Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 22. Aug 2018, 09:51


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Apfel
BeitragVerfasst: 6. Okt 2013, 12:58 
Offline
Meistermutant (10)
Meistermutant (10)

Registriert: 09.2013
Beiträge: 115
Geschlecht: nicht angegeben
Ich schaue dich an und dann ist es da..
der Gedanken,das du bist wunderbar..
So schön,der Duft,da bekomme ich Lust...
Dich in meine Hand zu nehmen,meine Lippen an dich zu pressen..
Nein,ich überlege nicht mehr lang in mir gibt es keinen Halt,
ich halte dich,ich rieche dich und beiße in dich rein..
es ist so schön,dein Saft,dein Geschmack in meinen Mund zu spüren..
...du bist mein,ein Apfel mit Vitaminen
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Apfel
BeitragVerfasst: 6. Okt 2013, 15:05 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2144
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Ich schaue dich an und dann ist es da..
der Gedanken,das du bist wunderbar..
So schön,der Duft,da bekomme ich Lust...
Dich in meine Hand zu nehmen,meine Lippen an dich zu pressen..
Nein,ich überlege nicht mehr lang in mir gibt es keinen Halt,
ich halte dich,ich rieche dich und beiße in dich rein..
es ist so schön,dein Saft,dein Geschmack in meinen Mund zu spüren..
...du bist mein,ein Apfel mit Vitaminen
Bild


oh ja,sein Duft,seine Schönheit
in grün,in rot,zweifarbig,einzigartig
verführerisch,geheimnisvoll,zu allem bereit..
Apfel,bin ich dir schon vor Ewigkeiten begegnet
deine Bedeutung,ist so vielschichtig,so alt du bist
zu einer Zeit,da hat es Sterne noch geregnet..
die Welt noch in einem paradiesischen Zustand noch war
ein Lebensbaum wuchs,auf einer apfeförmigen Insel
oh,Schneewittchen biß in die verbotene Frucht des Apfels gar
Märchen der Gebrüder Grimm,verschlüsselte Mythen und Legenden
anstatt Schneewittchen biß die Göttin wohl in den Apfel...
was ihr doch verboten war,der Mythos um diese Frucht wird niemals enden
Heilende Kräfte sei ihm nachgesagt,der Apfel,so schön,so rund
zurück zum Ursprung weiterhin reise,die Worte sich finden
so schau ich ihn mir an,denke an seine Geheimnisse,oh bist du so gesund

selbst die Kerne die Legenden um dich flüstern,weit weg trägt sie der Wind
dorthin,wo ich dich einstmals fand,wo Bäume deine Geschichten erzählen
Apfel..so gut du riechst,dich fühle,sehe,wie damals..als kleines Kind

Bild
dreamies.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Apfel
BeitragVerfasst: 6. Okt 2013, 18:25 
Offline
Meistermutant (10)
Meistermutant (10)

Registriert: 09.2013
Beiträge: 115
Geschlecht: nicht angegeben
@Unicorn
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Apfel
BeitragVerfasst: 9. Okt 2013, 13:59 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1337
Geschlecht: weiblich
Ein grüner Apfel der reinigt dich, sprach Engel Michael vorbildlich.
Ein roter Apfel wirds wohl gewesen sein, in den biss Eva genüsslich rein.
Ein gelber Apfel der kommt in den Kuchen, mit Zimt unbedingt, denn muss man versuchen.
Ein Schokoapfel der schmilzt nur so im Mund und das Gute dabei, stets ist er gesund.

smilies/blume0019.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Apfel
BeitragVerfasst: 10. Okt 2013, 10:30 
Offline
Professorin (07)
Professorin (07)

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2144
Wohnort: zwischen den Welten
Geschlecht: weiblich
Neuanfang, Liebe, Leben - die Symbolik des Apfels
Apfelbaum

Bereits in der Antike wurden Apfelbäume kultiviert und veredelt. Schon früh verbanden die Menschen mit den Äpfeln eine Symbolik des Lebens, der weiblichen Kraft und Fruchtbarkeit. Liebesgöttinnen wurden mit einem Korb voller Äpfel dargestellt, die Göttin Nemesis hielt einen Apfelzweig in der Hand. In Griechenland galt der Fruchtbarkeitsgott Dyonysos als Schöpfer des Apfelbaumes. Er widmete Aphrodite den Apfel als Sinnbild der Liebe und Schönheit. Aus den Bibelerwähnungen entsteht eine Symbolik, die neben der Versuchung und dem Sündenfall auch die Erlösung beinhaltet.
Im Zentrum der Macht
Kaiser Heinrich II. und Kunigunde | Bild: picture-alliance/dpa
Kaiser Heinrich II. (1014-1024) und seine Gemahlin Kunigunde

Bereits im antiken Persien galt der Apfel als Symbol herrschaftlicher Macht, eine Symbolik, die von den mittelalterlichen Kaisern weitergeführt wurde. Sie trugen als Insignie eine Kugel als Sinnbild für die Erde und die Weltherrschaft. Im Mittelalter wurde diese Kugel in den Reichsapfel umgewandelt, der durch die Form Vollkommenheit, Ganzheit und Einheit vermittelte. In China steht der Apfel ebenfalls für Frieden und Eintracht, wird aber auch mit der weiblichen Schönheit assoziiert.


Fleissig sammelt für des Bauers Korb,Fallobst,das Apfelmännchen
Feen,Elfen huschen umher,helfen und singen
grüne Äpfel findet es kaum,doch Rote,die kommen ins Pfännchen
welch köstlicher Düfte aus den Häusern dringen
Apfelschnaps der Bauer brennt,Apfelkuchen die Bäuerinnen backen
welch Gaumenschmaus,kleine Zwerge,schütteln aus den Bäumen
kleine Kinder fleissig helfen,beißen herzhaft zu,so rot ihre Backen
ja,gesund ist der Apfel schon,manche vom Apfelwein träumen...

so schaut mal in den Garten,ob das Apfelmännchen seht...
stellt ein Körbchen hin,kleine fleissige Helfer es füllen...
jetzt,ja jetzt ,wo der Herbstwind weht....

Unicorn..

Bild
dreamies.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Apfel
BeitragVerfasst: 11. Okt 2013, 17:30 
Offline
Meistermutant (10)
Meistermutant (10)

Registriert: 09.2013
Beiträge: 115
Geschlecht: nicht angegeben
Ein grüner Apfel der reinigt dich, sprach Engel Michael vorbildlich.
Ein roter Apfel wirds wohl gewesen sein, in den biss Eva genüsslich rein.
Ein gelber Apfel der kommt in den Kuchen, mit Zimt unbedingt, denn muss man versuchen.
Ein Schokoapfel der schmilzt nur so im Mund und das Gute dabei, stets ist er gesund.

smilies/blume0019.gif

Jetzt habe ich Lust auf ein Apfelkuchen bekommen smilies/smilie-gross_312.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker