Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 20. Aug 2017, 04:23


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Der Engel der Ungeborenen
BeitragVerfasst: 21. Nov 2014, 00:12 
Offline
Studentin (10)
Studentin (10)
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 124
Wohnort:
Geschlecht: weiblich
Bild

Zu diesem Bild möchte ich Euch eine Geschichte erzählen. Malen ist für mich meistens wie eine kleine Meditation. Oft fange ich an und das Bild entsteht während des Malens. Wenn es fertig ist wundere ich micht oft was mir da gelungen ist. Bei der Aquarellmalerei ist ja das Schwierige, dass die Farbe auf dem Papier nicht trocknen darf weil man sonst die Verläufe nicht mehr so hinbekommt. Wenn man da nur eine vage Vorstellung davon hat was man eigentlich will , na dann kommt halt manchmal nur ein verpatzer Papierbogen heraus. Nun hab ich das obige Bild gemalt und konnte nachher so gar nichts damit anfangen. Ich wollt es schon entsorgen aber da kam meine Freundin auf Besuch (sie malt Ikonen und das in einer Perfektion die ganz toll ist) und ich erzählte ihr von meinem misslungenen Werk. Als sie es ansah schüttelte sie den Kopf und meinte: DAS willst Du wegschmeissen? Das ist doch ganz toll geworden. "Aber was soll das sein" war meine Frage.
"Schau genau hin", meinte sie"das ist der Engel der Ungeborenen, so schön und unfertig wie Ungeborene noch sind"

Hat sie recht gehabt? Ich weis es nicht aber das Bild wurde gerahmt und hängt jetz an der Wand.
Ich konnte es nicht mehr entsorgen, schließlich muß man ja dem Engel der Ungeborenen Zeit zum wachsen geben. Meint Ihr nicht auch?
LG
L&L

_________________
Ich bin, wie ich bin
und ich bin froh dass ich so bin,
denn wenn es anders wäre,
wäre es schlimm.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Engel der Ungeborenen
BeitragVerfasst: 21. Nov 2014, 09:42 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2953
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Das ist auch gut so, dass es an der Wand hängt.
Bei manchen Bildern kommt das Erkennen irgendwann,
wenn sie aus dem Geist gekommen sind und ohne Verstand geschaffen wurden.
Mit dem Warten auf etwas, kann sie richtig liegen.
Ein ähnliches Gefühl weckt es in mir.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Engel der Ungeborenen
BeitragVerfasst: 21. Nov 2014, 17:12 
Offline
Lehrer (09)
Lehrer (09)
Benutzeravatar

Registriert: 11.2014
Beiträge: 636
Highscores: 34
Geschlecht: männlich
Bild

Hat sie recht gehabt?
L&L


"Recht" lass ich mal beiseite. Ich sag es anders: Sie hat "Wahres" gesagt. Das Gesicht ist deutlich zu sehen und der Geburtsbeginn des Lichts ebenso....... smilies/blume0019.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Engel der Ungeborenen
BeitragVerfasst: 22. Nov 2014, 07:54 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2012
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
manches sollte man wachsen lassen,wie dieses Bild hier...jedesmal,wenn du draufschausr,wirst du
etwas entdecken...ich sehe z.b.,dass es weiblich ist...das war das Erste,was ich sah und das
sollte man dann auch schreiben..
Täglich verändert sich der Blickwinkel und du wirst sehen,wie es vor und in dir wächst...
das Licht eines werdenden Lebens...aus dir gewachsen,entstanden... smilies/smilie_love_031.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Engel der Ungeborenen
BeitragVerfasst: 24. Nov 2014, 10:38 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1227
Geschlecht: weiblich
das ist Gabriel und Gabriel ist für die Kinder zuständig.

Schön, dass sie sich für dich so gezeigt hat.

Gabriel ist weiblich, sagt man.

Michael und Raphael sind männlich.

Uriel ist wiederum weiblich, wobei Engel beiderlei geschlechts sind.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker