Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 20. Aug 2017, 04:26


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Meilenweit
BeitragVerfasst: 9. Dez 2014, 15:53 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1227
Geschlecht: weiblich
Meilenweit sind die Stufen die ich gegangen bin, oft musste ich umdrehen, erneuter Beginn.
Meilenweit sind die Wege auf denen ich unterwegs war, oft steinig und mit Schluchten sogar.
Meilenweit trugen mich meine Füße durch Wüste und Sand, bis ich mich wieder im sicheren Hafen vorfand.
Meilenweit würde ich durch den Ozean schwimmen, nur um euch zu hören eure vertrauten Stimmen.
Meilenweit zum Universum hinauf, würde ich fliegen, gehen, schwimmen, in den Himmel hinauf.
Meilenweit, unzählig sind unsere Sehnsüchte nach Liebe und Glückseligkeit, der Weg ist manchmal kurz und dann wieder sehr weit.
So gehen wir alle langsam Schritt für Schritt und nehmen als Unterstützung unsere lieben Engel mit.
Auch wenn wir euch nicht real sehen, so können wir euch mit unserem Glauben und Herzen sehen, legen vertraut unsere Hand in die uns führt, damit wir unseren Lebensweg gehen unbeirrt. smilies/smilie_tanz_069.gif


Zuletzt geändert von Lila am 10. Dez 2014, 09:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meilenweit
BeitragVerfasst: 9. Dez 2014, 18:19 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2012
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Meilenweit sind die Stufen die ich gegangen bin, oft musste ich umdrehen, erneuter Beginn.
Meilenweit sind die Wege auf denen ich unterwegs war, oft steinig und mit Schluchten sogar.
Meilenweit trugen mich meine Füße durch Wüste und Sand, bis ich mich wieder im sicheren Hafen vorfand.
Meilweit würde ich durch den Ozean schwimmen, nur um euch zu hören euere vertrauten Stimmen.
Meilenweit zum Universum hinauf, würde ich fliegen, gehen, schwimmen, in den Himmel hinauf.
Meilenweit, unzählig sind unsere Sehnsüchte nach Liebe und Glückseligkeit, der Weg ist manchmal kurz und dann wieder sehr weit.
So gehen wir alle langsam Schritt für Schritt und nehmen als Unterstützung unsere lieben Engel mit.
Auch wenn wir euch nicht real sehen, so können wir euch mit unserem Glauben und Herzen sehen, legen vertraut unsere Hand in die uns führt, damit wir unseren Lebensweg gehen unbeirrt. smilies/smilie_tanz_069.gif



Eine unsichtbare und doch so liebende Macht
sind sie auch nicht von dieser Welt
was macht das schon,schenken sie uns Führung,bei Tag und Nacht..
schau hoch,hinter den Schleier,weit hinaus,übers Himmelszelt....
Meilenweit eben,bis weit hinaus über die Ewigkeit...

wunderschön geschrieben,liebe Lila...ein Dank,an diese Liebe,die uns brennt..glückllich der,der sie kennt...

include/Engel/smilie_engel_081.gif include/Engel/smilie_engel_081.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker