Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2018, 15:26


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Verschönerte Haustiere als Trend
BeitragVerfasst: 12. Jun 2012, 22:53 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2979
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Also wenn ich sowas lese, stellen sich bei mir alle Haare auf und ich denke mir, ist denn die Welt noch zu retten?

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschönerte Haustiere als Trend
BeitragVerfasst: 15. Jun 2012, 13:50 
Offline
Lehrer (09)
Lehrer (09)
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 451
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Moinsen!
Bin grad über die Überschrift gestolpert.
Hab meinen Hund auch verschönert....
Wir haben geduscht.... Also er hat geduscht, das Bad geflutet und wird grade trocken.
Jetzt glänzt sein Fell wieder. Zählt das auch unter "Verschönern"?

Und die Katzen sind grade aus dem Keller wieder gekommen. Haben ganz apparte Spinnenweben um den Ohren hängen. Sieht echt schick aus!
Ist das auch verschönern?

Finde, man muss Tiere nicht extra wie Modepüppchen stylen. Sie sind so oder so schön und in ihrer Art perfekt....

Btw: Ich hab ein Vogelnest (Rotkehlchen) in meiner Topfpflanze draussen entdeckt.... sind auch fünf kleine Eier drin.
D.h. erst mal die nächste Zeit da nicht stören. Wie giess ich die Pflanze???

LG

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Dringend empfohlen....schöne Musik für schöne Schreibgeschichten ;-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschönerte Haustiere als Trend
BeitragVerfasst: 15. Jun 2012, 18:04 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2979
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Lach, nein das fällt nicht in Verschönern, eher in Pflege. Sie sind doch so schön, wie sie sind.
Hm, das mit den Topfpflanzenrotkelchen finde ich etwas schwierig, die Pflanze zu gießen. So viel ich weiß sind Rotkehlchen scheu. Bei Amseln wäre es kein Problem.
Ich hatte ein Amselnest mit einem Jungen drin, leider ist es verschwunden und ich habe den Verdacht, dass der Falke es sich geholt hat, wein


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschönerte Haustiere als Trend
BeitragVerfasst: 15. Jun 2012, 22:03 
Offline
Lehrer (09)
Lehrer (09)
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 451
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Moinsen (Nr. II) *ggg*

Amseln hatten letztes Jahr bei mir in der Kletterklematis gebrütet... bis der Marder kam.
Tja, ich denke mal, letzt müßen die Pflanzen zeigen, was sie können. Bis die Jungen ausgebrütet sind, kann ich sicher nichts machen.
Klar ist das Muttertier scheu. Aber vlt. findet sich ne Lösung.
Will mal hoffen, dass da kein anderes Tier ran geht, dass wäre (mir fällt kein Wort ein....) *blöd?*
Irgendwie passt kein Wort....
Btw: Unser Esel kriegt in ca. drei Wochen ein Baby *freu*

LG

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Dringend empfohlen....schöne Musik für schöne Schreibgeschichten ;-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschönerte Haustiere als Trend
BeitragVerfasst: 16. Jun 2012, 09:14 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2979
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Wau, das ist toll, kannst du ein Foto machen von dem jungen Eselein und reinstellen? Bin gespannt wie ein Flitzbogen. :kichern:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschönerte Haustiere als Trend
BeitragVerfasst: 16. Jun 2012, 16:18 
Offline
Lehrer (09)
Lehrer (09)
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 451
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Hey
naja, erst mal muss es ja erst mal auf der Welt sein *ggg*
Aber der Bauch von MamaEsel wird immer dicker. Man könnte meinen, es wären zwei Babys.... Hab aber noch nie von einem Zwillingsesel gehört...?
Bin auch gespannt.
Werde dann mal probieren, wie das mit nem Foto wird.

LG

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Dringend empfohlen....schöne Musik für schöne Schreibgeschichten ;-)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschönerte Haustiere als Trend
BeitragVerfasst: 16. Jun 2012, 19:56 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2979
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Warte natürlich geduldig drauf, trotzdem ich ein Flitzbogen, ein gespannter bin. :kichern:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschönerte Haustiere als Trend
BeitragVerfasst: 17. Jun 2012, 00:09 
Offline
Großmutant (11)
Großmutant (11)

Registriert: 06.2012
Beiträge: 63
Geschlecht: nicht angegeben
Mir scheint es so, daß ein Haustier, verschönert, die Schönheit nach außen hin darstellen soll, die dessen Frauchen/Herrchen gerne hätte, sich aber mit Schleifchen & Co. nicht selbst lächerlich machen will. Delegierte Lächerlichkeit.

_________________
"Wie soll mein Leben nur ohne mich weitergehen", grübelt unentwegt der gestern dem Verwesungsprozess anheim gefallene Atheist


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verschönerte Haustiere als Trend
BeitragVerfasst: 17. Jun 2012, 09:01 
Offline
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2979
Wohnort: Niederösterreich
Highscores: 10
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Hundeliebhaber können ihre Vierbeiner mit chirurgischen Eingriffen aufdonnern. Besonders beliebt sind Silikonhoden, die kastrierten Rüden den Anschein der Männlichkeit zurückgeben. „Wenn mir jemand vor 20 Jahren erzählt hätte, ich würde einmal Hundehoden verkaufen, dann hätte ich ihm gesagt, er habe einen Klopfer“, sagt Gregg Miller, Gründer des Unternehmens Neuticles in Kansas City.


Wenn Leute sich selbst zur " Verschönerung " unters Messer legen, dann ist es ihre Sache, aber wenn sie wehrlose Lebewesen die in ihrer Obhut sind dieses antun, dann fällt das für mich unter Grausamkeit und Willkür.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker