
Doch auch der Winter darf nicht gehen,
Ich will ihn doch noch wiedersehen!“

So, das war nu dies Gedicht
Und wenn es euch gefallet nicht,
So lasst es trotzdem einmal stehen,
Ihr könnt ja einfach weitergehen.

22.06.10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich dichte
BeitragVerfasst: 2. Feb 2011, 10:55 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4884
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
susitapsi hat geschrieben:
Keiner andren Dichterin
Käme es je in den Sinn
Winter groß zu loben
Und im Regen rum zu toben
Andre sagen, es sei Schande
Neu zu knüpfen diese Bande.
Doch bedenken sie wohl nicht,
Was denn für die Dinge spricht:
Der Winter, der ist kalt und schön,
Ich möchte ihn gern wiedersehn.
Und in andren kocht die Wut:
Was sei denn an Winter gut?
Ich lächle milde, „Diese Weiten
brauchen wechselnd Jahreszeiten!“
Verständnislos sieht man mich an
Und fragt, wie ich nur glauben kann
Einen Wechsel müsst's geben immer.
„Ohne Wechsel gäb es nimmer
Diesen einen Hoffnungsschimmer:
Ohne Finsternis gäbs nicht
Auf der Welt genügend Licht.
Ist's nicht warm, so ist es kalt,
Ohne Wiese keinen Wald.
Man freut sich doch auf Frühling richtig,
Wenn man weiß, dass dieser wichtig!“
Und der Regen
Ist ein Segen.
Sie meinen, er sei nichtig?
„Oh nein, er ist sehr wichtig:
Gärtner müssten gießen täglich,
Ihre Blumen dürsten kläglich.
Und auf dieser ganzen Welt
Gäb es nun kein einz'ges Feld:
Ohne Weizen, ohne Brot
Litt die Menschheit große Not
Und auch du wärst heute tot!
So, ich hoff, dass ihr nun wisst,
Wie wichtig unser Regen ist.
Doch auch der Winter darf nicht gehen,
Ich will ihn doch noch wiedersehen!“

So, das war nu dies Gedicht
Und wenn es euch gefallet nicht,
So lasst es trotzdem einmal stehen,
Ihr könnt ja einfach weitergehen.

22.06.10


include/Engel/smilie_engel_081.gif include/Engel/smilie_engel_081.gif include/Engel/smilie_engel_081.gif

smiley_emoticons.gif

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich dichte
BeitragVerfasst: 2. Feb 2011, 11:28 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4884
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
Muse hat geschrieben:
Nicht weitergehen tu ich bei dem Gedicht
denn was du sagst, das hat Gewicht
in grenzenlosen Staunen lies ich deine Zeilen
ich hoff, du wirst recht lang bei uns verweilen
kenn niemand, der mit vierzehn Jahr
schon schreiben kann so vieles, was ist wahr
verschämt müh ab ich mich mit Reimen
komm nicht mal in die Näh von deinen
smilies/herzen-smilies-018102.gif



auch ich mag selinas zeilen sehr...
und möchte davon immer mehr...
kaum zu glauben, dass sie erst 14 ist...
mit 70...schreiben manche noch viel mist...
selina hat für alles ein gutes herz...
eine grosse wahrheit...ist kein scherz...
ihre worte will ich nicht übersehen...
weil wir auf der gleichen seite gehen...
drum mache sie es ruhig so weiter...
so sind die traurigen wieder heiter...

smiley_emoticons.gif smilies/danke.gif smilies/herzen-smilies-018102.gif smilies/hunde-smilies-00.gif

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker