Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 22. Aug 2018, 09:51


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Liebe fühlen
BeitragVerfasst: 6. Apr 2013, 17:32 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2144
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Schwingungen mich einfangen,mein Herz umkreisen
wie kann ich sein,ohne Liebe zu fühlen?
Gedanken in die Ferne schweifen,oh Seele,kann nicht reisen
versuch zu atmen,frei mich entfalten,wie ein Schmetterling
wie kann ich sein,ohne Liebe zu spüren?
Farben ineinander fliessen,um`s Herz schließt sich Eis,wie ein Ring
wie kann ich sein,ohne Liebe zu sehen?
Töne,einst so wundervolle Melodie,Klänge,des Himmels Sinfonie
wie kann ich sein,ohne Liebe zu hören?
Leben weicht aus meinem Inneren,wie sanfter Nebelhauch,ich brauche sie
wie kann ich sein,ohne Liebe?
Schwingungen mich nicht mehr erreichen,Sehnsucht in mir bricht
wie kann ich Leben,ohne Liebe?
Oh Gott,Vater deine Liebe in mir leuchtet,leise,zärtlich zu mir spricht
Liebe du findest überall,schau hin,höre hin,fühle hinein
öffne dein Herz,sprenge den Ring,nur der Mensch den Stab über dich bricht

doch niemals das ewige Licht....


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe fühlen
BeitragVerfasst: 7. Apr 2013, 08:23 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2144
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Liebe fühlen,so tief im Innersten verborgen
atme auf,fühle,saug ein,wie süßen Nektar
taumle,im Schwall der Gefühle,Sinne so geborgen

Liebe spüren,wie des Meeres sanfte Wellen
lass mich treiben,eng umschlungen,zärtliche Kraft
schlafe,wache,Sonne und Mond,den Himmel erhellen

Liebe sehen,süßlicher Duft,meine Lippen berühren
schmecke,sehe,das Erwachen einer Blume
sanft,streichelnd meine Seele,lieblich den Geist verführen

Liebe hören,oh welch reine Melodie
lausche,der Gesang der Vögel
oh welch Worte sich formen,Herzenssinfonie

Liebe lässt verstehen,die Schönheit allen Lebens
schmecke,rieche,sehe,fühle,sehe,höre diese Welt
kein Schatten,kein Dunkel,nur Licht,nie brennt es vergebens
schau hoch zum großen Dach,dem Himmelzelt
Kleine Regentropfen,wie glänzende Perlen,zur Erde fällt
Sterne sie funkeln,Mond zärtlich lächelt,
Sonnenaufgang,Sonnenuntergang,das ist die Kraft,die mich hält

Liebe überall erscheint,selbst,wenn das Herz vor Trauer weint
Liebe ist das Elexier,das alles miteinander im Glück vereint


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe fühlen
BeitragVerfasst: 8. Apr 2013, 10:40 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2144
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Liebe fühlen,sehen,hören,vom Tier so rein
kein vorgaukeln,immer nur Wahrheit
so bedingungslos,kann echte Liebe sein

Liebevoll doch sein Blick,jede Berührung
spüre sanft die Pfote,bin ich traurig
echte Liebe mich durchströmt,keine listige Veführung

Liebe,die ich sehen kann,strahlt aus seinen Augen das Glück
kein Geheuchel,keine Hinterlist
echte Liebe,schau in diese Augen,welch ein zarter Augenblick

Liebe,die ich hören kann,wenn er mit mir spricht
jede Silbe,ein Ton,ein Wort,seine Sprache
eine Liebe,welch schönes Geschenk,ein Engel,aus dem Licht?

Liebe,die einfach bedingungslos und rein
höre,fühle,sehe keinen Neid,keine niedrigen Werte
eine Liebe,die ich so sehr liebe,kann so nicht der Mensch sein?

Liebe,die so schnell vergeht,vom Wind getragen
weit hoch auf die Regenbogenbrücke
Liebe,die ewig besteht,denn sie ist bedingungslos,ohne Fragen

die Ewigkeit übersteht,niemals vergessen
eine Liebe,nie man hat sie besessen
denn wir waren doch immer gleich
In Liebe an euch,die ihr seid in Gottes Reich...

leise flüstere,ihr seid ewig in meinem Herzen....
wir waren eins....


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe fühlen
BeitragVerfasst: 8. Apr 2013, 13:18 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4882
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
smilies/danke.gif wieder wunderschön beschrieben... smilies/herzen-smilies-018102.gif

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe fühlen
BeitragVerfasst: 8. Apr 2013, 14:30 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2144
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Liebe fühlte,in Krankheit,er neben mir lag
sich nicht rührte,wachte,leise weinte sein Herz
nur fühlte,etwas mir gab,was kein Mensch vermag

Liebe fühlte,als er krank neben mir lag
sein Vertrauen in mich,es strömte aus ihm
nur fühlte,was ich ihm gab,alles dies,jeden Tag

Liebe in seinen Augen sah,sein Herzchen es pochte,fühlte es so nah
dieser Glanz,schöner kann kein Stern leuchten
wie ich es immer wieder,ob er krank,oder ich krank,doch sah

Liebe sah,wenn er wieder aufstand,dankbar,zärtlich küsste meine Hand
die ihn pflegte,die ihn all das gab,was Liebe doch vermag
war ich gesund,diese Mimik,Gestik,nirgends,diesen Ausdruck,der Liebe fand

Liebe hörte,wenn er lachte,seine so zauberhafte Aufforderung zum Spiel
es ihm nie zeigte,doch kann er denken,selber entscheiden
so glücklich wir waren,ob wir weinten oder lachten,dazu gehört nicht viel

Liebe,blindes Vertrauen,bedingungslos gemeinsam eins sein
mein Freund,mein Kumpel,mein ewiger Begleiter
ihn achte und ehre,seines fühle,er meines,niemals sind wir allein...

denn gemeinsam bedingungslos lieben und die Zeit,die uns bleibt
gemeinsam die Liebe leben,das ist es,was uns antreibt...

Liebe,ist mehr als ein Wort,gelebt,trägt sie die Wahrheit
in einem zu einem Wissen,ewiger Klarheit...
all das,der Mensch mal kannte,in längst vergangener Zeit


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker