Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 20. Aug 2017, 12:00


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Endgültig
BeitragVerfasst: 17. Jul 2013, 08:35 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1227
Geschlecht: weiblich
Endgültigkeit hat so viel Macht, weil sie die Hoffnung zu Nichte macht.
Endgültigkeit nicht mal ein so langes Wort aber scharf und verletzend vor Ort.
Endgültig vorbei, endgültig geschieden, endgültig letzter Abschied von seinen Lieben.
Endgültige Entscheidung, getrieben vom von dir, nichts bleibt wie es war, wenn du mal bleibst hier.
Endgültigkeit du schaffst Frieden, du schaffst Leid und wenn man dir begegnet dann hat man keine Zeit.
Sich dir zu stellen, seinem Ja oder Nein immer im Herzen die Hoffnung: „Es darf noch nicht sein!“
Du lässt nicht locker, du bleibst vor Ort, du nennst uns beim Namen und nimmst uns beim Wort.
So können wir jammern, so können wir klagen, du willst nur eines ein „Ja“ oder „Nein“ von uns haben.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endgültig
BeitragVerfasst: 20. Jul 2013, 13:13 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4884
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
smilies/verliebt0048.gif smilies/danke.gif

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endgültig
BeitragVerfasst: 22. Jul 2013, 16:05 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2013
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Endgültig und nun bist du gegangen
gebühren dir soviele Worte
doch,ich fühle mich innerlich,wie gefangen
reisten wir an soviele Orte
sitz ich jetzt auf meiner Lichtung
auf unserer kleinen Holzbank
sehe ich deine Seelenspiegelung
endgültig,gibt`s hier nicht,Gott sei Dank
so eine Liebe endet nie,bist du nicht weit
spüre,höre,sehe ich dich
kenne den Weg in die Unendlichkeit
schau nur,der Sonnenuntergang
bald,ja bald,ist es wieder soweit
reisen wir wieder,zurück zum Anfang
werd ich sprengen die Ketten,die mich gefangen halten
gebühren dir doch soviele Worte
die Feder wird fliessen,die Blätter,sich füllen,zu einem Buch sich falten
weisst du noch,reisten wir an soviele Orte?
Endgültig,wird`s so sein,kleine Seele mein
ja,bracht ich dich ja auch nachhaus
flogen wir zu zweit,so frei,wie ein Vögelein...

meine Liebe gehört dir allein.... include/Engel/smilie_engel_081.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endgültig
BeitragVerfasst: 23. Jul 2013, 11:02 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4884
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
smilies/herzen-smilies-018102.gif :sonnepak1: smilies/danke.gif

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endgültig
BeitragVerfasst: 23. Jul 2013, 13:57 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2013
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Wenn Rosen anfangen zu weinen
kleine Tropfen,sanft über die Dornen rinnen
sich über den Blättern,wie eine Perle vereinen
zart,entlang am Stiel nach unten fliessen
sich ein Bächlein auf Erdengrund bildet
neue Knospen,aus allem wird spriessen

endgültig,beginnt eine neue Form des Lebens
keine Träne mehr die Rosen weinen
ihre Blüten,sich aufrichten,wissend,kein Tropfen war vergebens
ja,von der Blüte,bis zum Stengel,sich vereinen
rufen sie dir zu..heb auch du dein Köpfchen
erblühe immer wieder auf`s Neue
wisch weg,das allerletzte Tröpfchen
doch,niemals deine Tränen bereue..

endgültig heisst nicht,es ist vorbei,alles wird neu geboren
der innere Kelch der Rose,trägt diese Weisheit
lausche in diese so anmutige Stille,es ist nichts verloren

Wenn Rosen anfangen zu weinen
und der Schmerz,dir das Herz zerreißt
schau in ihren inneren Kelch
sich all diese Worte in dir vereinen
aus Tränen,wird ein Lächeln,Schmerz vereist....


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker