Am Anfang war die Feder

Schriftstellerische Tätigkeiten für Anfänger und Laien ohne Zwänge der deutschen Rechtschreibungspflicht - Portal für ein freundliches Miteinander im Austausch von Dichtern und Textern die Spaß am Schreiben haben
Aktuelle Zeit: 23. Aug 2017, 15:46


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 30. Dez 2010, 23:39 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
weiß nicht, ob ich richtig bin, wenn nicht, entschuldigung und bitte verschieben, danke!

Ein Kurs in Wundern

Der Kurs sagt: "Damit du Frieden hast, lehre Frieden, um ihn zu lernen." Die Aufmerksamkeit verschiebt sich: weg vom anderen, hin zu uns selbst.

Jeder Mensch hat Feindbilder, seien es schwierige Kollegen, Partner, Eltern, politische Gegner.Es ist nicht entscheidend, was die anderen tun, auch wenn sie, oft sehr sichtbar, in einer Weise handeln, die, wie es scheint, Ärger und Unfrieden geradezu provozieren muss.

Reagieren wir mit Empörung und Gekränktheit, sind wir uns der Zustimmung des größten Teils der Menschheit gewiss.

Die Folge ist jedoch eine verheerende und ausweglose Kette von Angriffen und Gegenangriffen. Die Hoffnung, auf dies Weise Frieden zu schaffen wird immer von neuem enttäuscht.

Befreiung liegt einzig und allein darin, dass wir eine andere Geisteshaltung wählen. Nur zwei Möglichkeiten stehen uns zur Verfügung: eine Haltung des Friedens, die aus dem Beiseitelegen des Ego-Selbst und der Hinwendung zur Liebe entsteht, und eine Haltung des Angriffs als Folge von Ego-Identifikation.

Jede Situation wird durch die Linse des Wahrnehmenden gefiltert und bestätigt ihm, was er ohnehin schon, mehr oder minder unbewusst, über sich und die Welt dachte.

Wählt er eine Haltung des Angriffs, wird er in der Situation problemlos eine Rechtfertigung für seine Wahl finden. Der Mechanismus ist subtil. Ohne es zu bemerken, sehen wir gegenwärtige Situationen im Lichte vergangenen Lernens und reagieren dann auf unsere Vergangenheit.

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 31. Dez 2010, 00:02 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
Damit werden die alten Erfahrungen bestätigt und verstärkt. Die Gegenwart wird so zur ständigen Neuinszenierung vergangener Konflikte und Leiden. Um diesen Kreislauf zu durchbrechen, setzt der Kurs an einem Thema an, das den Schlüssel zum Verständnis aller problematischen Erfahrungen enthält: dem Thema der Schuld.

Schuldgefühle liegen weitestgehend unterhalb unserer Bewusstseinsschwelle. Im Sinne des Kurses sind sie die Überzeugung von der eigenen Wertlosigkeit, Kleinheit, Hilflosigkeit und dergleichen mehr - Überzeugungen, die ihrerseits aus dem Glauben stammen, von Gott getrennt und abgeschnitten zu sein.

Solche negativen Selbstgefühle bringen Spannung und Konflikt im eigenen Innern mit sich. Wir verschaffen uns Luft, indem wir uns über andere aufregen. Der Ärger sorgt zwar für eine kurzfristige Spannungsabfuhr, ändert aber nichts an dem negativen Denken über uns selbst, der eigentlichen Quelle des Unfriedens. Erst wenn dieses Denken selber berichtigt ist, sind wir frei.

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 31. Dez 2010, 00:43 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
ja, du hast recht. es ist nicht leicht. ich mache diesen kurs, das buch ist wahnsinnig dick. es gibt für jeden tag eine lernaufgabe.

aber glaub mir, es lohnt sich.

hab das buch durch zufall entdeckt im netz. und da wurde ich neugierig. ist anfangs echt nicht leicht zu lesen, aber mit der zeit wird es leichter.

vielleicht hat es ja noch jemand gelesen und hat fragen, oder wir können uns ein bisschen ausstauschen.

lg. noney

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 5. Mär 2011, 00:21 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
ein buch über das ego....

kann ich nur empfehlen...wer fragen hat...gerne...

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 16. Okt 2012, 09:07 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1229
Geschlecht: weiblich
Das Buch habe ich auch, es liegt auf meinem Tisch aber ich schaffe es noch nicht es zu lesen. Es ist sehr schwer zu verstehen. Ich wühle mich gerade durch alles, wo Diana Cooper darauf steht und das ist zwar einfacher zu lesen aber auch manchmal heftig, wenn man sich an alles halten soll.

Man braucht auch die Zeit für das andere Buch und ehrlich gesagt weiß ich oft nicht mehr, was jetzt der Wahrheit näher kommt und was nicht. Wenn wir als Erdlinge lernen sollen, dann sollte es auch für uns so geschrieben sein, dass wir es leichter verstehen, um es auch umzusetzen.
include/Engel/smilie_engel_081.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 16. Okt 2012, 12:00 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1662
Wohnort: niederösterreich
Geschlecht: weiblich
es ist nur anfangs schwer zu lesen. Das Ego wehrt sich. Lies einfach weiter und du wirst sehen, als ob sich Nebel lichtet, wirst du es verstehen:-)

Oder schlag mal irgendwo eine Seite auf. Du kannst diese Antwort , die auf dieser Seite steht verstehen, wenn du sie JETZT brauchst.

Versuchs mal ;-)
alles Liebe noney

_________________
Liebe lebt, weil sie liebt. Die Liebe lebt, weil sie gibt.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 31. Okt 2012, 12:52 
Offline
Autorin (08)
Autorin (08)

Registriert: 10.2012
Beiträge: 1229
Geschlecht: weiblich
Noneytiri hat geschrieben:
es ist nur anfangs schwer zu lesen. Das Ego wehrt sich. Lies einfach weiter und du wirst sehen, als ob sich Nebel lichtet, wirst du es verstehen:-)

Oder schlag mal irgendwo eine Seite auf. Du kannst diese Antwort , die auf dieser Seite steht verstehen, wenn du sie JETZT brauchst.

Versuchs mal ;-)
alles Liebe noney


Danke, das mache ich jetzt so aber die Sprache smilie_tra_012.gif bzw. der Ausdruck smilies/smilie_tier_28.gif Nicht einfach zu lesen aber ich versuche es weiterhin, mir wurde schon von Medien erzählt, dass es nicht einfach zu lesen ist. smilies/blume0026.gif smilies/blume0019.gif


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurs in Wundern
BeitragVerfasst: 31. Okt 2012, 18:25 
Offline
Gelehrte (06)
Gelehrte (06)
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4884
Wohnort: mars
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich
ich hab das buch noch nicht erwischt...
würde mich schon mehr interessieren, was da steht, da ich mich schon seit über 30 jahren damit beschäftige, dem egolein...genauer gesagt, seit sommer 1981...

und was hier durch noney bisher darüber steht, empfinde ich als stimmig...
:boys_0222: :kaffeee:

_________________
Bist du in einem Tempel oder ist ein Tempel in dir ?
Und wenn... ist es ein Tempel oder ein Basar ?
Und... ist Dein Tempel im Garten oder Dein Garten im Tempel ?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker