Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 21. Aug 2017, 00:58


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Tief in meiner Seele
BeitragVerfasst: 26. Sep 2013, 11:28 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1227
Geschlecht: weiblich
Tief in meiner Seele ist die Antwort, dort sitzt alle Weisheit und Licht.
Tief in meiner Seele ist viel verborgen und nur selten kommt alles ans Licht.
Tief in meiner Seele legte ich mich schlafen und wachte wieder auf, musste mich stellen nehme an den gewählten Lebenslauf.
Tief in meiner Seele ist so viel Glück, so viel Leid, manches kommt häufiger anderes lässt sich Zeit.
Tief in meiner Seele ist alles verborgen, das Gestern, das Heute und das Morgen.
Tief in meiner Seele bin ich weise und eines Tages endet die Reise.


include/Engel/smilie_engel_081.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tief in meiner Seele
BeitragVerfasst: 27. Sep 2013, 16:33 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2014
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Tief in meiner Seele ist die Antwort, dort sitzt alle Weisheit und Licht.
Tief in meiner Seele ist viel verborgen und nur selten kommt alles ans Licht.
Tief in meiner Seele legte ich mich schlafen und wachte wieder auf, musste mich stellen nehme an den gewählten Lebenslauf.
Tief in meiner Seele ist so viel Glück, so viel Leid, manches kommt häufiger anderes lässt sich Zeit.
Tief in meiner Seele ist alles verborgen, das Gestern, das Heute und das Morgen.
Tief in meiner Seele bin ich weise und eines Tages endet die Reise.


include/Engel/smilie_engel_081.gif


Tief in meiner Seele liegen all das Wissen,aus einer sehr langen Zeit
tiefe Wunden,Narben,längst verheilt,neue kommen ewig dazu
Spuren aus all den Jahren,tief im Sand vergraben,die Vergangenheit
doch jedes Sandkorn erzählt ein Erleben,nichts wird vom Wind verweht
so rast der Zug des Lebens mal langsam,mal schnell
gelacht,geweint,erfahren,erkannt,daran gewachsen,nichts vergeht
Tief in meiner Seele,pulsiert das Leben,einst in Liebe geschenkt
so schnell,wie der Wind,die Spuren im Sand verweht
ja,so schnell oder auch langsam,in mir wachse,sanft in Weisheit gelenkt
Ist der Tag gekommen,das Buch des Lebens längst geschrieben
es sich erfüllt hat,all das,was für mich vorgesehen
dann,ja dann kann ich in Frieden gehen,die Weisheit am Ende,ist geblieben
geh ich nachhause,trage ich die Weisheit des Lebens
zurück zur Quelle,zum Brunnen,dem Spiegel meines Seins
ich bin....nicht ein Tag,nicht eine Sekunde lebte ich vergebens...

smilies/smilie_love_031.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tief in meiner Seele
BeitragVerfasst: 30. Sep 2013, 16:43 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1227
Geschlecht: weiblich
smilies/smilie_love_031.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker