Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 18. Aug 2017, 01:08


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 276 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 5. Jan 2015, 19:27 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2953
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Vom Himmel fiel herab viel Schnee
das ist gar nicht fein, sagt das Reh
ohne diesen fänd ich noch immer Klee
auch zugefroren ist der See
diese Kälte tut mir weh
abwechselnd auf drei Beinen ich steh.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 6. Jan 2015, 09:20 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Alles ist gefroren,die Wege spiegelglatt,des Winters zauberhafte Macht
Bäume zeigen sich in einer schneeweißen Pracht
Kristalle funkeln im Sonnenlicht,das Herz vor Freud doch lacht
Der Mond leuchtet erstaunliich hell,in sternenklarer Nacht
Winterzeit,so lebendig doch auch jetzt die Natur in uns erwacht...
Voller Schönheit,glitzern im Schnee,Kinder lachen...halt es fest,was doch so glücklich macht


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 7. Jan 2015, 09:45 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1227
Geschlecht: weiblich
Ich ging spazieren voller Freud,
ein Weg schneeweiß für mich bereit.
So wanderte ich durch Wald und Flur
von anderen Menschen keine Spur.
Doch plötzlich machte es Plopp
ein Batzen Schnee auf meinen Kopf.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 11. Jan 2015, 07:23 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Kristalle sich an den Fenstern bilden,Bäume im Weiß sich biegen
traumhaft die Natur sich zeigt,stürmisch der Wind,im Takt sich die Tannen wiegen
ohne Angst auf den Feldern Rehe äsen,so friedllich alles,Spatzen durch die Äste fliegen
bald,ja bald,wird der Frühling einkehren,träume ich davon im hohen Gras zu liegen
Sonnenstrahlen auf der Haut tanzen,Zugvögel kehren zurück,alle Tiere,Nachwuchs kriegen
Neues Leben wird erwachen und schon beginnt der Kampf,den natürlichen Feind zu besiegen


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 21. Jan 2015, 10:10 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1227
Geschlecht: weiblich
Des Lebens Würze ist die Kürze,
wenn du was erledigt haben willst.
So vieles schiebst du vor dir hin,
obwohl du weißt, ist kein Gewinn.
Drum trenne dich von dem Balast,
welchen du schon lange hasst.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 22. Jan 2015, 08:42 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Schattenreiter fliegen durch die Nacht
des Menschens Albträume auf`s Neue gebracht
Engel huschen um die Häuser,eilen,das Herz aller wieder lacht
Zu später Stund,der Mond scheint immer heller,friedlich die Welt erwacht
Licht und Schatten wechseln nun im Takt,Träume vergehen,vorbei des Dunkel Macht
Leises Kichern,Flüstern,kleine Lichtwesen kehren nun heim,es werde Tag,sei es vollbracht


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 22. Jan 2015, 14:38 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
In den Stunden deiner Nacht
ist die Zeit für dich gemacht
hast darüber nachgedacht
was das Leben dir gebracht
bist am Morgen aufgewacht
und hast über dich gelacht...;)

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 22. Jan 2015, 17:11 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Du meinst,einfacher gehts auch
ist das des Sechsteilers Brauch?
Nun,mal kurz,einfach,frei aus dem Bauch
Mal länger,besinnlich,oder schnöde,öde,vergeht wie Schall und Rauch
Ohne Mühe,mich nicht abrackern brauch?
Nun gut,überleg ichs mir,grad ne Zigarette rauch smilies/ziggi.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 22. Jan 2015, 17:52 
Offline
Lehrer (09)
Lehrer (09)
Benutzeravatar

Registriert: 11.2014
Beiträge: 636
Highscores: 34
Geschlecht: männlich
Was ist leicht, was ist schwer,
mal weniger, mal mehr,
so kommen Zeilen her,
mal voll, mal sinnlich leer,
glatt oder kreuz und quer,
auch ohne Gegenwehr...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 23. Jan 2015, 10:00 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1227
Geschlecht: weiblich
Was tief im Herzen sitzt
nennst du oft deinen besitzt
Da kommt eines Tages jemand in dein Leben
und diesen Besitzt würdest du ihm gerne geben.
Du wartest nur auf den Moment,
das du es schaffst und dich von dem Besitz dann trennst.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 25. Jan 2015, 08:12 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Verloren im Kosmos,reise in die Eiszeit
das ist Zuhause,bald ja bald ist es soweit
Auf Erden,kein Mensch weit und breit
alles rast dahin,keiner hat Ruhe gar Zeit
einer von Vielen,gehörst nie dazu,so reise weit
Sterne weisen den Weg,in die liebevolle Unendlichkeit


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 28. Jan 2015, 07:47 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Drei Blumenzwiebeln auf der Fensterbank stehen
ihre Zeit zu blühen ist noch lange nicht vorgesehen
doch,welch Zauber,heut früh sie alle in voller Blüte stehen
Leben entsteht,wo Wärme sich bündelt,Wurzeln nie vergehen
traumhaft schön,rosefarben,sich der Frühling zeigt,wohl ein Versehen?
Nicht wirklich,denn,wo Wärme sich bahnt einen Weg darf Leben entstehen


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 2. Feb 2015, 15:44 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1227
Geschlecht: weiblich
Tief verwurzelt im Erdenreich
ganz tief unten eiskalt zugleich.
Rührt sich etwas durch Sonnenstrahlen
möchte kommen, möchte strahlen.
Ganz langsam wird hervorgekuckt
ob sich lohnt oder obs bloß spuckt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 10. Apr 2015, 19:31 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2953
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Ein Hase sitzt im Klee
mault, ach wär ich doch ein Reh
herbei eilt eine Fee
im Nu ist er ein Reh
doch leider steht er nun im Schnee
und frierig tun ihm die Hufe weh


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 8. Feb 2016, 18:42 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2953
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Die eifrige Rotraud
kocht heute mal Rotkraut
in den Topf der Oliver neugierig schaut
vor Schreck den Deckel wieder draufhaut
und flugs den Topf hurtig klaut,
weil vor Rotkraut ihm furchtbar graut.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 9. Feb 2016, 05:50 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
:kichern: Rotkraut bleibt Rotkraut,weil Blaukraut,gleich Rotkraut ist,der Simpel mag kein Rotkraut,also nimmt er das Blaukraut,woraufhin die Oma ihm eine über die Rübe haut..

Spruch,den man hier nach Mundart gerne sagt... :kichern:

Bin ich im Walde,alles scheint so vertraut
ein Sturm aufzieht,der Himmel ergraut
Maulwurf schnell noch einen Hügel baut
Häsin sich ängstlich auf dem Feld umschaut
Schon es donnert und blitzt,der Himmel schwarz ausschaut
Die Letzte bin ich,die sich alles vom Hochstand aus anschaut.. :10hallo2:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 9. Feb 2016, 10:04 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1227
Geschlecht: weiblich
Wenn der Fuchs den Hasen betrügt,
er sich heimlich mit dem Dachs vergnügt
dann ist der Hase ganz betrübt.
Wenn der Fuchs dann muss ziehen aus
hüpft die Maus voll Freud im Haus
Und die Moral von der Geschicht traue keinem Fuchse nicht.

smilies/smilie_tier_28.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 9. Feb 2016, 16:30 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Der Fuchs jagt den Hasen nicht,sitzt nur in seinem Bau
es beginnt ein Kampf,wer ist als Erster drin,der Fuchs gar so schlau
doch die Häsin hat ihr Nest darin,denkt,dir ich einen auf die Nase hau
der Hunger treibt den Fuchs hinaus,frißt,rast zurück,oh das war jetzt der Supergau
Der Rammler hat genug davon,tarnt den Eingang ganz in der Farbe Grau
Tatsächlich,dumm bist gar Fuchs,winken Häsin und Ramler,der Fuchs,die arme Sau...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 9. Feb 2016, 17:15 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1227
Geschlecht: weiblich
Schäm, ich habe es falsch gemacht und letzt erkannt. Habe mich mit dem Gedichten verrannt, mein PC spinnt auch deshalb die Schnecke im Dauerlauf..


Zuletzt geändert von Lila am 9. Feb 2016, 18:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 9. Feb 2016, 17:42 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Deine Zeilen stimmen doch immer,lösche sie nicht
schreibst doch immer wieder ein wundervoll Gedicht
lass einfach Licht in dein Herz strahlen,raus aus dem Dickicht
manchmal reimt sich auch bei mir ein Sechszeiler nicht
was solls,fang ich von Vorne an,kein Stab über uns doch bricht
nicht aller Tage sind gleich,so geht wohl kaum jjemand mit uns ins Gericht smilies/hug3.gif GroupHug.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 9. Feb 2016, 18:07 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1227
Geschlecht: weiblich
smilies/schnecken-24445.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 9. Feb 2016, 18:13 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Lustig schaut die Schnecke um die Ecke
sie sagt,sich nicht mehr verstecke
aber,sie bleibt und geht doch für immer,hinter die Hecke
dort fällt sie in ein tiefes Loch,zieht über sich eine dicke Decke
das Licht ist aus,es ist ihr Ende hier,bevor man noch mehr aushecke


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 19. Feb 2016, 09:19 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Das Herz schmerzt,alles doch geht
gebend,immer,bis jede Kraft vergeht
und doch bist du da,ob man liegt oder steht
Seelenschreie in der Nacht,alles aus Träumen besteht
Gefangen im Warum,die Antworten nicht versteht
Dunkelheit,gefangen im Schatten,das Licht vom Winde verweht....


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 21. Feb 2016, 11:31 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Menschen,sie kommen und sie gehen
Menschen,sie meinen dein Innerstes zu sehen
Menschen,sie benutzen dich,heucheln zu verstehen
Menschen,sie wollen nur das Neue,das Alte soll vergehen
Menschen,sie erkennen es funktioniert nicht,das Alte bleibt bestehen
Menschen,sie werfen dich weg,du bist schuldig,die Maske fällt,alles war ein Versehen


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 21. Feb 2016, 13:13 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Neid,des Menschens größter Verdruß
keimt auf bis zum Überdruß
du kannst es nicht mehr verstehen,wann ist endlich mal Schluß?
Ob du isst,der Nächste schaut dir das Essen aus dem Speichelfluß
Drei Affen,jeder hat eine grosse Kokusnuß
doch,sie prügeln sich um alle Drei,der Gewinner bekommt vom Neid den Liebeskuß


Eifersucht,begegne so keinem,nimm die Hände in die Beine und ergreife die Flucht
Paare sich prügeln auf offener Strasse,sie schreien und toben,welch tiefe Gruft
Oh,dein Kleid ist aber schön,schon rast man los,befriedigt seine Kaufsucht
Haben müssen,immer mehr,wie der Andere,oh schau nur,zehn Mal mehr hab mir ausgesucht
Ich hab eine Schlange daheim,oh ich ein Krokodil,der Andere fliegt mit Falken durch ne Schlucht
Ach ja,auf alles gibts einen Reim,tschüß ich flüchte...Neid nicht meins,auch nicht Eifersucht

:10hallo2: :aufgeben: :boyaufdenkopf: :o :boyboxen: :streichel2: huhu.gif :dfbgirlnachti:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 23. Feb 2016, 17:59 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Winterzeit mach sich wieder breit
Krokuse,Schneeglöckchen,ja sogar Tulpen sind schon bereit
sie schießen aus dem Boden,als sei der Frühling nicht weit
Letzte Nacht aus dem Fenster schaute,wie weiß überall,es hatte geschneit
Ach,bleibt nicht mehr liegen,schlief weiter,innerlich grünende Heiterkeit
Staunend in der Früh,alles weiß,Schnee schaufeln,anstatt..Frühling,bald ist soweit.... : schmoll :


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 24. Feb 2016, 19:08 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Manchmal zweifle ich an der Naivität
verlieren so manche die Realität
die Welt so voller Leid,selbst behütet,wie eine Rarität
von Träumen leben,sich selbst belügen,mit jedem Wort sich selbst verrät
als ob man sich mal grad auf der Autobahn verfährt
Gespenster sehen,sich eine Welt basteln,die niemals aus den Fugen gerät


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 5. Mär 2016, 09:51 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Ja,wo sindse nur geblieben?
sinnig,unsinnig,klug,wissend,weise,ewiglich geschrieben
gewohnt und ungewohnt,mal da,nicht da,wohin hat es die vertrieben?
Wartend,des Vermissens wegen,sei dir gewiß,es gibt deshalb kein Bekriegen
Ego,Eitelkeit,was auch immer,des Lebens ewige Frage,nein,auch ohne...den Gipfel bestiegen
Frag ich es nicht,wo sindse geblieben,denn ihr Tun haben sie selbst entschieden...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 7. Mär 2016, 09:12 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Es ist immer das Gleiche...
Freunde auf ewig,niemehr von dir weiche
man denkt,standhaft,wie die alte Eiche
doch,so bleibt es nicht,ewig stellende Vergleiche
dringt ein in des Lebens endloser Bereiche
aufeinmal,wackelt die alte Eiche,aus Freundschaft wird eine...Leiche


Bedeutet dies,das Ende einer Freundschaft?
Dann hat sie nie begonnen,war es nur Bekanntschaft.
So wisse Freundschaft ist ewig und ehrenhaft
niemals sie wackelt,niemals ist die Seele geschafft
verletzt,müde,einfach so dahingerafft
Worte,nichts als leere Worte,ein Syndrom der Gemeinschaft


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 9. Mär 2016, 18:46 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Heute war wirklich nicht mein Tag
wie oft ich wohl noch dies sagen mag?
Ewig falle ich,ob draussen oder drinnen,das Hindernis mich zu greifen vermag
ziehe die Couch aus,na klar,falle in die Ritze,mich dauernd dasselbe frag
Ist es die Altershitze,oder stolpern die Füsse,über etwas,dass da im Wege lag?
Nee,es ist eindeutig Tollpatischkeit,na schön,lach ich über mich selbst,es ist nie mein Tag

:kichern:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 19. Mär 2016, 19:04 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Ich wünschte ich könnte die Oberflächlichkeiten anhalten
so,wie die Uhr mal stehen bleibt,die Menschen erkalten
Bürokratie,Papierkram,alles muss man verwalten
Wo bleibt die Liebe dabei,die inneren Werte,kann man die getrost behalten?
Braucht niemand mehr Geborgenheit,Vertrauen,alles bleibt beim Alten?
So suche ich nach der Liebe,inneren Werten und Menschen,die auch Wort halten...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 19. Mär 2016, 19:19 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Man sollte nicht danach suchen
Liebe,Freundschaft kan man nicht,wie einen Urlaub buchen
Passierts oft genug,bist du aufeinmal alles,tuste alles,sollte man es versuchen`?
Selbst,wenn du weisst,es gab nur einen Grund,warum man dich hat gerufen
Hat man das Neinsagen verlernt,oder ist der Blick getrübt,will man dich auch besuchen
Ist so einfach,alles lief falsch und einer muss ja Schuld sein,hilft hier auch kein Fluchen...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 24. Mär 2016, 18:50 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Der Gedanken soviel,Gedichte könnte schreiben
aber,wo sollte dann der gute alte Sechszeiler bleiben?
Der März ist schon bald vorbei,die Zeit sie rast,als wollt sie das Altern vorantreiben
Aber das wäre mir doch grad egal,möcht ich nur Frieden,Sonne und im Garten arbeiten
Kommt nun schon der April und immer noch lässt sich jedes Blümchen vertreiben
Die Kälte,das Nasse,die Knochen knirschen,Omas Rezept,mit Essig einreiben... smilie_tra_012.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 5. Apr 2017, 15:18 
Offline
Lehrer (09)
Lehrer (09)
Benutzeravatar

Registriert: 11.2014
Beiträge: 636
Highscores: 34
Geschlecht: männlich
Eigentlich wollte ich ihm etwas sagen,
doch, da musste ich mich vorher fragen,
geh ich ihm vielleicht lieber an den Kragen,
und kann er es so wie ein Mann ertragen,
oder wird er davon im Innern erschlagen,
diese Unkenntnis ließ mich dann doch entsagen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 5. Apr 2017, 18:08 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Bevor man sich fragen muss,gehe ich ihm an den Kragen
bedenke man,dies nur geistig zu tun,Gewalt wollte man ja entsagen
Nervend gar die ewig selbigen Fragen
tief durchatmen,Geduld,wie an glücklichen Tagen
Heiterkeit hilft hier,möchte man ihn doch mal befragen
ob er sich auch beherrschen kann ohne zuzuschlagen?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sechszeiler (Jede Zeile reimt sich am Ende mit der ersten)
BeitragVerfasst: 6. Apr 2017, 18:33 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2019
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Den Kopf so voll,wie nur leer kriegen,ihn gegen die Wand knallen?
Schüttel,rüttel, Gedanken wollen nicht einfach so rausfallen
Mich vor den Spiegel stelle,denke,soll ich mir selbst ein paar Knallen?
Vergaß ich das Badewasser,Dunst benebelte alles,wischte verzweifelt mit dem Handballen
Keine Chance,der Spiegel blieb im Nebel verschwunden,muss ich mir mit vollen Kopf gefallen
Welch ein Unsinn schreib ich hier,öffne das Ventil am Kopf...Haltbarkeitsdatum längst verfallen


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 276 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker